Ausgezeichneter Hausbau in der Schweiz

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Ein Blick aus dem Fenster und man fühlt sich wie im Urlaub – dieses Gefühl kann eine fünfköpfige Familie in der Schweiz dank der Architekten von designyougo jeden Tag aufs Neue genießen. 

Die Berliner Experten entwarfen für die Familie ein Haus inmitten der Natur von Solduno, einer Stadt in der Nähe von Locarno im italienischsprachigen Kanton der Schweiz. Auf 200m² entstand dort die Casa Locarno: ein umweltfreundliches Einfamilienhaus mit einem einzigartigen Panoramablick. Die raumhohen Fenster des Hauses erlauben einen fantastischen Blick auf den Kurort Acona und den Lago Maggiore.

Doch es gibt noch mehr Gründe, in diesem Haus wohnen zu wollen…

In die Natur eingebettet

Die Casa Locarno ist optimal an die von der Natur gegebenen Bedingungen angepasst. Zum Tal hin öffnet sich das Gebäude und offenbart wunderbare Ausblicke auf die umliegende Landschaft. Auf der Rückseite ist es in den Hang eingebettet.

Das Tragwerk und der sogenannte Skyframe bestehen aus Holz-Fertigteilen. Der Skyframe dient als Sonnenschutz für die Terrasse und bildet zugleich die Balkone für das Obergeschoss.

Alternative Heizmethoden für große Räume

Das Erdgeschoss des Hauses ist ebenerdig zum Garten und an die Terrasse angeschlossen. Durch die großen Fenster werden die offene Wohnküche, der Essbereich und das Wohnzimmer vom Tageslicht erleuchtet. 

Geheizt wir der große Raum mit einer Fußbodenheizung oder dem Kamin. Durch Solarkollektoren auf dem Dach werden die Fußbodenheizung betrieben und Warmwasser erzeugt. Bei Bedarf kann auch der Kamin genutzt werden. Darin befindet sich ein Wärmetauscher, der ebenfalls für Warmwasser sorgt.

Schmaler Flur, viel Stauraum

Ein offener Treppenraum verbindet das Erdgeschoss mit der oberen Etage. Durch einen Einbauschrank wird der schmale Platz zwischen Treppe und Wand optimal genutzt. Auf der anderen Seite sorgt eine transparente Verglasung für Schutz und einen Blickfang zugleich. Die schlichten Holzstufen führen stilvoll ins obere Geschoss.

Eine harmonische Einheit

Im Obergeschoss befinden sich die Schlafräume. So harmonisch wie dieses Zimmer sind auch die anderen Räume gestaltet. Denn in diesem Haus ist nichts dem Zufall überlassen: Alle Leuchten sind bereits integriert und auch die Armaturen und Fliesen sind aufeinander abgestimmt. In der gesamten Inneneinrichtung finden sich Glas und Swisspearl – samtig eingefärbte Faserzementplatten in Blautönungen – immer wieder.

Ausgezeichnetes Design

Für die Kreation der Casa Locarno erhielt designyougo 2011 den Green Good Design Award. Dies ist der größte Preis für zeitgenössisches Design. Honoriert wird nicht nur ein außergewöhnliches Design, sondern auch Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung. 

Zusätzlich wurde das Haus, ebenfalls 2011, von CNN zum besten nachhaltigen Gebäude gekürt.

Sagt euch das preisgekrönte Haus zu? Hinterlasst uns dazu gerne einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern