Vorher-Nachher: Alt und düster wird schick und trendy | homify

Vorher-Nachher: Alt und düster wird schick und trendy

Sabrina Werner Sabrina Werner
디자인세븐
Loading admin actions …

Vor allem in kleinen Wohnungen, in denen der Grundriss sich nicht wesentlich verändern lässt und nur begrenzter Platz zur Verfügung steht, haben es Interior Designer und Architekten oft schwer. Sind die Wohnungen abgewohnt, lässt sich kaum erahnen, welches Potenzial darin steckt und welche Ergebnisse sich mit einer Sanierung erreichen lassen, selbst wenn keine Änderungen am Grundriss vorgenommen werden. Was eine Renovierung möglich machen kann und wie aus einer düsteren Wohnung ein trendy Apartment wird, ohne dass man dafür gleich Wände einreißen muss, zeigen wir euch heute.

Die Küche vorher: ohne Stil und abgewohnt

Die Küche war vor der Renovierung ein Mix unterschiedlicher Stile. Die Blümchentapete passte nicht zur Farbe der Küche und der gesamte Raum wirkte abgewohnt. Auch die Lampe hängt konzeptlos im Raum und will nicht so richtig zum Rest der Einrichtung passen.

Die Küche nachher

Nach der Renovierung erstrahlt die Küche in einem ganz neuen Look. Weiß wurde als Farbe für die Küchenmöbel beibehalten, die alten Fronten aber durch glatte, schlichte Oberflächen ersetzt, in denen das Licht reflektieren und so den Raum heller und freundlicher wirken lassen kann. Die Wand, an der vorher eine alte Blümchentapete angebracht war, wurde komplett gefliest und wirkt nun schick und modern. Auch die Beleuchtung wurde komplett verändert und erhellt nun den gesamten Raum.

Der Eingang vorher

Vor der Renovierung erinnerte der Eingangsbereich eher an den Eingang einer Waldhütte als einer Wohnung. Das dunkle Holz wirkt düster und verkleinert sowohl den kleinen Flur als auch den dahinter liegenden Raum optisch. Statt mehr Licht in den Bereich zu lassen, tragen die Fenster zur rustikalen Erscheinung dieses Funktionsbereiches bei.

Der Flur nachher

Nach der Renovierung wirkt der Eingangsbereich klar, luftig und hell. Der dunkle Holzton wurde durch helle Farben ersetzt und die Glasflächen wurden vergrößert. Die Bank im Flur eignet sich perfekt, um hier die Schuhe anzuziehen, für die auch unter ihr Platz geschaffen wurde. Auf der gegenüberliegenden Seite wurde genügend Stauraum für Jacken, Taschen und Co. beibehalten.

Das Wohnzimmer vorher

Im Wohnzimmer war vor der Renovierung nichts von dem Potenzial zu erkennen, das in ihm steckt. Dabei hat der Raum die besten Voraussetzungen, um zum schönen Wohlfühlzimmer zu werden. Der Ausblick fällt auf einen Spielplatz mit viel Grün und der mit Schiebefenstern schließbare Balkon hat zu jeder Jahreszeit einen ganz eigenen Reiz. 

Das Wohnzimmer nachher

Nach der Renovierung wirkt das Wohnzimmer nicht nur viel größer, sondern zeigt auch stilistisch, was in ihm steckt. Der alte Linoleum-Boden wurde durch einen neuen Boden in zartem, eleganten Grau ersetzt, der geschmackvoll die rustikale Steinwand konstrastiert. Der Balkon hat einen Fußboden erhalten, der mit geometrischen Mustern versehen ist und besonders stylisch wirkt. 

Sucht ihr für eure Wohnung noch nach einem passenden Bodenbelag? Dann holt euch hier ein paar tolle Tipps und Ideen.

Wie gefällt euch der Einsatz von Stein als Material für die Wand?
VIO 302 - Terrasse FingerHaus GmbH - Bauunternehmen in Frankenberg (Eder) Moderner Balkon, Veranda & Terrasse

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Nach passenden Wohnideen stöbern