Wie richte ich mein Haus in der Großstadt am schönsten ein?

Cornelia Wilhelm Cornelia Wilhelm
Loading admin actions …

Wer sich in der heutigen Zeit für den Kauf bzw. den Bezug eines Hauses in der Großstadt entscheidet, profitiert von kurzen Wegen zum Supermarkt und einer Vielzahl an möglichen Arbeitsstätten. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass ihnen ebenso vielen Gestaltungsmöglichkeiten der eigenen vier Wände zur Verfügung stehen. Wer sich ein wenig mit der Einrichtung des Hauses in der Großstadt befasst, wird erkennen, dass lediglich kleine Tricks und Kniffe notwendig sind, um ein Haus in einer eher hektischen Umgebung dennoch zu einem Ort der Ruhe und Entspannung werden zu lassen. So ist beispielsweise die landläufige Annahme, ein Haus in der Großstadt müsse immer modern und auf Grundlage der aktuellen Trends eingerichtet sein, um in das Gesamtkonzept zu passen, schlichtweg falsch. Vielmehr beweisen die aktuellen Entwicklungen, wie beliebt ein klassischer Retro-Stil im Mix mit angenehmen Lichtverhältnissen ist. Individualität spielt hier eine weitaus größere Rolle als Mainstream.

Individualität

ORT DER RUHE: ausgefallene Wohnzimmer von ONE!CONTACT - Planungsbüro GmbH

Um sein Haus in der Großstadt mit einem individuellen Flair zu versehen, ist es lediglich wichtig, ein paar grundlegende Regeln zu beachten, die die Basis für ein angenehmes Wohn- und Raumklima bilden. Vor allem die Lichtverhältnisse, ein eventuell vorhandener Garten und die Wahrung der Privatsphäre, die auch in Großstädten häufig auf der Strecke bleibt, spielen hier eine große Rolle. Menschen, die Ihren Fokus beim Wohnen in der Großstadt auf diese unterschiedlichen Themenbereiche legen, profitieren von einer kleinen, privaten Oase der Ruhe, die der Hektik des Alltags zwischen Straßenbahnen, Asphalt und fahrenden Autos problemlos trotzen kann. Wie so häufig sollte dennoch niemals der persönliche Geschmack vernachlässigt werden. Trotz aller „Regeln“, die in Bezug auf das Wohnen in der Großstadt existieren, ist es immer wichtig, gerade im Zusammenhang mit der Einrichtung einer Wohnung einen roten Faden zu finden, der sich durch die Möbelstücke und Dekorationselemente zieht.

Fenster

​Wabenplissee von erfal: moderne Fenster & Tür von homify
homify

​Wabenplissee von erfal

homify

Große Fenster in einer Stadtwohnung sind Gold wert. Sie schaffen es nicht nur, einen Raum auf vollkommen natürliche Weise zu erhellen, sondern bieten eine attraktive zusätzliche Dekorationsfläche. So macht es dem Nutzer beispielsweise ein Wohnzimmer mit einer vergleichsweise breiten Fensterfront besonders einfach, die Vorzüge des kompletten Raumes perfekt in Szene zu setzen und mit den bestehenden Lichtverhältnissen zu spielen. Vor allem in Wohnungen, in die die Sonne in den frühen Morgenstunden scheint, sollte immer über den Einsatz farbiger bzw. leuchtender Plissees nachgedacht werden. Diese werden in der heutigen Zeit auf Grundlage einer unglaublichen Bandbreite angeboten, dass es problemlos möglich ist, das verwendete Material an den Rest der Einrichtung anzupassen. Die meisten Modelle sind zudem so lichtdurchlässig, dass sie den Raum in einen sanften Farbton tauchen und damit einen klaren Kontrast zum Grau der Großstadt darstellen.

Garten

Ein Garten, wenn auch nur auf der Grundlage einer vergleichsweise kleinen Fläche, gehört –besonders im Zusammenhang mit einer Wohnung in der Großstadt- für viele Menschen zu den „Must haves“. Ihnen geht es darum, inmitten der Hektik eine zusätzliche Oase der Ruhe zu schaffen, die im Idealfall nicht von anderen eingesehen werden kann. Je nachdem wie groß die Ihnen hier zur Verfügung stehende Fläche ist, gestalten sich die Möglichkeiten im Zusammenhang mit einer Gestaltung mehr oder weniger umfangreich. Besonders beliebt ist, auch im kleinen Garten, der Einsatz bequemer und optisch ansprechender Sitzgelegenheiten in allen Variationen. Entscheiden Sie sich am besten immer für eher robuste Modelle, die Ihnen auch den ein oder anderen Regenschauer verzeihen. Viele Gärten in der Großstadt werden zudem mit einem kleinen Grill optimiert. Dieser bietet, im Mix mit einer modernen Technik, in der Regel genau das Maß an Flexibilität und Nähe zur Natur, das der durchschnittliche Großstädter von funktionalem Gartenequipment erwartet.

Der Erhalt der Privatsphäre

moderner Garten von Kosmetal Adam Małkowski
Kosmetal Adam Małkowski

Ogrodzenia ze stali nierdzewnej

Kosmetal Adam Małkowski

Auch wenn in einer klassischen Großstadt ein wenig mehr Anonymität als auf dem Dorf herrscht, spielt der verstärkte Schutz der Privatsphäre auch hier eine große Rolle. Damit Ihr Haus in der Großstadt nicht von außen eingesehen werden kann, stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zum Sichtschutz zur Verfügung. Besonders beliebt, vor allem dann, wenn sich der Garten vor dem Haus befindet, ist der Einsatz eines höheren Zaunes. Dieser Schutz muss jedoch keinesfalls unansehnlich oder abweisend wirken. Vielmehr kommen gerade kunstvolle Holzkonstruktionen in diesem Zusammenhang optimal zur Geltung. Wer sich für einen eher flexiblen Sichtschutz interessiert, sollte sich in Bezug auf Jalousien näher informieren. Diese bieten selbstverständlich den Vorteil, dass sie –ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack- auf- und zugezogen werden können und Sie damit entscheiden, wie transparent Sie Ihren Alltag gerade leben möchten.

Die Veranda

Wer in der Großstadt über keinen eigenen Garten verfügt, nutzt in der Regel eine Veranda, um bei schönem Wetter die Sonne zu genießen. Häufig bietet die Veranda jedoch nicht nur Platz für Liegestühle und andere Sitzgelegenheiten, sondern erweist sich auch als idealer Platz für das Dekorieren mit Accessoires aller Art. Besonders Blumenkästen und deren stilvolle Anbringung sind in diesem Zusammenhang überdurchschnittlich beliebt und beweisen, dass es sich bei den traditionellen Dekovarianten keineswegs um altmodische Erscheinungen handelt. Auf einer kleinen Veranda haben Sie daher beispielsweise die Möglichkeit, eine kleine Blumenetagere nach oben zu bauen und damit ein Dekoelement der ganz besonderen Art zu nutzen.

Licht

Sub & Add: moderne Wohnzimmer von Marty Häuser AG

Vor allem in Bezug auf das Licht bzw. die individuelle Lampenanordnung im Haus lassen die aktuellen Modelle der führenden Designer keine Wünsche offen. So existiert mittlerweile eine breite Auswahl an klassischen und innovativen Deckenlampen, die besonders in Altbauwohnungen optimal zur Geltung kommen. Während ein klassischer Kronleuchter eine vergleichsweise kleine Wohnung schnell „überfordern“ kann, findet er in einer Großstadtwohnung mit hohen Decken seinen idealen Wirkungsort und kann beispielsweise durch kleine Wandleuchten im selben Stil optimal ergänzt werden.

Transparenz

Einer der beliebtesten Tricks, wenn es darum geht, eine Wohnung in der Großstadt ein wenig größer wirken zu lassen, ist der Einsatz verschiedener Elemente aus Glas. Ganz egal, ob als Küchentür, klassischer Raumtrenner oder in Form eines großen Fensters: Transparenz steht heute für viele modern eingerichtete Menschen klar im Vordergrund und verleiht der jeweiligen Wohnung ein ganz besonderes Flair. Je nach persönlichem Geschmack kann die Transparenz selbstverständlich, beispielsweise durch den Einsatz von Elementen aus Milchglas, verstärkt bzw. relativiert werden. Wer seinen Fokus auf diese ganz besondere Art der Einrichtung setzt, profitiert von der Modernität eines besonderen Stilelements, das sich sowohl mit klassischem Vintage als auch mit zeitgenössischen Accessoires kombinieren lässt.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern