Die häufigsten Küchen-Fehler und wie du sie vermeidest!

Anne Krusche – HOMIFY Anne Krusche – HOMIFY
homify Moderne Küchen
Loading admin actions …

Ob große Villa, kleine Wohnung oder Einzimmer-Apartment – wir lieben unsere Küchen! Dabei spielt die Größe gar keine so wichtige Rolle. Auch aus einem kleinen Raum kann man eine gut organisierte und gemütliche Küche machen, in der sich Freunde und Familie gern aufhalten. Mit einigen praktischen Tipps für Einrichtung, Design und Deko könnt ihr aus jedem Raum eine schöne Küche machen, die nicht nur toll aussieht, sondern auch für noch mehr Spaß beim Kochen sorgt!

Von der Wahl der geeigneten Möbel über die richtige Organisation der Küchen-Accessoires bis zur optimalen Arbeitsfläche haben wir die wichtigsten Dinge für die Planung einer perfekten Küche für euch zusammengestellt. Ihr erfahrt wie ihr typische Fehler vermeidet und erhaltet nützliche Tipps, die ihr ganz einfach zuhause anwenden könnt!

1. Der Raum bestimmt die Einrichtung

Bevor wir eine Küche einrichten, sammeln wir zahlreiche Ideen, die uns inspirieren sollen. Häufig sind wir von einem bestimmten Einrichtungsstil begeistert und möchten diesen in unsere eigenen Räume integrieren. Doch welche Art von Küche sich am besten für unser Zuhause eignet, hängt immer von der Art des Raumes ab. Ist es eine Kombination von Wohnzimmer und Küche, habt ihr viel Stauraum zur Verfügung oder vielleicht nur eine kleine Einbauküche hinter einer Schiebetür, in der alle Utensilien verstaut werden möchten? Macht nicht den Fehler und versucht nach einem bestimmten Vorbild eine Einrichtung zu kreieren, die vielleicht einfach nicht für eure Räume geeignet ist.

2. Besondere Wünsche erfordern Experten-Wissen

Ob ihr nach Wohnideen für eine sehr kleine Küche sucht oder euch hochwertige Möbel nach Maß wichtig sind – schreckt nicht davor zurück, einen Experten für die Einrichtung zu suchen. Diese können das Beste aus euren Räumen herausholen und euch dabei unterstützen eine Küche ganz nach euren Wünschen zu kreieren.

3. Das Arbeitsdreieck: so funktioniert es

MS apartment, Studio ro+ca Studio ro+ca Klassische Küchen

Der Arbeitsplatz (Kochplatten und Backofen), Spüle und Kühlschrank bilden das berühmte Arbeitsdreieck. Diese drei Punkte sind besonders wichtig für unsere Aktivitäten in der Küche und sollten daher besonders nah beieinander liegen. So könnt ihr die wichtigsten Arbeiten mit nur wenigen Handgriffen erledigen und erhaltet eine organisierte und aufgeräumte Küche.

4. Die richtige Arbeitsfläche

Vivienda en Benicassim. Valencia, Egue y Seta Egue y Seta Moderne Küchen

Jeder Hobby-Koch weiß um die Wichtigkeit von Ablage- und Arbeitsflächen in der Küche. Sind diese nicht vorhanden, wird das Kochen oder Backen schnell zu einer unliebsamen Angelegenheit. Optimal ist eine Arbeitsfläche, die direkt neben dem Herd integriert ist und als Ablage für Zutaten und Utensilien dient, die ihr beim Kochen mit nur einem Handgriff erreicht. Eine weitere Arbeitsfläche neben der Spüle und dem Kühlschrank ist nützlich, um dort Geschirr und weitere Accessoires bereitzustellen.

5. Die Wandgestaltung in der Küche

Nicht nur im Wohnzimmer oder Schlafbereich ist uns eine schöne Wandgestaltung wichtig. Sie kann für einen besonderen Blickfang sorgen und einen Raum mit Farben und Mustern bereichern. In der Küche müssen wir uns allerdings auch Gedanken um die Reinigung der Wände machen. Deshalb ist in Bereichen wie der Kochplatte eine Verwendung von Kacheln zu empfehlen, die man leicht nach der Arbeit reinigen kann und keine unliebsamen Flecken zurückbleiben.

6. Stauraum schaffen

Neben einem ansprechenden Design zählt auch der Stauraum in der Küche. Wir benötigen kleine Fächer für Gewürze sowie Schränke, in denen unser Geschirr einen Platz findet. Auch Konserven, Putzmittel und einen Bereich für den Abfall sollten eingeplant werden. Schließlich möchtet ihr nicht jedes Mal in den Keller laufen, um Zutaten oder andere Utensilien zu holen.

7. Die richtige Beleuchtung macht den Unterschied

homify Moderne Küchen

In der Küche möchten wir eine stimmungsvolle Beleuchtung haben, in der sich unsere Gäste wohlfühlen. Gleichzeitig benötigen wir diese, um bei der Arbeit ausreichend Helligkeit zu erhalten. Keiner kann ein kulinarisches Highlight im Dunkeln zubereiten!

8. Ein angenehmes Klima

homify Einbauküche Marmor

Ob man allein in der Küche steht oder zusammen mit Freunden den Kochlöffel schwingt – man sollte stets auf eine optimale Belüftung sorgen. Nur so können alle Gerüche und Dämpfe, die während des Kochens entstehen, aus der Küche verschwinden. Wer keine große Schiebetür oder ein Fenster besitzt, sollte unbedingt auf eine hochwertige Abzugshaube Wert legen!

Welche Tipps haben euch am besten gefallen?

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Highlights aus unserem Magazin