13 schicke Küchen, denen man kaum widerstehen kann | homify

13 schicke Küchen, denen man kaum widerstehen kann

Simone Orlik Simone Orlik
Amarillo Interiorismo KücheSchränke und Regale
Loading admin actions …

Was tun wir nicht alles, um eine Küche mit unwiderstehlichem Design unser Eigen zu nennen? Leider tappen wir bei der Planung von Küchen häufig in die Kostenfalle. Aber man muss nicht immer einen Haufen Geld für eine neue Küche ausgeben. Wir haben 13 Küchenprojekte zusammengestellt, die sich auch mit überschaubaren Ausgaben umsetzen lassen. Und dabei zum Träumen schön sind. Versprochen!

1. Weiß und Holz

Los geht es mit dieser Knallerküche! Die Experten kreierten einen tollen Mix aus unterschiedlichen Materialien und Farben. Weiße Hochglanzfronten treffen auf Backsteinwand und Holzboden. Besonderes Highlight in dieser Küche ist die Altholztheke mit passenden Hockern, deren Sitzflächen mit Fell bezogen sind. So entsteht ein reizvolles Ensemble, das man so garantiert nicht alle Tage sieht!

2. Kontrastreich!

Wie sagt man so schön: Abwechslung ist das halbe Leben. Und langweilig wird es mit der Küche in unserem ersten Beispiel sicherlich nicht. Gerade bei Küchen, in die wir nicht viel Geld investieren können, ziehen kräftige Farben die Blicke auf sich und brillieren. Das Spiel mit den Farben Schwarz und Rot taucht diese Küche in eine elegante Atmosphäre, ohne dabei zu wuchtig zu wirken. Hier bekommt man am Morgen auf jeden Fall Lust auf den neuen Tag.

3. ​Signalfarbe Rot

Pimp the Kitchen homify Ausgefallene Küchen
homify

Pimp the Kitchen

homify

Bleiben wir noch einen Moment bei Küchen, die mit der Farbe Rot spielen. Sie sind auch wirklich zu schön! Ältere Küchen, die in die Jahre gekommen sind, müssen nicht notwendigerweise alt aussehen. Oft ist es so, dass uns die Fronten oder die Zusammensetzung einfach nicht mehr gefällt. Dann ist guter Rat teuer? Manchmal lassen sich Fliesenspiegel oder Arbeitsplatten mit einem neuen Look versehen – und schon haben wir die Küche neu akzentuiert. Für Schreiner  ist es eine leichte Aufgabe, einzelne Elemente auszutauschen. Auch in diesem Beispiel haben unsere Experten die Wandtafeln in den Sichtbereichen sowie die Arbeitsplatte, die wirklich ein Hingucker ist, ausgetauscht. Hat es sich gelohnt? Wir meinen: Auf jeden Fall!

4. ​Spiel mit versetzten Elementen

Einen interessanten Effekt in Küchen erreicht man, wenn sich die verschiedenen Fronten auf unterschiedlichen Ebenen und Höhen befinden, und so von der Qualität der Hochschränke ablenken. Hier haben unsere Experten zum Beispiel eine rote Sitzbank integriert, auf der wir nicht nur kurz Pause machen können, sondern die zugleich Stauraum bietet. Pfiffig gelöst ist auch das offene Regal, auf dem einige Becher ausgestellt werden und so ein Signal setzen.

5. ​Skandinavisches Design

Wir lieben Holz. Es erzeugt sofort einen warmen und gemütlichen Eindruck, selbst in ansonsten nüchternen Räumen. Gerade im Kontrast zu ansonsten puristischen Entwürfen ,wie in unserem nächsten Beispiel, heben sich die Möbel wundervoll hervor und erzeugen einen tollen skandinavischen Look.

6. ​Liebe zum Detail

homify KücheSchränke und Regale

Küchenfronten sehen sich häufig sehr ähnlich – egal, ob sie teuer oder preiswert sind. Denn die neutrale Farbe Weiß ist unser aller Liebling, wenn es um Küchen geht. Mit ein paar liebevollen Details lassen sich unsere Küchen individuell verändern. In unserem Beispiel haben die Hausbewohner die neutralen Griffe durch rote Modelle ersetzt, die originell und kreativ aussehen. Unser Tipp: Einfach mal nach Türgriffen stöbern. Es gibt eine unendliche Vielfalt an Modellen auf dem Markt.

7. Materialmix

homify Skandinavische Esszimmer

Wir brauchen mehr Stauraum und müssen dazu unsere Küche erweitern? Nicht immer müssen wir deswegen das komplette Modell austauschen und in eine neue Küche investieren. Möbel, die aus anderem Material hergestellt wurden, können eine wunderbare Ergänzung sein. Denn so lässt sich ein Patchwork erzeugen, das alle Blicke auf sich zieht. Die Retro-Kommode der Großmutter ist noch übrig? Warum sollte sie nicht zu einer Küche im ansonsten skandinavischen Design passen. Unser Tipp: Falls wir uns dem Materialmix stellen wollen, sollten wir auf zwei unterschiedliche Farben setzen, die sich voneinander abheben. 

8. ​Cooler Look im industriellen Chick

Bleiben wir noch einen Moment beim Materialmix. Gerade in Küchen, die im Industrielook daherkommen, passen ganz unterschiedliche Elemente hervorragend zusammen: Das können genauso Dinge aus stillgelegten Fabriken wie aus geschlossenen Büros sein. Im Internet oder auf Flohmärkten findet man immer das eine oder andere interessante Stück! So ergibt sich ein interessanter Stilmix, der nicht einmal teuer sein muss. In unserem Beispiel wurde zusätzlich eine verziegelte und weiß gestrichene Wand integriert. 

9. ​Büromöbel für junge Küchen

Wer hat eigentlich gesagt, dass man in Küchen nur Küchenmöbel verwenden darf? Heute finden sich tolle Büromöbel auf dem Markt, die einen schönen Industrielook ergeben. Regalsysteme mit offenen oder geschlossenen Schubern bilden einen tollen Akzent. Perfekt für eine junge und moderne Lösung, die noch nicht einmal viel kostet.

10. ​Modulare Küchen

Hier sehen wir noch einmal ein Beispiel einer Wohnung, in der die Hausbewohner keinen einheitlichen Küchenblock integriert haben. Durch die schmalen Maße des Raumes wurden die modularen Elemente den Räumlichkeiten angepasst. So wirkt die Küche offen und groß – und das auf kleinstem Raum.

11. ​Alles am Haken!

dwarf Skandinavische Küchen

Haken sind eine gute Alternative zu Regalen, wenn wir viele Haushaltgeräte besitzen, die sich hängen lassen: Dazu gehören Pfannen und Siebe ebenso wie Holzlöffel, Backpinsel oder Zangen. Wir finden: Eine originelle und preiswerte Lösung für Küchen, die nichts zu verstecken haben.

12. Nur nicht von der Stange!

Die Raummaße in unserer zukünftigen Küche sind so speziell, dass einfach keine Möbel hineinpassen und sich keine sinnvolle Idee ergibt? Es muss ja nicht immer eine Küche von der Stange sein! Handwerker wie Schreiner oder Tischler können Möbel anfertigen, die sich optimal in die bestehenden Raummaße einpassen.

13. ​Elegant in Schwarz und Weiß

Schwarz und Weiß ist eine Kombination in Küchen, die immer zu den Gewinnern zählen. Denn der Kontrast erzeugt einen coolen und gleichzeitig eleganten Look – und das selbst dann, wenn die Möbel eher kostengünstig sind. Die einfachen Linien und Strukturen in unserem letzten Entwurf verstärken den Ausdruck der Kontraste.

Welche Idee hat euch am besten gefallen? Schreibt uns!
VIO 302 - Terrasse FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Moderner Balkon, Veranda & Terrasse

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern