Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Sensationelles Spiegelhaus – eine moderne Fata Morgana

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Das Haus, das wir euch heute mitgebracht haben, ist eher ein Kunst- als ein Architekturprojekt, vereint in sich aber die besten Eigenschaften beider Felder und ist ein echter Eyecatcher für alle, die auf außergewöhnliche Ideen und coole Designs stehen. Das Spiegelhaus verwirrt und begeistert gleichermaßen – und verändert noch dazu seine Gestalt im Laufe eines Tages. Werft mit uns einen Blick auf dieses einzigartige Kunstwerk.

Idee

Die Idee zu diesem außergewöhnlichen Spiegelhaus stammt von dem amerikanischen Künstler Phillip K. Smith III, der mitten in der kalifornischen Wüste eine heruntergekommene Holzhütte entdeckte und beschloss, diese in ein Kunstwerk zu verwandeln. Mit seinem Projekt Lucid Stead wollte er die Wandelbarkeit und Vielseitigkeit der scheinbar langweiligen und eintönigen Wüstenlandschaft zeigen und deutlich machen, was für eine große Wirkung die kleinsten, einfachsten Änderungen haben können.

Ausführung

Das Kunstwerk basiert auf dem krassen Gegensatz der alten Holzhütte und den strategisch in die Architektur integrierten Spiegelflächen und LED-Leuchten, die das verfallene Bauwerk zum einzigartigen Kunstobjekt machen. Die horizontalen Spiegelplatten wechseln sich mit dem dunklen Holz der Hütte ab und ergeben eine faszinierende Streifenoptik, in der die umliegende Wüstenlandschaft reflektiert wird. Auf diese Weise unterliegt der Betrachter einer Wahrnehmungstäuschung und es entsteht eine Art moderne Fata Morgana, die einem vorgaukelt, man könne durch das Haus hindurch sehen.

Fenster und Türen

Das Spiegelhaus kann man nicht betreten und auch nicht darin wohnen. Dennoch hat Phillip K. Smith III es mit Fenstern und Türen versehen, die ebenfalls mit Spiegelflächen bedeckt wurden. Auf diese Weise wird die Wirkung des Kunstwerks noch verstärkt und die Illusion noch perfekter, denn diese Öffnungen spiegeln eine noch größere Fläche der Wüste wider.

Verwandlung

Das Spiegelhaus sollte man nicht nur tagsüber besuchen. Es lohnt sich, im Dunkeln noch einmal zurückzukehren, denn bei Sonnenuntergang durchlebt das Kunstwerk eine faszinierende Verwandlung. Jetzt kommen die LED-Leuchten zum Einsatz, mit denen die Spiegelflächen der Fenster und Türen des Hauses ausgestattet wurden. Das Erscheinungsbild der Hütte verändert sich nun komplett, Fenster- und Türflächen werden durch Computersteuerung zu farbigen Lichtfeldern.

Farbenspiel

Die bunt beleuchteten Spiegelflächen tauchen auch die Umgebung in ein besonderes Licht und erwecken die nächtliche Wüste zum Leben. Das Besondere daran: Jede Fläche hat eine eigene Farbe, deren Wahrnehmung sich aber ändert, wenn man die Perspektive wechselt. So erscheint das, was eben noch rot war, plötzlich lila und kühles Blau wird zu warmem Orange.

Licht in der Dunkelheit

Wir verabschieden uns von diesem faszinierenden Spiegelhaus und werfen aus einiger Entfernung einen letzten Blick zurück. In völliger Dunkelheit bietet sich noch einmal ein völlig anderes Bild. Die Hütte wirkt nun, als leuchte sie von innen heraus, als würde Licht durch Lücken zwischen den horizontalen Holzbrettern nach außen dringen.

Übrigens: Noch mehr coole Spiegelhäuser findet ihr in diesem Artikel.

Wie gefällt euch dieses einzigartige Kunstprojekt? Hinterlasst uns eure Meinung unten im Kommentarfeld.
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern