Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Zeitgemäße Berliner Stadtwohnung

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Mehr Raum und viel Licht wünschten sich die Auftraggeber für ihre klassische Berliner Altbauwohnung. Das Architekturbüro Eyrich-Hertweck Architekten installierte einen kubischen Baukörper, der aus einer kleinteiligen 3-Zimmer-Wohnung ein großzügiges Zuhause mit offen und ineinander fließenden Räumen machte. Der repräsentative Charakter der beiden Wohnräume zur Straße wurde wieder hergestellt. Einbaumöbel im komprimiert umgebauten Teil der Wohnung sorgen für Ordnung von alltäglichen Dingen und machen die Räume zu einer optimalen Bühne für die vielen skandinavischen Designermöbel. Warme Materialien wie Kirschholz setzen lebendige Akzente und das Tageslicht kann aufgrund der Neustrukturierung ungehindert durch alle Wohnräume fließen. So kreierte das Architekturbüro eine zeitgemäße Stadtwohnung mit hoher Wohnqualität voller Ruhe und Klarheit.    

Grundriss früher

Um einen besseren Überblick zu verschaffen, haben wir hier den ursprünglichen Grundriss der 86 Quadratmeter großen Berliner Altbauwohnung. Der rote Pfeil markiert den Eingangsbereich. Betritt man die Wohnung, finden sich zur linken Seite die Küche, das Badezimmer und im hintersten Bereich das kleine Schlafzimmer. Diese Räume sind zur Hofseite ausgerichtet. Gegenüber der Funktionsräume befinden sich die repräsentativen Räume, die über einen großzügigen Balkon verfügen und oftmals zur Straßenseite ausgerichtet sind. Die Zimmer, die zur Straße angeordnet sind, wurden in der Regel pompös ausgestattet. Das bedeutet opulente Stuckverzierungen, verspielte Kamine und ein aufwendigerer Bodenbelag als in den anderen Räumen. Der Wunsch des Auftraggebers war es, den Grundriss der klassischen Altbauwohnung mit mehr Raum und viel Licht zu verbessern. Das Architekturbüro Eyrich-Hertweck Architekten realisierte eine unkonventionelle Idee und installierte einen kubischen Baukörper, der die bestehende Raumstruktur neu organisiert und mit spannenden Lösungen für den Bauherren aufwartet. 

Grundriss nachher

ISOMETRIE NACH DEM UMBAU:   von Eyrich Hertweck Architekten
Eyrich Hertweck Architekten

ISOMETRIE NACH DEM UMBAU

Eyrich Hertweck Architekten

Das Architekturbüro fokussierte sich bei der Umgestaltung auf den linken Flügel der Wohnung, der weniger repräsentativ ist. Hierbei wurde ein Kubus eingesetzt, dieser ist hinter den Linien der hellgrauen Untermalung zu erkennen, die die Grenze des Badezimmers markiert. Die hellgraue Fläche stellt den Überbau der Küche dar. Die Fläche des Badezimmers hat sich dadurch minimiert. Die Küche gewann jedoch an Größe und wird nun in zwei Zonen gegliedert: einen Koch- und einen Essbereich. Die Schwarz gekennzeichneten Flächen stellen die Einbauschränke sowie eine Bank dar, die viel Stauraum verschaffen. Um mehr Fläche zu gewinnen, wurde ein weiterer Balkon an die Küche angeschlossen. 

Küche

BADKUBUS MIT ABWICKLUNG KÜCHENZEILE UND DARÜBERLIEGENDEM STAURAUM:  Küche von Eyrich Hertweck Architekten
Eyrich Hertweck Architekten

BADKUBUS MIT ABWICKLUNG KÜCHENZEILE UND DARÜBERLIEGENDEM STAURAUM

Eyrich Hertweck Architekten

Hier sehen wir die Küchenzeile, die durch die weißen Farbfronten extrem hell wirkt. Der Spritzschutz zeigt sich durch das Dekor eher verspielt, wurde aber auch in hellen Tönen gestaltet. Um ein ästhetisches Gesamtbild zu erhalten, das den Minimalismus unterstreicht, wurden über die Hängeschränke zusätzliche Schränke angebracht, die sich um den Badkubus rechtwinklig abwickeln und für viel Stauraum sorgen.

Essnische zwischen Hof und Bad

ESSNISCHE ZWISCHEN HOF UND BAD:  Küche von Eyrich Hertweck Architekten
Eyrich Hertweck Architekten

ESSNISCHE ZWISCHEN HOF UND BAD

Eyrich Hertweck Architekten

Aufgrund des eingeschobenen Kubus entsteht eine kleine Nische zwischen dem Badezimmer und der Außenwand, die zum Hof ausgerichtet ist. Eine gemütliche Bank füllt den schmalen Wandabschnitt bestens aus und lässt einen komfortablen Essplatz entstehen. Die dahinterliegende mintfarbene Tapete mit dem spielerischen Dekor komplementiert das Design. Das hübsche Wohnabteil wirkt außerordentlich freundlich, da das Fenster viel natürliches Licht in den Bereich scheinen lässt. Zusätzlich plante das Architekturbüro künstliche Lichtquellen ein, die die Zone erhellen sollten. Über den Schränken wurde eine Leuchtröhre angebracht, die eine geradlinige Ausleuchtung der Decke hervorruft. Besonderer Clou stellt das Hochschiebefenster zur linken Seite dar, sodass die Nische mit dem Badezimmer verbunden wird. So erhalten die Bewohner ebenso in dem Bad Tageslicht und es ermöglicht die Kommunikation mit dem Essbereich, während man gemütlich in der Badewanne liegt. 

Klein aber Fein: Das Badezimmer

BLICK AUS DEM HOCHSCHIEBEFENSTER ZUR ESSNISCHE:  Badezimmer von Eyrich Hertweck Architekten
Eyrich Hertweck Architekten

BLICK AUS DEM HOCHSCHIEBEFENSTER ZUR ESSNISCHE

Eyrich Hertweck Architekten

Werfen wir einen Blick in das kleine Badezimmer. Hier ist sogar eine Badewanne vorhanden! Die Wände wurden mit mintfarbenen kleinen Fliesen beklebt. Dadurch erhält das Bad eine besonders frische Erscheinung. Die Oberfläche des Glasfensters ist uneben. So wird zu einem gewissen Grad Privatsphäre garantiert.

Kommunikationswand

EINBAUSCHRANK HELLES KIRSCHFURNIER, WAND MIT TAFELFARBE:  Küche von Eyrich Hertweck Architekten
Eyrich Hertweck Architekten

EINBAUSCHRANK HELLES KIRSCHFURNIER, WAND MIT TAFELFARBE

Eyrich Hertweck Architekten

Gegenüber der Küchenzeile findet sich eine schwarze Wand. Diese wurde mit einer Tafelfarbe lackiert und dient als großflächiger Reminder. Die Verkleidung aus edlem Kirschholz stellt einen gut kaschierten Eckschrank dar und verspricht weiteren Stauraum. 

Schlafzimmer

SCHLAFZIMMER MIT WANDVERSPRUNG ZUR RAUMERWEITERUNG:  Schlafzimmer von Eyrich Hertweck Architekten
Eyrich Hertweck Architekten

SCHLAFZIMMER MIT WANDVERSPRUNG ZUR RAUMERWEITERUNG

Eyrich Hertweck Architekten

Nach der Umstrukturierung kann das Schlafzimmer von zwei Seiten erschlossen werden. Ein neuer Wandvorsprung ist zur Raumerweiterung im Schlafzimmer entstanden. Ein praktischer raumhoher Einbauschrank lässt Ruhe in den Bereich einkehren. Die farbliche Gestaltung tut ihr Übriges: Pastellige Blautöne und viel Weiß mit einigen schrillen Pinkakzenten sorgen für ein entspanntes Flair. 

Repräsentative Zimmer zur Straßenseite

ERSTER WOHNRAUM ZUR STRASSE:  Wohnzimmer von Eyrich Hertweck Architekten
Eyrich Hertweck Architekten

ERSTER WOHNRAUM ZUR STRASSE

Eyrich Hertweck Architekten

Hier sehen wir beide Räume, die nur so strotzen von Altbauflair: Hohe Decke, edler Stuck sowie eine Flügeltür vervollständigen den einzigartigen Wohncharme. Abgerundet wird die gesamte Wohnung durch die Echtholzdielen. Im vorderen Zimmer findet sich sogar ein schönes Fischgrätmuster. Die Einrichtung orientiert sich am Dänischen Design und wirkt zeitlos und gemütlich.

Wenn euch diese Altbauwohnung gefallen hat, solltet ihr euch auch dieses Ideenbuch ansehen: Junge Berliner Altbauwohnung

Alle wichtigen Fakten hier im Überblick: 

BAUHERR: Privat  

STANDORT: Berlin   

FERTIGSTELLUNG: 2013  

 LEISTUNGEN: Um- und Innenausbau, Einbaumöbel Leistungsphase. 1–8    

PROJEKTGRÖSSE ca. 86 qm WF    

AUSZEICHNUNGEN Ausgewählt für Jahresausstellung DA!-2015 der Berliner Architektenkammer

Wie gefällt euch die Wohnung? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern