Umbau eines Wohnhauses zum modernen architektonischen Meisterwerk

Sophie Pussehl Sophie Pussehl
Loading admin actions …

Die Renovierung eines Hauses bedeutet immer auch eine Veränderung vorzunehmen. Diese kann kleiner, aber auch größer ausfallen. In jedem Falle aber bedeutet es, dem Haus ein neues Gesicht zu geben. Für das Wohnhaus, welches wir euch in diesem Artikel vorstellen, haben die niederländischen Experten von OTTENVANECK Architekten & Designer eine Rundumerneuerung vorgesehen, die für das Kreieren von Räumen mit einer fantasievollen Schönheit bekannt sind. Dazu greifen sie die Themen Licht, Luft, Form und Funktion auf und setzen diese als Werkzeug für die Gestaltung von Häusern ein. So auch bei diesem Einfamilienhaus, das nach der Renovierung nicht mehr wiederzuerkennen ist!

Straßenansicht mit Originalfassade

  von OTTENVANECK architecten & vormgevers
OTTENVANECK architecten & vormgevers

Oorspronkelijke voorgevel voor de verbouwing

OTTENVANECK architecten & vormgevers

Das 1968 erbaute Wohnhaus war in keinem schlechten Zustand. Allerdings wollte der Besitzer dem Gebäude einen frischen Look verleihen, denn die Ziegelwände in verschiedenen Rot-Braun-Tönen zusammen mit den dunklen Fensterrahmen und Dachziegeln wirkten eintönig und trist. Es musste daher etwas geschehen. Der Besitzer erkundigte sich, ob die Bausubstanz für eine Renovierung des Anwesens in Ordnung ist und nachdem klar war, dass das Haus eine gute Grundlage für eine neue Fassade bildete, wurde mit den Entwürfen und Renovierungsarbeiten nicht lange gewartet. 

Straßenansicht mit neuer Fassade

  von OTTENVANECK architecten & vormgevers
OTTENVANECK architecten & vormgevers

Voorgevel met translucente glazen wand met berkenboomstammen

OTTENVANECK architecten & vormgevers

Eine hervorragende Ausgangslage für die anstehenden Veränderungen bildete insbesondere die klare Struktur des Wohnhauses im Bungalow-Stil. Im Konzept wurde eine helle und vor allem moderne Fassade vorgesehen, die das Haus in ein ganz neues Blickfeld stellt. Der Entwurf sah vor, dass die Dachflächen vorhanden bleiben, jedoch mehr ausgeblendet und auf ein niedrigeres Bauvolumen mit einer eleganten Verkleidung untergeordnet werden. Diese Umsetzung ist mehr als gelungen, zeigt sich das Haus nun zur Straße hin im individuellen Design. Ein Highlight stellt dabei vor allem die Glaswand mit Birkenstamm-Motiv dar, die den Innenraum vor direkten Einblicken schützt. 

Erschließung des Hinterhofs

  von OTTENVANECK architecten & vormgevers
OTTENVANECK architecten & vormgevers

Looppad als ontsluiting van de achtertuin

OTTENVANECK architecten & vormgevers

Die halbtransparente Glaswand dient neben der Sichtschutzfunktion als Erschließung des Hinterhofes. So wurde zwischen der eigentlichen Fassade und der gläsernen Wand ein schmaler Gang gelassen, der den Weg in den Garten ebnet. Durch den Einfall von Tages- und Sonnenlicht wird für ein spannendes Lichtspiel gesorgt. 

Imposant bei Nacht

  von OTTENVANECK architecten & vormgevers
OTTENVANECK architecten & vormgevers

Voorgevel nieuw met avondverlichting

OTTENVANECK architecten & vormgevers

Doch vor allem bei Nacht, wenn der Innenraum beleuchtet wird, wirkt die Glaswand mit Birkenstamm-Motiv überaus imposant. Um den Effekt zu verstärken, wurden zusätzlich indirekte Beleuchtungen angebracht, sodass der gesamte Bereich ausgeleuchtet wird. Die charakteristische Schwarz-Weiß-Schraffierung der Birken kommt dadurch besonders gut zur Geltung. 

Gartenbereich vorher mit Originalfassade

  von OTTENVANECK architecten & vormgevers
OTTENVANECK architecten & vormgevers

Oorspronkelijke achtergevel voor de verbouwing

OTTENVANECK architecten & vormgevers

Der Gartenbereich wurde vor der Renovierung vorrangig für eine kleine, aber wenig einladende Terrassenfläche genutzt. Der ungeschützte Bereich bot stets Angriffsfläche für Wind und Wetter, was sich über die Jahre an der Fassade sowie auf dem Dach widerspiegelt. Grauer Schleier, Moos und Flechten sind dabei nur einige Folgen. Jedoch erkannten die Experten das enorme Potenzial dieses Hauses und schöpften es so richtig aus, wie das nächste Bild beweist.

Gartenbereich mit neuer Fassade

  von OTTENVANECK architecten & vormgevers
OTTENVANECK architecten & vormgevers

Achtergevel nieuw met avondverlichting

OTTENVANECK architecten & vormgevers

Welch eine Verwandlung! Die Fassade zum Hinterhof wurde völlig transparent gestaltet, in dem Glasschiebetüren nun den Weg in den überdachten Außenbereich ermöglichen. Innen und außen werden so unmittelbar miteinander erlebbar gemacht. Nicht nur, wenn die Sonne um die Mittagszeit ihren Zenitstand erreicht, dient die Überdachung als Schutz, auch Regen und Schnee werden nun weniger Angriffsfläche geboten. Der Garten wurde klar und pflegeleicht wie zuvor gehalten, allerdings sorgen nun gerade Gehwege für Struktur. Nicht nur das Dach, auch die Dachfenster wurden erneuert und durch größere Öffnungen ersetzt. 

Modernes Interieur

Auf dem Weg zur Terrasse befindet sich die Küche des Hauses. Der Kochblock wurde genau so ausgerichtet, dass man einen direkten Blick in den Garten hat und auch bei der Zubereitung des Essens am Geschehen beteiligt ist. Die offene Gestaltung begünstigt damit die Kommunikation im Haus und verleiht den Räumlichkeiten zusätzlich einen offenen Wohncharakter. 

Ihr seid auf der Suche nach passenden Dekoideen für die Küche? Dann seht in unserem passenden Ideenbuch nach, wo für jeden Geschmack etwas dabei ist. 

Was gefällt euch nach der Renovierung besonders gut?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern