10 Ideen für einen einzigartigen Flur | homify

10 Ideen für einen einzigartigen Flur

Simone Orlik Simone Orlik
Mint&Brisk Skandinavischer Flur, Diele & Treppenhaus
Loading admin actions …

Schuhe fliegen überall herum. Schulranzen stehen direkt an der Haustüre. Und Jacken werden lieblos über den viel zu vollen Kleiderständer geworfen. Kommt euch das bekannt vor? Flure sind Bereiche in unserem Haus, die wir zu gerne komplett übersehen. Dabei ist der Flur nicht nur dazu da, um Mäntel und Jacken abzulegen. Er ist auch der erste Ort, den wir oder unsere Gäste sehen, wenn sie unsere vier Wände betreten. Ein toll in Szene gesetzter Flur wirkt einladend und heißt jeden Besucher willkommen. 

Damit unsere Flure in Zukunft nicht mehr stiefmütterlich behandelt werden, haben wir zehn Ideen zusammengestellt, wie sich aus der grauen Maus ein Bereich schaffen lässt, der nicht nur wichtige Funktionen integriert, sondern auch sonst zu einem wirklichen Hingucker wird. Wir fangen an!

1. Kleiderschränke im Flur

Haben wir uns eigentlich schon einmal darüber Gedanken gemacht, wie groß unser Flur ist? Wenn wir über einen großen Eingangsbereich verfügen, haben wir die einmalige Chance, dort einen eingebauten Kleiderschrank zu integrieren. So verstecken wir Stiefel und Mäntel oder lagern die jeweilige Winter- oder Sommerkleidung ein, die wir nicht benötigen. So schaffen wir nicht nur unendlich viel Stauraum, sondern verstecken alles auch noch hinter einer schönen Front.

2. Unser Flur im Industrie-Look

Zugegeben: Dazu gehört schon ein wenig Mut. Wände im groben Industrie-Look sind besonders markant und erzeugen ungeteilte Aufmerksamkeit. Falls wir um die Beschaffenheit unserer Mauern unter der Tapete wissen, können wir mit der Umgestaltung beginnen und das alte Mauerwerk freilegen. Dazu ein Beton- oder Holzboden und ein paar schöne Erinnerungsfotos an die Wand: Fertig ist der perfekte Flur. Unser Tipp: Freigelegtes Mauerwerk lässt sich besonders gut mit Hochdruck-Sandstrahlen von alten Putzresten befreien. Dazu aber immer einen Fachmann heranziehen.

3. Außergewöhnliche Kleiderhaken

Nicht immer müssen wir Jacken oder Hüte im Schrank verstecken. An einem schönen Kleiderhaken lassen sich mit unserer persönlichen Kleidung besonders Akzente setzen. Klassische Kleiderhaken hat dabei allerdings jeder und machen kaum etwas her. Auf dem Markt sind heute aber viele Designerstücke erhältlich – dieser weiße Kleiderhaken ähnelt zum Beispiel einem kleinen Baum. Übrigens: Für diejenigen unter uns, die wirklich kreativ sind – sammeln wir im Wald einige stabile Äste und sprühen sie weiß an. So haben wir ein echtes Unikat im Haus.

4. Gemälde an der Wand

Es gibt im Haus wenig Platz für besondere Gemälde oder Drucke? Oft sind Bilder im Eingangsbereich tolle Eyecatcher! Zusammen mit einem Sekretär, einer Kommode oder einem Beistelltisch wird die Halle zu einem liebenswerten Ort. Auch Kerzen machen sich in dieser Kombination toll. Unsere Gäste werden es uns danken.

5. Spiegel für den Eingangsbereich

Wir meinen: In jedem Flur sollte ein Spiegel Platz finden! Denn wie oft wollen wir noch einen kurzen Blick in den Spiegel werfen, bevor wir weggehen? Und auch wenn wir an einem ungemütlichen Herbsttag nach Hause kommen, sind Frisur und Make-up schnell im Spiegel überprüft. Gerade für kleine Flure sind Spiegel eine Option, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Das funktioniert vor allem in Kombination mit weißen Wänden und Möbeln gut.

6. ​Sitzbänke: Praktisch und schön!

Das kennen wir alle: Kurz vor dem Rausgehen müssen wir uns die Schuhe binden. Aber nirgendwo gibt es Platz, um sich hinzusetzen. Dann stehen wir wackelnd auf einem Bein und versuchen unser Glück! Aber es geht auch einfacher. Platzieren wir doch einfach eine schöne Sitzbank in unserem Flur. Die ist nicht nur praktisch, sondern unterstützt auch das Design der Halle. Minimalistisch und wunderschön haben die Hausbewohner diesen Flur eingerichtet. 

7. ​Hingucker Farbe!

miniszyk unikat:lab Minimalistischer Flur, Diele & Treppenhaus
unikat:lab

miniszyk

unikat:lab

Knallige Farben sind toll, um einen Flur, der sonst aus neutralen Farben besteht, zu akzentuieren. In unserem Beispiel wurde einfach eine Sitzbank im kräftigen Pink in den Eingangsbereich gestellt, in dem sonst Weiß und Schwarz dominieren. Das hat auf jeden Fall unsere Aufmerksamkeit, nicht wahr?

8. individuelle Fußböden

Unsere Fußböden treten wir Tag für Tag mit Füßen. Aber das haben sie eigentlich nicht verdient. Denn es gibt unzählige Fliesen und andere Materialien auf dem Markt, die den Boden zu einem echten Unikat machen. Diese wunderschönen Fliesen im Terrakotta-Stil geben dem Flur eine einzigartige Ästhetik, die perfekt zum übrigen Stil der Wohnung passt. In puristischen Konzepten auch Materialien wie Beton oder Holzdielen testen. Gerade industrielles Design passt gut mit alten Materialien im Shabby Chic-Design zusammen.

9. Bezaubernde Blumenpracht

homify Moderner Flur, Diele & Treppenhaus

Holen wir uns doch einfach ein bisschen Natur ins Haus! Ein frischer Blumenstrauß ist eine der schönsten Arten, um Besucher herzlich zu empfangen. Unser Tipp: Am besten Blumen kaufen, die widerstandsfähig sind. Denn durch das Öffnen und Schließen der Haustüre kommt immer wieder kalte Luft in den Flur, den nicht alle Blumen gleich gut vertragen. Im Sommer macht sich im Eingang auch ein frischer Strauß von Wiesen- oder Gartenblumen gut und unterstreicht die warme Jahreszeit. Im Winter toll: Ein kleiner Adventskranz!

10. Tageslicht im Flur

Wenn sich draußen der Herbst ankündigt, werden die Tage kürzer und dunkler. Dann ist es schön, neben elektrischen Lichtern so viel Tageslicht wie möglich ins Haus zu lassen. Ein Fenster oder eine Haustüre mit Glasscheibe sorgen für natürliche Helligkeit im Raum.

Jetzt lasst uns einmal hören: Welche Tipps habt ihr in eurem Flur denn schon einmal beherzigt? 
VIO 302 - Terrasse FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Moderner Balkon, Veranda & Terrasse

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern