15 Ideen für die Außenbeleuchtung deines Zuhauses (die spektakulär aussehen!)

Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

15 Ideen für die Außenbeleuchtung deines Zuhauses (die spektakulär aussehen!)

Tobias Weber Tobias Weber
Villa in Frankreich Moderner Garten von Bolz Licht und Wohnen · 1946 Modern
Loading admin actions …

Licht und Beleuchtung spielen in der architektonischen Gestaltung eines Zuhauses stets eine immense Rolle. Und zwar im Innen- wie auch im Außenbereich. Sei es im Garten oder an der Fassade, ob am Pool oder auf der Terrasse. Besonders dort, wo wir uns außerhalb der eigenen vier Wände aufhalten, ist Licht nicht nur praktisch, sondern zudem auch ein tolles Gestaltungselement. Wer hier mit Stil punkten möchte oder einfach auf wunderbare Weise inspirieren lassen, für den haben wir heute genau das Richtige im Angebot. Viel Spaß mit 15 erhellenden Einblicken in die wunderbare Welt der Außenbeleuchtung!

1. Die Schönheit des Gartens betonen

Während der warmen Sommermonate ist er wahrscheinlich einer unserer absoluten Lieblingsorte: der Garten. Und selbst lange nachdem die Sonne untergegangen ist, möchte man hier noch die ein oder andere wundervolle Stunde verbringen. Habt ihr aber schon einmal daran gedacht, nicht nur die Veranda bzw. die Wege zu beleuchten, sondern auch den Garten selbst? Mit buntem Licht angestrahlte Bäume, besonders dann, wenn sie hochgewachsen sind, sehen einfach nur phänomenal aus! Damit wird jede abendliche Stunde im Garten zu einem echten Erlebnis.

2. Spektakulär: Geometrische Lichtkreationen

An den Wänden der Terrasse oder direkt am Eingang. Dort, wo man als Gast oder Bewohner besonders oft vorbeikommt, dort möchte man doch etwas ganz Besonderes zu sehen bekommen, oder? Etwas, an dem man sich nicht so schnell satt sehen kann. Mit Wandleuchten, sogenannten sconces, die ihr Licht jeweils nach oben und unten abgeben, lassen sich unglaubliche spektakuläre Licht- und Schattenspiele an die Wände malen. Und Beste daran: So eine Kreation lässt sich spielerisch an jede Wand anbringen!

3. Gemütliches Ambiente auf der Terrasse

Moderner Garten von Lightinox Modern

Wandleuchten sind unglaublich vielseitig anwendbar. Ihre raffinierten Effekte eignen sich einfach für jedes Setting. Und wenn einem mal der Sinn nach Veränderung stehen, lassen sich genauso schnell abbauen wie sie einst an der Wand angebracht waren. Ganz flexibel. Als warmer Lichtspender direkt auf die Pflanzen gerichtet, erschaffen sie geradezu spielerisch ein gemütliches Ambiente und zwar auf jeder Terrasse. Wer jetzt noch über eine offene Feuerstelle bzw. ein schöne Feuerschale verfügt, hat die perfekte Kombination für lange, gemütliche Abende mit Familie und Freunden gefunden.

4. Für lichtmalerische Akzente sorgen

Beleuchtung und Licht lässt uns nicht nur dort sehen, wo es eigentlich schon zu dunkel wäre. Licht kann neben seinem praktischen Nutzen zudem auch als ästhetisches Stilmittel eingesetzt werden. Besonders im Bereich des Fassadenbeleuchtung kommt dekorative Charakter von Licht zum Tragen. Wer ein besonders schönes Fassadenelement in Szene setzen möchte, nutzt das Licht schlichtweg als Akzentgeber. Hierfür eignen sich besonders warme Lichtmischungen – ganz so, wie in diesem Bild! Wunderschön, oder?

​5. Indirektes Fassadenlicht für den Pool

Neuer Lebensrhythmus in traumhafter Natur von Solarlux GmbH Landhaus
Solarlux GmbH

Neuer Lebensrhythmus in traumhafter Natur

Solarlux GmbH

Die warm angestrahlte Natursteinwand fasziniert nicht nur durch ihr tolles Schattenspiel, sie bekommt durch die dabei entstehenden Lichtkegel ganz neue optische Facetten. Schöner Nebeneffekt: Das Licht wird ganz natürlich von der Wand an die Umgebung abgegeben und erzeugt ein angenehmenes indirektes Licht. Besonders geeignet für einen langen Abend am Pool!

​6. Originelle Lampengestaltung

Pergola Moderner Garten von Earth Designs Modern Massivholz Mehrfarbig

Raffiniert und modern zugleich. Diese edel gestaltete Terrasse präsentiert eine besonders verspielte Beleuchtungs-Variante. Während wir bisher viel über Fassadenbeleuchtung und indirektes Licht erfahren haben, geht es hier in die genau andere Richtung. Anstatt die Lichtquelle zu verstecken, wird sie hier zum wichtigen Gestaltungselement. Rund und verspielt und genau der richtige Kontrast für diese edle Terrase. Und günstig ist es zudem auch noch.

​7. Das perfekte Licht-Ensemble

Chelsea Creek - copyright St George Plc Moderner Garten von Aralia Modern Eisen/Stahl
Aralia

Chelsea Creek – copyright St George Plc

Aralia

Je größer der Raum ist, der beleuchtet werden soll, desto klarer ist die Erkenntnis, daß jeder Bereich sein ganz eigenes Licht braucht. Das gilt für den Bereich des Innenarchitekten wie zum Beispiel dem Wohnzimmer. Das gilt auch für den Bereich vor den eigenen vier Wänden. Die atemberaubende Terrasse in diesem Beispiel scheint mit den verschiedenen Varianten der Beleuchtung aber geradezu zu spielen. Während sie an der Fassade eher indirekt scheint, wirkt die Laterne auf dem Tisch sowie das Lichtpanel auf dem Boden hingegen sehr direkt. Licht ist eben nicht gleich Licht. Mit unterschiedlichen Belichtungsideen kommt definitiv jedes Detail der Terrasse optimal zur Geltung. Ein wirklich tolles Licht-Ensemble!

​8. Als eleganter Wegweiser

Moderner Garten von INDICO Modern

Wer es praktisch oder auch minimalistisch mag, für den gibt es entsprechende Beleuchtungskonzepte, die sich weit weniger in den Vordergrund spielen. Besonders im Bereich des Hauseingangs oder besser gesagt: dem Weg zur Haustür sind die Möglichkeiten vielfältig. Einbauleuchten, die direkt in die Begrenzungsmauern eingelassen werden, dezente Fassaden-Spots oder auch in die Bodenplatten integrierte LED-Leuchten. Im Verbund geben sie ausreichend Licht, sichern den Zugang und werden tagsüber fast unsichtbar. Genau das richtige für Freunde des praktisch Eleganten.

9. Dezente Treppen-Beleuchtung

Treppenstufen sind ein empfindlicher Bereich, der allein schon aus Sicherheitsgründen über eine eigenständig Beleuchtung verfügen sollte. Und sei es auch nur, damit es nicht zu vermeidbaren Unfällen kommt. Warum also aus der Notwendigkeit nicht eine Tugend machen? Natürlich gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, Treppen in das richtige Licht zu setzen. Einbauleuchten an den Seitenwänden geben nicht nur angenehmes Licht, sie sichern auch die Treppenstufen. Als bewährte Lichtquelle sind sie darüber hinaus einfach perfekt für jeden Style und jedes Design.

​10. Perfekt integriert, fast unsichtbar

Contemporary Garden Design Balham Moderner Garten von homify Modern
homify

Contemporary Garden Design Balham

homify

Bevor wir uns dem Licht widmen: Was für eine wunderschöne Oase der Entspannung. Wer würde hier nicht gern ein wenig verweilen wollen? Ebenfalls absolut gelungen ist die Art der Beleuchtung. Diese versteckt sich nämlich gekonnt im Pflanzenbeet und lässt so viel Raum für die eigentlichen Protagonisten – im gestalterischen Sinne. Derart getarnt geben sie das perfekte warme Licht. Übrigens: Wer über kein hochgelegenes Pflanzenbeet verfügt, kann zum Beispiel auch den Fußboden nutzen, um die Lichtquelle zu verstecken. Oder auch eine ungenutzte Ecke auf der Terrasse.

​11. Den Hauseingang perfekt in Szene setzen

: modern  von homify,Modern Marmor

Wer seinen Hauseingang bzw. die Wohnungstür besonders schön und ansprechend gestaltet, der wird auch mehr Besuch erhalten, so heißt es. Ob das nun stimmt oder nicht, das können wir natürlich nicht sagen. Sicher aber ist: zu einem schönen Haus gehört ein schöner Eingang. Auch dann, wenn die Sonne längst untergegangen ist. Die Kombination aus kleinen Decken-Spots direkt an der Haustür, indirekter Fassadenbeleuchtung sowie der Bodenlampen auf dem Gehweg kreiert in diesem Beispiel eine herrlich einladende Lichtstimmung. Viele weitere tolle Hauseingänge, die euch auf neue Ideen bringen werden, findet ihr übrigens in diesem wundervollen Ideenbuch: 13 Häuser mit schönen Eingängen!

12. LED-Stripes: Kreativ und stylisch

Moderne Häuser von homify Modern

Unser Zuhause ist der Ort, an dem wir uns sicher fühlen, an dem wir uns nach einem langen Tag entspannen können. Und dieses Gefühl von Sicherheit und Entspannung beginnt nicht erst mit dem Öffnen der Haustür. Das beginnt bereits mit dem ersten Blick, den wir auf unser Zuhause werfen, sobald wir in die Garage einbiegen. Umso wichtiger ist das Fassadenlicht. Mit LED-Stripes kann man sich hier nach Lust und Laune kreativ austoben. Sie machen überall eine gute Figur. Ob als Lichtband direkt am Fuss der Fassade oder direkt in den Stufen der Treppe. Als Ensemble entwickeln sie eine spektakuläre Ansicht, an der man sich überhaupt nicht satt sehen kann. Und das Beste: Äußerst stromsparend sind die LED-Leuchten auch.

​13. Bodenleuchten: gemütlich un zurückhaltend

Für gewöhnlich fällt das Licht von oben auf uns herab. Sei es das natürliche Sonnenlicht oder der Deckenfluter. Warum aber nicht einmal den Blick gen Boden wenden, wenn es um das Thema Beleuchtung geht? Besonders im Garten können im Boden eingelassene Spots dafür sorgen, daß das benütigte Licht zwar punktuell Kontraste setzt, ohne jedoch zu aufgrindlich zu wirken. Je weiter der Lichtkegel nämlich in die Höhe reich, desto diffuser wird er – und wirkt dadurch harmonisierend, oder anders gesagt: gemütlich. In diesem Beispiel kommt dieser Effekt sehr subtil zum Einsatz. Fast übersieht man ihn, so gemütlich sieht es aus.

​14. Mehr Sicherheit im Eingangsbereich

Licht ist aber nicht nur ein rein dekoratives Element, es erfüllt zudem auch viele sicherheitsrelevante Funktionen. Licht lässt uns dort sehen, wo es sonst eigentlich schon zu dunkel für unsere Augen wäre. Was sich im Dunkeln versteck hält, wird erleuchtet und sichtbar gemacht. Licht gibt uns Sicherheit. Dies ist besonders für den Bereich der Haustür enorm wichtig. Hier gilt es allerdings, die Lichtsituation so zu gestalten, daß keine unangenehmen Blendeffekte entstehen. Schließlich soll der Hauseingang hell werden und nicht unangenehm grell.

​15. Mehr Licht für den Pool

Zum krönenden Abschluss noch einmal der Blick auf jenen Bereich, an dem wir uns besonders in den Abendstunden gern aufhalten: den Pool! Hier kommt die Beleuchtung abermals nicht nur als kreatives Element zum Tragen, sondern auch als sicherheitgebendes. Als perfekte Orte für eure Beleuchtungsideen eignen sich die Seitenwände des Pools wie auch dessen Boden. Dadurch entstehen schier endlos schillernde Lichtspiele – dank der Bewegungen im Wasser. Darüber hinaus kann auch der Pool-Rand alternativ stimmungsvoll mit Licht in Szene gesetzt werden.

Welche Außenbeleuchtung würdet ihr am liebsten sofort in eurem eigenen Zuhause umsetzen? Wir sind schon gespannt!
VIO 302 - Terrasse Moderner Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Modern

Sie suchen einen Architekten?
Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern