Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Wie kann ich meinen Kleiderschrank richtig organisieren?

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Der Kleiderschrank - gerade in der Frauenwelt ein heikles Thema. Ein voller Schrank und nichts zum Anziehen, ist ein bei uns weit verbreitetes Phänomen. Doch meist ist der Kleiderschrank einfach so unübersichtlich aufgebaut, sodass wir viele Kleidungsstücke einfach übersehen und vergessen. Ein gut organisierter Schrank ist eine Erleichterung in unserem Alltag, lässt zu, dass wir uns schneller zurecht finden und hebt auch längst vergessene Teile in den Vordergrund. In diesem Artikel möchten wir euch helfen, einen geordneten Kleiderschrank von Grund auf zu planen. Die Planung beginnt jedoch nicht im Möbelhaus sondern bei euch zuhause. Wie viel Kleidung habt ihr, was kann endlich mal aussortiert werden und was soll außerdem im Schrank untergebracht werden?  Große Kleiderschränke bieten Platz für Schuhe, Jacken und Accessoires, die den Platz von alten, längst kaputten und verwaschenen Lieblingsstücken einnehmen können. Verschenkter Stauraum kann genutzt werden, um die Kleidungsstücke übersichtlicher einzusortieren und den Überblick zu behalten. Wir wünschen euch viel Spaß beim Sortieren und Organisieren eures Kleiderschrankes.

Den Platz richtig einplanen

Begehbarer Kleiderschrank unter Schräge:  Ankleidezimmer von meine möbelmanufaktur GmbH
meine möbelmanufaktur GmbH

Begehbarer Kleiderschrank unter Schräge

meine möbelmanufaktur GmbH

Jeder Mensch ist unterschiedlich und so ist auch seine Garderobe. Neben Mann und Frau lassen die Menschen sich hier auch in Kleider-, Rock,- und Hosenträger unterteilen. Damit die Kleidung im Kleiderschrank genügend Platz hat, um übersichtlich verstaut werden zu können und nicht zu knittern, ist es wichtig, vor der Planung des Kleiderschrankes zu schauen, was man überhaupt zum Anziehen hat. So kann man planen, ob man eher Kleiderstangen, Regalbretter oder Schubladen einplanen muss. Je nach Kleidungsstil kann der Kleiderschrank unterschiedlich unterteilt werden. Hemden und Blusen benötigen weniger Raum unter der Kleiderstange als Kleider und Mäntel, T-Shirts und Tops weniger als Pullover und Jeans. Neben Kleidungsstücken sollten auch Accessoires berücksichtigt werden, die im Kleiderschrank untergebracht werden sollen. Hierfür gibt es mittlerweile Vorrichtungen, in denen Schuhe, Taschen, Krawatten und Co. perfekt positioniert werden können. Unsere homify Experten stehen euch bei der Planung eines Kleiderschranks oder eines Ankleidezimmers gerne zur Verfügung.

Kleidung sortieren

Nichts ist unübersichtlicher, als ein vollgestopfter Kleiderschrank, in dem geknüllte T-Shirts, Tops und Socken in einem Fach liegen. Eure Kleidung sollte ordentlich gefaltet oder gehängt und nach Kategorie sortiert, in eurem Schrank untergebracht werden. Das heißt, dass Pullover, Shirts, Hosen und Unterwäsche Platz auf einem jeweiligen Regalbrett oder in einer Schublade finden müssen. Um Socken, Unterhosen und BHs voneinander zu trennen, können kleine Körbchen und Unterteilungen verwendet werden, in dem diese Übersichtlich platziert werden können. Wer seinen Kleiderschrank neu planen will, sollte zu allererst einmal kräftig ausmisten. Kleidung, die nicht mehr passt, aus der Mode gekommen ist oder nie getragen wird, kann in die Flohmarktkiste oder den Altkleidercontainer wandern. So schafft ihr Platz und Luft für Aktuelles und behaltet den Überblick.

Saisonbekleidung

Wer einen großen Kleiderschrank hat, kann auch Saisonbekleidung wie Winterjacken, Bikinis und Wollpullover im Kleiderschrank unterbringen. Da diese besonders viel Platz wegnehmen können und durchaus nur zu einer bestimmten Jahreszeit genutzt werden, können sie im Regelfall ganz oben oder ganz unten verstaut werden. Alles, was Regelmäßig angezogen wird, sollte griffbereit zur Verfügung stehen, um langes Suchen und das besteigen eines Trittes vermeiden zu können.

Schuhe

:  Ankleidezimmer von homify

Schuhe im Kleiderschrank sind Geschmackssache. Turn- und Straßenschuhe haben aus hygienischen Gründen natürlich nichts neben unseren Unterhosen zu suchen. Sandalen, Stilettos und Schuhe für besondere Anlässe können jedoch problemlos im Kleiderschrank untergebracht werden. Wer Platz sparen möchte, sollte auf jeden Fall über eine extra Vorrichtung für Schuhe nachdenken. So können diese intelligent und übersichtlich untergebracht werden. Für alle, die viele Schuhe besitzen, kann auch ein extra Schuhregal mit Türen von großem Vorteil sein. So werden die Lieblinge vor Staub geschützt und lästiger Schuhgeruch kann vermieden werden.

Accessoires übersichtlich unterbringen

Schubladenschrank mit Krawatten Vitrine - beidseitig ausziehbar:  Ankleidezimmer von DESIGNWERK Christl
DESIGNWERK Christl

Schubladenschrank mit Krawatten Vitrine – beidseitig ausziehbar

DESIGNWERK Christl

Ein aufgeräumter, übersichtlicher Kleiderschrank lässt unsere Herzen höher schlagen. Wer alle seine Habseligkeiten im Blick hat, kann coolere, vielfältigere Outfits kombinieren und seine Accessoires passend dazu wählen. Accessoires im Kleiderschrank aufzubewahren, ist eine tolle Idee. So kann das ausgewählte Outfit sofort abgerundet werden, sodass wir entspannt in den Tag starten können. Gürtel, Krawatten, Uhren, Taschen und Schmuck sind unsere täglichen Begleiter und sollen farblich abgestimmt sein. Vorgefertigte Einlegeböden, Krawattenhalter, Taschenständer und Co. sorgen dafür, dass unsere Accessoires genauso übersichtlich eingeordnet werden können, wie unsere Kleidung.

Alles nach Farben sortieren

 Ankleidezimmer von Deu i Deu

Wer sich bei seinem Kleidungsstil auf besondere Farben spezialisiert hat, kann seine Kleidung farblich sortieren, um sich besser zu Recht zu finden. Natürlich sollten die Anziehsachen nach Kategorien wie Pullover, Blusen, Kleider und T-Shirts unterteilt werden. Doch innerhalb dieser Grüppchen ist das Sortieren nach Farben von großem Vorteil. Wenn ihr euch beispielsweise für ein dunkles Oberteil entscheiden wollt, habt ihr direkt einen Stapel, aus dem ihr auswählen könnt. Zudem ist ein aufgeräumter, sortierter Kleiderschrank, in dem die Kleidung zusätzlich nach Farben sortiert ist, ein Genuss für jedes Auge. 

Ein Spiegel neben dem Kleiderschrank

Ankleidesystem mit LED-Beleuchtung und Spiegelschiebetür in Köln:  Ankleidezimmer von Möbel nach Maß & Licht-Ideen
Möbel nach Maß & Licht-Ideen

Ankleidesystem mit LED-Beleuchtung und Spiegelschiebetür in Köln

Möbel nach Maß & Licht-Ideen

Ein Ganzkörperspiegel ist gerade neben einem Kleiderschrank besonders vorteilhaft. Viele Schränke verfügen außerdem über Spiegeltüren oder eingebaute Ganzkörperspiegel in der Innenseite. Da wir uns meisten direkt vor dem Schrank um- oder anziehen, können wir unser Outfit direkt im Spiegel betrachten um uns zu erfreuen oder direkt erneut umzuziehen. Zudem sorgen Spiegeltüren an einem Wandschrank für ein offenes, weiteres Wohngefühl, welches den Raum optisch vergrößert und tiefer wirken lässt. Kleiderschränke mit Spiegeltüren sind somit auch für kleine Zimmer geeignet und bieten viel Platz für all unsere schönen Anziehsachen und Accessoires. Wer außerdem eine Inspiration für schöne und praktische Kleiderschränke braucht, wird in diesem Ideenbuch bestimmt das Richtige finden.

Beleuchtung

Die Beleuchtung in einem Raum mit Kleiderschrank ist sehr wichtig, um unsere Kleidung in der richtigen Farbe auswählen zu können. Eine zum Kleiderschrank ausgerichtete Deckenlampe oder eine zusätzliche Stehlampe können wahre Wunder bewirken. Viele Möbelhäuser bieten außerdem eine Extrabeleuchtung für den Kleiderschrank an, bei der die Leuchten direkt an den Regalbrettern befestigt werden können. So sehen wir Farben im rechten Licht und die Verwechslungsgefahr zwischen Dunkelblau und Schwarz ist nicht mehr so groß.

Einen Kleiderschrank dekorieren

 Ankleidezimmer von Bronx

Wer das Glück hat, einen begehbaren Kleiderschrank oder ein Ankleidezimmer zu besitzen, sollte an eine übersichtliche und gemütliche Herrichtung denken. Da ihr nun bereits wisst, wie man einen Kleiderschrank übersichtlich aufbaut, müsst ihr euch nur noch Gedanken über die passende Dekoration machen. Eine Kommode kann mit einem schönen Schmuckkasten und Blumen dekoriert werden, eine Sitzbank oder ein Sessel wird mit farblich passenden Kissen abgerundet. So kann die Freundin oder der Freund gemütlich sitzen, während sie euch bei der Outfitwahl beraten. Ein schöner Spiegel, eine schöne Lampe und ein passender Teppich sind ebenfalls Wohnaccessoires die in keinem Ankleidezimmer fehlen sollten. 

Habt ihr andere tolle Tipps, wie man einen Kleiderschrank übersichtlich gestalten kann?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern