Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Öffentliche Parks und Gärten

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Heute dreht sich bei uns alles um öffentliche Parks und Gärten, die kleinen oder auch größeren grünen Oasen, die vor allem in Großstädten so wichtig sind für die Lebensqualität und Groß und Klein gerade bei schönem Wetter magisch anziehen. Ob man nun joggen möchte oder ganz entspannt auf der Wiese liegen, mit Freunden den Grill anwerfen oder in der Mittagspause auf der Parkbank ein bisschen entspannen möchte – solche öffentlichen Grünanlagen sind der perfekte Ersatz für den Privatgarten oder den Ausflug in die Natur. Und wenn sie dann noch so schön angelegt und kreativ gestaltet sind, wie die folgenden Projekte unserer Experten, steht dem gepflegten Seele baumeln lassen nichts mehr im Wege.

Orientalischer Garten Berlin

Der Orientalische Garten, den unser Experte Kamel Louafi in Berlin Marzahn angelegt hat, entführt uns in eine bezaubernde Welt aus 1001 Nacht. Doch der Park ist nicht nur atemberaubend schön, sondern auch menschlich und gesellschaftlich gesehen sehr wertvoll. Als Beitrag zum interkulturellen Dialog repräsentiert er Gärten verschiedener Länder von Nordafrika bis Indien, die durch den Islam verbunden sind. In diesem Ort der Harmonie sind Geometrie und Proportionen Symbole der Einheit, der Ordnung, der Konzentration des Raumes auf die Quelle, das Leben. Sie sind genauso wichtig wie die architektonischen Ausdrucksformen, die Pavillons, Türme, Arkaden, Wasserspiele und die gärtnerischen Grundelemente.

Opernplatz Hannover

Ebenfalls von Kamel Louafi Landschaftsarchitekten stammt der Opernplatz in Hannover, ein echter Schmuckplatz mit klaren Strukturen und gut überblickbaren Landschaftselementen. Mit Bezug auf die klassizistische Umgebung und die Gartenhistorie der Stadt Hannover wurden die Flächen grüner und zugleich offener. Das Operndreieck wird durch die Gestaltung insgesamt neu geordnet und in sein Umfeld eingebunden. Zur Erholung wurden Liegerasen und die Heckenbroderie angelegt, mit dem in Musik, Tanz und Literatur bekannten Thema der Arabesques für die Heckeninstallationen wird inhaltlich auf die Oper Bezug genommen und auch der Bogen gespannt zu den Broderien in den Herrenhäuser Gärten.

Japanischer Park Bad Langensalza

Japanischer Park in Bad Langensalza:  Garten von Kirchner Garten + Teich GmbH
Kirchner Garten + Teich GmbH

Japanischer Park in Bad Langensalza

Kirchner Garten + Teich GmbH

Im thüringischen Bad Langensalza haben unsere Experten von der Kirchner Garten + Teich GmbH daran mitgewirkt, einen japanischen Park zum Leben zu erwecken. Zwischen typisch japanischen Bäumen und Pflanzen wie Azaleen, Rhododendren, Kirschbäumen, Seerosen, Magnolien und Ahornbäumen, idyllischen Teichlandschaften, plätschernden Wasserfällen, Kiesbeeten und authentischen Teepavillon fühlt man sich hier zu jeder Jahreszeit in den fernen Osten versetzt und kann den als Ort der Harmonie und Oase der Ruhe angelegten Park in vollen Zügen genießen.

Elbuferpark Riesa

In Riesa hat sich über die Jahrhunderte eine markante Elb-Silhouette entwickelt, die im Norden weitergeführt und von unseren Experten REHWALDTLANDSCHAFTSARCHITEKTEN gestaltet wurde. Durch die unmittelbare Nähe zum Hafen und zur Elbe finden sich im Park zahlreiche Verweise auf die Schifffahrt und das Wasser. Ein architektonisches Zeichen markiert die Hafeneinfahrt. Die vorhandenen Böschungen wurden genutzt, um ein Plateau zu schaffen, auf dem sich der „Hafenwächter“ erhebt und Ausblicke auf das umliegende Areal und die Stadtsilhouette bietet. Am westlich gelegenen Zugang zum Hafenplatz befindet sich der Elbweiser. Er ist ein bodenbündiges Zeichen aus Stahl, welches auf die vom Stahl geprägte Industriegeschichte Riesas Bezug nimmt. Versehen mit Motiven aus Schifffahrt und Fluss, weist er den Besucher in Richtung der Elbwiesen und der Hafeneinfahrt.

Park am Gleisdreieck Berlin

Vom Landwehrkanal am Potsdamer Platz bis zu den Yorckbrücken im Süden entstand bis zum Frühjahr 2013 der zehn Hektar große Westteil des Parks am Gleisdreieck. Der bereits fertig gestellte Ostpark wird damit ergänzt und dient nun auch den Anwohnern des Stadtteils Schöneberg als weitläufige Parklandschaft mit Sport-, Spiel und Aufenthaltsmöglichkeiten. Über vierzig Jahre war das Areal nicht zugänglich und wechselnden Planungen und Nutzungsanforderungen unterworfen. Heute ist die öffentliche Grünfläche, die vom Atelier LOIDL Landschaftsarchitekten gestaltet wurde, ein beliebtes Ausflugsziel für erholungshungrige Großstädter.

Welchen dieser öffentlichen Parks und Gärten würdet ihr am liebsten besuchen? Hinterlasst uns einen Kommentar.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern