Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Welcher Kamin ist der richtige für mich?

Marie Carstens Marie Carstens
Loading admin actions …

Ein Kamin sorgt für wohlige Wärme und eine schöne Atmosphäre. Gerade an kalten, regnerischen Tagen ist das Plätzchen an der Feuerstelle der Treffpunkt zum Entspannen und Zusammenkommen. Kuschelige Stunden und romantische Momente sind vor dem Kamin vorprogrammiert, der zudem für ein schönes Raumklima sorgt und mit auffälligem Design als Hingucker des Raumes funktioniert. Kamine und Feuerstellen gibt es mittlerweile in vielen Formen, Größen und Stilen. Der klassische Kachelofen bekommt Konkurrenz von modernen, offenen Gaskaminen und verglasten Feuerstellen, die als Raumteiler dienen. Kamine können auch nachträglich eingebaut werden und benötigen, dank modernster Technik, nicht unbedingt einen Schornsteinanschluss. In diesem Artikel möchten wir euch einige Kaminmodelle vorstellen und euch die Gemütlichkeit des Feuers an Herz legen. Auf homify findet ihr viele tolle Experten, die euren Traum von dem perfekten Kamin im Handumdrehen erfüllen können. So wird der Winter zu einem Willkommenden Gast, der das nach Hause kommen noch schöner macht.

Den perfekten Kamin finden

Eckscheibe:  Wohnzimmer von Chiemsee Öfen
Chiemsee Öfen

Eckscheibe

Chiemsee Öfen

Wer sich einen Kamin einbauen lassen möchte, muss sich zu allererst über den Zweck des neuen Mitbewohners Gedanken machen: Soll der Kamin zu dekorativen Zwecken gebaut oder zum Heizen verwendet werden? Außerdem müssen die Gegebenheiten des Raumes überprüft werden, in dem der Kamin eingebaut werden soll. Offene Kamine sorgen für einen visuellen Wow-Effekt, heizen den Raum jedoch nicht so stark, wie ein Kamin mit Heizeinsatz, der in Form einer Glasplatte eingebaut werden kann. Ein Natursteinkamin, der aus Marmor oder Basalt angefertigt wird, kann individuell an den Raum angepasst werden. Egal, ob als pompöser Wandkamin oder doppelt verglaster Raumteiler in modernem Stil – der Fantasie sind fast keine Grenzen gesetzt. Für die Komfortbewussten unter euch, bietet sich ein Gaskamin an. Dieser wird mit Erdgas oder Propan betrieben, sodass die Flammen von einem Holzfeuer kaum zu unterscheiden sind. So könnt ihr euch das nachlegen von Holz sparen und den Kamin per Knopfdruck entzünden. Unsere homify Experten beraten euch gern und stehen euch bei der Kaminplanung vertrauensvoll zur Seite.

Die ideale Größe auswählen

Die ideale Größe ist zum einen Geschmackssachen, zum anderen von der Raumgröße abhängig. Im besten Falle sollte die Größe an den Raum angepasst werden und nicht zu viel Platz in Anspruch nehmen. Je nach Kaminart kann die Größe individuell bestimmt werden. Neben günstigeren Fertigvarianten können auf euren Wunsch auch Maßkamine angefertigt werden. Das Schöne an einer Feuerstelle im Wohnzimmer bleibt jedoch das interessante Spiel der Flammen, dem wir Menschen aus Urinstinkten stundenlang zuschauen können. Deswegen solltet ihr bei der Planung einen großen Teil für sichtbare Flammen einplanen.

Traditionell mit Holz befeuern

 Wohnzimmer von Juan Luis Fernández Arquitecto
Juan Luis Fernández Arquitecto

Sala y nueva chimenea de leña

Juan Luis Fernández Arquitecto

Ein Holzofen sorgt nicht nur für eine stimmige Atmosphäre, sondern sorgt für eine wohlige Wärme in eurem Zuhause. Der Holzofen überzeugt durch jahrelange Tradition und macht das Heizen zu einem richtigen Erlebnis. Wer selber Holz hackt, dieses trocknet und später verheizt, kann sich über sein „selbstgemachtes“ Feuer so richtig freuen. Doch auch das Kaufen von Kaminholz hat mehrere Vorteile: Holz ist nicht nur günstig, sondern trägt durch die Nutzung erneuerbarer Ressourcen zum Umweltschutz bei. Holzöfen gibt es in vielen Varianten und Formen, die an euren Einrichtungsstil angepasst werden können. Wer sich einen Kamin dieser Art wünscht, muss wissen, dass ein Schornsteinanschluss benötigt oder gebaut werden muss. Aus diesem Grund ist das Einbauen von Holzöfen in Mietwohnungen leider oftmals nicht möglich.

Der Gaskamin: Komfortabel und pflegeleicht

Raumteiler Kamine ASPECT - Serie:  Wohnzimmer von Kamin-Design GmbH & Co KG
Kamin-Design GmbH & Co KG

Raumteiler Kamine ASPECT – Serie

Kamin-Design GmbH & Co KG

Der Gaskamin ist die ideale Lösung für alle, die keinen Platz für die Lagerung von Brennmaterialien besitzen und das säubern und kehren des Holzofens leid sind. Die bisher relativ unbekannte Kaminvariante ist für alle Komfortbegeisterten das Richtige, die Wert auf Stil und Gemütlichkeit legen. Gaskamine werden komplett ohne Holz beheizt und über einen Erdgasanschluss oder abgefülltes Flüssiggas betrieben. Angeschlossene Gasflaschen reichen für einen vollen Tag Kaminnutzung und können im Design des Kamins unsichtbar verschwinden. Das Foto zeigt einen Gaskamin, der mit Holzscheiten dekoriert wurde, um den Charme eines Echtholzkamins zu erzielen. Das moderne Design sowie die Doppelverglasung auf zwei Seiten sorgen für einen wunderschönen Blick auf das Feuer, der von zwei Seiten des Raumes genossen werden kann.

Feuerfeste Materialien für Kamine

Warmluft- Kachelofen:  Wohnzimmer von Kaminbau Schulz
Kaminbau Schulz

Warmluft- Kachelofen

Kaminbau Schulz

Für Kamine und Öfen werden Materialien wie Glas, Stein und Feuerfestes Metall verwendet. Beim Einbau in einen Raum kann ein Kamin auch verputzt oder wie ein traditioneller Kachelofen gefliest werden. Je nach Vorlieben kann ein Design ausgewählt oder individuell an eure Vorstellungen angepasst werden. Egal, ob euer Kamin Rustikal, modern oder puristisch Aussehen soll – es gibt eine große Materialvielfalt, die bei eurem Wunschkamin verwendet werden kann.

Feuerstelle im Freihen – den Sommer verlängern

 Häuser von ALEXANDER ZHIDKOV ARCHITECT
ALEXANDER ZHIDKOV ARCHITECT

ДОМ В ЛЕНИНГРАДСКОЙ ОБЛАСТИ

ALEXANDER ZHIDKOV ARCHITECT

Der gemütliche und dekorative Effekt von Feuer lässt sich nicht bestreiten. Auch im Freien kann eine offene Feuerstelle für eine tolle Atmosphäre und wohlige Wärme sorgen. Seit der Mensch das Feuer entdeckte, wurden die wärmenden Flammen zu einem Treffpunkt, der Zusammengehörigkeit und Wohlbefinden symbolisierte. Das sitzen an einem Lagerfeuer kann jetzt etwas stilvoller abgehalten werden, indem schicke Feuerschalen zum Einsatz kommen. Dieses Modell wurde in der Holzterrasse eingelassen und mit Sitzmöglichkeiten umrandet. So laden auch kühlere Sommer- und Herbstnächte zu romantischen Gesprächen im Freien ein.

Brennholz und Besen als dekorative Kaminaccessoires

Wohn-/ und Essbereich:  Wohnzimmer von Bau-Fritz GmbH & Co. KG
Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Wohn-/ und Essbereich

Bau-Fritz GmbH & Co. KG

Früher wurde Brennholz vor dem Haus oder unter einer Plane im Garten gelagert und getrocknet. Jedes Mal wenn der Kamin beheizt werden sollte, musste das Brennholz in den Wohnraum geschleppt werden, sodass sich die Holzsplitter und andere Krümel im ganzen Haus verteilt haben. Um dies zu vermeiden und das Feuerholz immer Griffbereit zu haben, werden die Holzscheite dekorativ neben dem Kamin aufgebaut. So wird der ursprüngliche, rustikale Charakter eines Kamins unterstrichen und hervorgehoben. Das gelagerte Holz sieht zudem nicht nur schick aus, sondern ist auch praktisch. Neben Brennholz sorgt Kaminbesteck aus Gusseisen oder Metall für den letzten Schliff. Bestehend aus Besen, Schaufel und Schieber werden die kleinen Helfer an einem Gestell befestigt, dass neben dem Kamin aufgestellt werden kann. Für weitere tolle Kaminideen und Inspirationen solltet ihr euch dieses Ideenbuch anschauen.

Welche Kamin ist euer Favorit?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern