So werden minimalistische Schlafzimmer gemütlich

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Minimalistisch eingerichtete Schlafzimmer liegen gerade voll im Trend. Klare Linien, reduzierte Farben, hochwertige Materialien und der Verzicht auf jeglichen Schnickschnack lassen die Herzen begeisterter Designfans höher schlagen. Doch auch wenn weniger momentan ganz klar mehr ist, besteht doch schnell die Gefahr, dass ein Raum dadurch zu kalt und steril wirkt. Und gerade im Schlafzimmer ist eine gewisse Gemütlichkeit das A und O. Deshalb haben wir euch heute einige Beispiele unserer Experten mitgebracht, die euch zeigen, wie ihr eurer Schlafzimmer minimalistisch, aber gleichzeitig wohnlich, einladend und mit viel Persönlichkeit gestalten könnt.

Licht und Beleuchtung

Minimalistische Räume leben von natürlichem Licht und verfügen im Optimalfall über große Fenster, die den Innenraum mit ganz viel Tageslicht versorgen. Darüber hinaus sollte der Fokus bei der Gestaltung minimalistischer Schlafzimmer auf einer stimmungsvollen Beleuchtung liegen. Hier sehen wir eine Kombination aus Deckenspots, Hängeleuchten und einer Stehlampe, die als Nachttischleuchte fungiert. Je mehr (verteilt platzierte) Lichtquellen, desto atmosphärischer wird es im Raum.

Funktional und praktisch

Minimalistische Einrichtungen stellen die Funktion in den Fokus. Dieses Schlafzimmer wurde sehr puristisch und praktisch eingerichtet, erhält dadurch aber auch seinen ganz eigenen Charme und reduzierten Style. Das Schlüsselelement ist hier der riesige Einbauschrank aus hellem Holz, der optisch zurücktritt und dennoch Wärme ausstrahlt. Das Wichtigste aber: Er bietet jede Menge Stauraum für sämtliche Klamotten, Bettwäsche und Co. und beherbergt sogar noch einen kleinen Arbeitsplatz.

Farbe erlaubt

In minimalistischen Schlafzimmern geht es farblich oft eher ziemlich eintönig zu. Strahlendes Weiß, ein kühles Grau in Grau und helles Holz sind die beliebtesten Varianten. Doch es gibt auch Menschen, die zwar auf die schnörkellose Geradlinigkeit puristischer Entwürfe stehen, dabei aber trotzdem auch eine ordentliche Portion Farbe zu schätzen wissen. Kein Problem: Im Minimalismus sind auch Töne jenseits der üblichen Verdächtigen durchaus erlaubt. Hier sehen wir, was für eine unwiderstehliche und moderne Verbindung zum Beispiel dunkles Holz und sattes Lila ergeben.

Ausgewählte Accessoires

minimalistische Schlafzimmer von Grupo Arsciniest

In minimalistisch eingerichteten Räumen wird mit Accessoires eher sparsam umgegangen. Schließlich steht hier die Funktion im Mittelpunkt und Staubfänger sind absolut nicht gefragt. Und doch sind es oft die Accessoires, die einem puristischen Zimmer Wärme, Wohnlichkeit und Charakter verleihen. In diesem Fall wäre das Schlafzimmer ohne den Fellteppich, die Bilder an der Wand und die markanten Nachttischlampen ganz schön kahl. Wenige, ausgewählte Accessoires sind also nicht nur erlaubt, sondern unbedingt notwendig, um ein minimalistisches Schlafzimmer gemütlich zu gestalten.

Helles Holz

Sommerhaus Südburgenland: moderne Schlafzimmer von 24gramm Architektur
24gramm Architektur

Sommerhaus Südburgenland

24gramm Architektur

Wer die Möblierung und Dekoration des Schlafzimmers auf ein Minimum reduzieren möchte, muss aufpassen, dass der Raum nicht zu steril und lieblos wirkt. Es empfiehlt sich also, auf Materialien zu achten, die dem Zimmer Eleganz und Hochwertigkeit verleihen. Eine geschickte Wahl ist helles Holz. Das Naturmaterial sorgt im Handumdrehen für skandinavischen Charme und lässt den Raum warm, natürlich und wohnlich wirken. Auf diese Weise verlieren die klaren Linien, Ecken und Kanten ihre Härte und auch der Verzicht auf Farbe und Deko wird optimal kompensiert.

Texturen und Strukturen

minimalistische Schlafzimmer von DEMARKA
DEMARKA

Спальня

DEMARKA

Verschiedene Oberflächentexturen sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, minimalistischen Schlafzimmern Wohnlichkeit und das gewisse Etwas zu schenken, wenn man nicht mit Farbe oder Deko arbeiten will. Wer sich für eine neutrale Farbpalette oder sogar eine einzige Nuance entscheidet, kann mit unterschiedlichen Strukturen auf Textilien, Wänden und Möbeln Akzente setzen und für Spannung sorgen. Wenn glatt auf flauschig trifft und rau auf glänzend, bekommt der Raum im Handumdrehen mehr Tiefe und Charakter.

Formen und Silhouetten

Polsterbett 200x200 Schwarz und Weiss mit LED: ausgefallene Schlafzimmer von DELIFE
DELIFE

Polsterbett 200x200 Schwarz und Weiss mit LED

DELIFE

Um Langeweile in minimalistischen Schlafzimmern zu vermeiden, kann man auf außergewöhnliche Formen und Silhouetten zurückgreifen. Geschwungene, runde oder wellenförmige Betten werden zum absoluten Eyecatcher im Raum, sodass man auf jede Art von Schnickschnack außen herum sehr gut verzichten kann.

In welchem dieser Schlafzimmer würdet ihr euch am wohlsten fühlen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern