Sommer im Freien: Coole Ideen für heiße Tage

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Draußen wohnen: Unser Thema der Woche weckt die Sehnsucht darauf, dass der Sommer endlich mal in die Puschen kommt und uns ein paar Monate mit Sonnenschein pur, warmen Temperaturen und jeder Menge Spaß im Freien beschert. Wir haben hier bereits einiges an Inspiration mitgebracht für alle, die ihren Garten in vollen Zügen genießen wollen, Urlaub auf Balkonien planen oder ihr eigenes Gemüse auf der Terrasse anbauen möchten. Heute geht es um coole Ideen für heiße Tage – egal, ob man diese im eigenen Garten, auf dem Balkon, im Park oder am Strand verbringt.

Mobilen Komfort genießen!

Bequemer als Decke und Handtuch und flexibler als die Gartenliege: Wetterfeste Polstermöbel sind die ideale Wahl für Sonnenanbeter und Wasserratten, die es komfortabel und bequem mögen und ihren Lieblingsplatz im Laufe des Sonnentages gerne mal verschieben, ohne dabei sperrige Liegen und Auflagen durch die Gegend schleppen zu müssen.

3 in 1: Praktisch denken!

Chable: landhausstil Garten von InDezign
InDezign

Chable

InDezign

Im Garten lieben wir es einfach, entspannt und effektiv. Da kommt uns dieses Multitalent gerade recht. Bei diesem Chable handelt es sich um Tisch, Stuhl und Tablett in einem. Man kann also ganz einfach seinen Gästen auf der Terrasse den eisgekühlten Wein servieren und dabei gleich eine weitere Sitzgelegenheit oder einen praktischen Beistelltisch mitbringen.

Keep it simple!

Für die sommerliche Tischdekoration im Garten oder auf der Terrasse brauchen wir keine eleganten Vasen und edlen Blumengestecke. Wir platzieren ganz einfach bunte Wildblumen oder kleine Topfpflanzen in ausrangierte Metalleimer, Nudelsiebe oder Konservendosen und arrangieren sie in kleinen Gruppen auf dem Tisch. Fertig ist der coole, lässige und kreative Sommer-Style für gemütliche Grillabende.

Zeit für ein Picknick!

Im Sommer essen wir am liebsten unter freiem Himmel. Besonders schön sind Picknicks im Grünen mit guten Freunden. Dafür braucht man nichts weiter als eine große Decke, Plastikgeschirr, gute Laune und jede Menge praktischer und köstlicher Leckereien.

Draußen duschen!

Wir essen, trinken, kochen, feiern, dösen, lesen und relaxen im Freien. Warum nicht auch einfach draußen duschen? Für die erfrischende Abkühlung an heißen Sommertagen braucht man übrigens keine Designer-Gartendusche. Die Low-Budget-DIY-Variante ist genauso effektiv und wesentlich kreativer: Einfach an einem Stab aus dem Baumarkt eine Gießkanne mit Regendüse befestigen. Diese dann bei bedarf einfach schräg halten und das kühle Nass genießen.

Flexibel bleiben!

:   von homify

Für alle, die im Sommer viel unterwegs sind und sich nicht so schnell festlegen wollen, ist der StammTisch die perfekte Lösung. Denn egal, ob es spontan zum Schwimmen an den See geht, zum Wandern in den Wald oder zum Picknick in den Park – dieser mobile Tisch begleitet uns überall hin und bildet zusammen mit einem Baumstamm, Pfosten oder Pfeiler eine praktische Ablagefläche an allen unseren Lieblingsplätzen.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern