Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Hotel Budersand auf Sylt

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Unsere Experten von der Hamburg Design GmbH haben an der Entstehung eines ganz besonderen Luxushotels mitgewirkt. Das Hotel Budersand auf Sylt punktet auf ganzer Linie, sowohl mit seiner erfrischend modernen Architektur und dem eleganten, aber natürlichen Interior Design als auch mit seinem exklusiven Spa-Bereich, dem hauseigenen Golfplatz, zwei ausgezeichneten Restaurants und natürlich der fantastischen Lage direkt am Meer mit einem grandiosen Ausblick auf die Nordsee. Hier kommen die eindrucksvollen Bilder zum mehrfach ausgezeichneten 5-Sterne-Hotel.

Lage und Architektur

Hotel Budersand:  Hotels von Hamburg Design GmbH
Hamburg Design GmbH

Hotel Budersand

Hamburg Design GmbH

Das Hotel Budersand steht im beschaulichen Hörnum an der Südspitze der Insel Sylt – und zwar direkt am Meer. Erbaut wurde es auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne. Gleich neben dem 5-Sterne-Superior-Hotel erstreckt sich der hauseigene Golfplatz. Optisch sticht das Hotel schon auf den ersten Blick deutlich aus der inseltypischen Architektur heraus. Statt Fachwerk und Reetdach gibt es hier große Glasflächen und eine Fassade mit Lamellen aus hellem Zedernholz zu bestaunen. Diese Lamellen sind nicht nur ein optisches Highlight, sie dienen auch als Sonnenschutz und als Balkonumrandung. Auf diese Weise ist das Hotel Budersand rundum von hellem Holz umhüllt, das perfekt zur umgebenden Dünenlandschaft und zur atemberaubenden Nordseekulisse passt.

Restaurant

Hotel Budersand:  Hotels von Hamburg Design GmbH
Hamburg Design GmbH

Hotel Budersand

Hamburg Design GmbH

Das Hotel Budersand verfügt über zwei erstklassige Gourmet-Restaurants. Das KAI3 wurde 2011 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und 2012 zum Hotel-Restaurant des Jahres in Norddeutschland gewählt. Hier wird mit vorrangig saisonalen Produkten aus der Region gekocht und der Ausblick vom lichtdurchfluteten Restaurant aufs Meer trägt seinen Teil zur Perfektion bei. Wie im gesamten Hotel wurde auch im Restaurant auf helle, natürliche und dezente Farben, hochwertige Naturmaterialien und ein elegantes, aber dennoch luftig-leichtes Interieur gesetzt.

Zimmer

Hotel Budersand:  Hotels von Hamburg Design GmbH
Hamburg Design GmbH

Hotel Budersand

Hamburg Design GmbH

Das gleiche Farb- und Materialkonzept finden wir in den 79 Zimmern und Suiten des Hotels, die allesamt luxuriös und mit jedem erdenklichen Komfort ausgestattet sind. Dabei gilt das Motto „weniger ist mehr“ – eine moderne und erfrischende Reduzierung auf das Wesentliche, statt optischer Reizüberflutung. Besondere Highlights in den Zimmern sind die übergroßen Betten, die mit ihrer Länge von 2,10 m auch große Gäste glücklich machen, die mit edlem Marmor ausgestatteten Badezimmer mit Regenduschen und das Kissenmenü, aus dem jeder Gast, das für ihn am besten geeignete Kopfkissen auswählen kann – erholsamer Schlaf garantiert.

Spa

Hotel Budersand:  Hotels von Hamburg Design GmbH
Hamburg Design GmbH

Hotel Budersand

Hamburg Design GmbH

Wer es sich während seines Aufenthalts im Hotel Budersand so richtig gut gehen lassen will, der findet Ruhe, Entspannung und Luxus pur im 1100 m² großen Spa-Bereich. Hier wartet nicht nur ein besonders stilvolles Ambiente, sondern auch gleich mehrere Saunen, Schwimm- und Dampfbäder, ein Fitnessraum, eine Erlebnisdusche und zahlreiche professionelle und auf die individuellen Ansprüche und Wünsche zugeschnittene Anwendungen, von Massagen über exklusive Spa-Rituale bis hin zu Körper- und Kosmetikbehandlungen.

Pool

Hotel Budersand:  Hotels von Hamburg Design GmbH
Hamburg Design GmbH

Hotel Budersand

Hamburg Design GmbH

Ein Highlight des Spa-Bereichs ist der 12 Meter lange Pool, in dem man entspannt ein paar Bahnen ziehen oder nach der Sauna abtauchen kann. Für die optimale Beleuchtung in den öffentlichen Bereichen und den Zimmern des Hotels sorgte die Hamburg Design GmbH. Das Besondere daran: Das Lichtkonzept nutzt das Tageslicht effizient aus, ermittelt dabei mittels Sensoren die benötigten Lichtmengen und fügt dann automatisch die jeweils optimale Menge an Kunstlicht dazu.

Wie gefällt euch das Hotel Budersand? Würdet ihr hier gerne mal Urlaub machen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern