Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Inneneinrichtung Vorher-Nachher: Homestaging

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Menschen entscheiden in Sekundenbruchteilen, ob ihnen etwas gefällt. Das ist auch im Bereich Inneneinrichtung so. Wichtig wird dies beispielsweise, wenn man seine Immobilie verkaufen möchte. Denn ein falsch eingerichtetes Zuhause wirkt abschreckend auf potenzielle Käufer. Abhilfe schafft in diesem Fall das sogenannte Homestaging. Dabei wird die Inneneinrichtung professionell überarbeitet, sodass ein elegantes, gepflegtes Gesamtbild entsteht. Das erhöht sogar den Wert eurer Immobilie. Statistiken zufolge sorgt das richtige Homestaging tatsächlich dafür, dass bis zu 50 % kürzere Verkaufszeiten entstehen sowie bis zu 10-15 % höhere Preise erzielt werden als für nicht aufgewertete Objekte.

Unsere Expertin Margrita Naurath hat sich ganz dem Homestaging verschrieben und sucht zusammen mit ihren Kunden individuelle Lösungen für ihre Wohnprobleme. Dabei konzentriert sie sich vor allem auf Eigentumswohnungen und Einfamilienhäuser. Wie dramatisch und verblüffend die Vorher-Nachher-Bilder wirken, seht ihr, wenn ihr weiterlest.

Wohnzimmer vorher

Eigentumswohnung im Bungalowstil, Siegen:  Wohnzimmer von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Eigentumswohnung im Bungalowstil, Siegen

Raumpraesenz-Homestaging

Im Wohnzimmer dieses Einfamilienhauses erinnert auf dem Vorher-Foto nichts mehr an eine vormals gemütliche Atmosphäre. Das Zimmer ist völlig leergeräumt und kahl. Lediglich die bodentiefen Fenster sowie das schöne Parkett warten auf eine neue Inneneinrichtung. 

Wohnzimmer nachher

Eigentumswohnung im Bungalowstil, Siegen:  Wohnzimmer von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Eigentumswohnung im Bungalowstil, Siegen

Raumpraesenz-Homestaging

Unsere Expertin schuf in dem leerstehenden Wohnzimmer die Illusion von Wärme und Gemütlichkeit, indem sie verschiedene Textilien und sanfte Farben miteinander kombinierte. Die neutralen Möbel sind universell ansprechend und erlauben es kaufinteressierten Besuchern so, die Immobilie objektiv zu betrachten.

Esszimmer vorher

Küchenbereich vor dem Staging:  Küche von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Küchenbereich vor dem Staging

Raumpraesenz-Homestaging

Auch das Esszimmer dieses Hauses wirkte vor dem erfolgreichen Homestaging extrem trist und unansprechend. Die vielen Vorhänge ließen nur wenig Licht herein und die dunklen Holzmöbel wirkten altmodisch und dunkel. Es fehlten zudem eine richtige künstliche Beleuchtung sowie wohnliche Akzente.

Esszimmer nachher

Küchenbereich nach dem Staging:  Küche von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Küchenbereich nach dem Staging

Raumpraesenz-Homestaging

Auf dem Nachher-Foto ist der Essbereich kaum wiederzuerkennen! Verschwunden sind die Vorhänge sowie die alten Möbel. Ein kleiner Essbereich, der hell gestaltet wurde, nimmt nun den Raum ein. Ein cremefarbener Teppich verdeckt den unschönen Linoleumboden und ausreichend Beleuchtung sorgt für ein angenehmes Licht.

Schlafzimmer vorher

Schlafzimmer vor dem Staging:  Schlafzimmer von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Schlafzimmer vor dem Staging

Raumpraesenz-Homestaging

Im Schlafzimmer einer anderen Immobilie, die Margrita Naurath renoviert hat, geht es bedeutend unordentlicher zu als in den vorangegangenen Bildern. Hier stapeln sich verstaubte Kisten und alte technische Geräte. Die altmodische Tapete zieht den Raum zusätzlich optisch herunter. Da musste eine große Veränderung her, bevor der Raum für potenzielle Käufer zugänglich gemacht werden konnte…

Schlafzimmer nachher

Schlafzimmer vor dem Staging:  Schlafzimmer von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Schlafzimmer vor dem Staging

Raumpraesenz-Homestaging

Im Nachher-Bild sehen wir: Die Tapete, die alten Vorhänge und der ganze Krimskrams sind zum Glück verschwunden! Übrig bleibt nun ein viel größer wirkender Raum, der gleich viel freundlicher und heller wirkt. Auch der alte Teppichbelag wurde herausgerissen. Nun leuchtet ein Dielenfußboden mit den strahlenden Wänden um die Wette!

Arbeitszimmer vorher

Arbeitszimmer vor dem Staging:   von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Arbeitszimmer vor dem Staging

Raumpraesenz-Homestaging

Besonders erschreckend ist dieses Vorher-Foto eines Arbeitszimmers in einem alten Fachwerkhaus. Denn es wirkt dunkel, leer und so überhaupt gar nicht wie ein Arbeitsbereich. Mithilfe einiger kleiner Handgriffe wurde der Raum jedoch komplett verwandelt, wie ihr im nächsten Bild sehen werdet.

Arbeitszimmer nachher

Arbeitszimmer nach dem Staging:   von Raumpraesenz-Homestaging
Raumpraesenz-Homestaging

Arbeitszimmer nach dem Staging

Raumpraesenz-Homestaging

Das Arbeitszimmer wurde völlig transformiert, wie dieses Foto beweist. Ein heller Teppich kaschiert auch hier den alten Fußboden. Ein gläserner Schreibtisch sowie ein simpler Stuhl markieren den Arbeitsbereich. Zahlreiche Lichtquellen sowie ein abstraktes Gemälde an der Wand sorgen für eine angenehm wohnliche Atmosphäre. So umgestaltet kann sich dieses Zimmer wirklich sehen lassen!


Noch mehr Tipps, die euch dabei helfen, euer Haus vor dem Verkauf auf Vordermann zu bringen, findet ihr übrigens hier: 8 Tipps, die den Wert eures Hauses steigern

Wie gefallen euch diese Vorher-Nachher-Bilder? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern