Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Vorher-Nachher: Verwandlung einer 37 qm Wohnung

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Heute möchten wir euch ein Vorher-Nachher-Projekt vorstellen, das ein Problem löst, welches viele von uns nur zu gut kennen: In der Wohnung ist einfach zu wenig Platz. Unser Ideenbuch führt uns diesmal nach Korsika, wo eine nur 37 qm große Wohnung unter der Dachschräge in ein gemütliches, geräumiges Zuhause verwandelt wurde. Nicht nur die kleine Quadratmeterzahl musste bei dem Projekt berücksichtigt werden, auch die Raumaufteilung der Wohnung war zuvor nicht gerade sinnvoll. Denn was nützt eine vergleichsweise riesige Küche, wenn deshalb kaum Raum für ein Schlafzimmer bleibt? Unsere Experten von Atelier RNB stellten sich der Herausforderung und verwandelten das eher triste Zuhause in einen stylishen, farbenfrohen Ort. So kann sich das junge Paar, das hier wohnt, endlich wohl in den eigenen vier Wänden fühlen. 

Vorher und nachher: Die Küche

  von Atelier RnB
Atelier RnB

La cuisine avant et après

Atelier RnB

Auf den Vorher-Nachher-Fotos können wir praktischerweise auf einem Bild die Räume in ihrem ursprünglichen und in ihrem renovierten Zustand betrachten. 

Beginnen wollen wir in der Küche, die vor der Umgestaltung beinahe die Hälfte der zur Verfügung stehenden Fläche einnahm. Aber ihre unverhältnismäßige Größe war nicht ihr einziger Fehler. Wir sehen auf dem linken Bild deutlich, dass auch das Design, sowie die Matierialien und Oberflächen der Küche überarbeitungsbedürftig waren. Nach der Renovierung finden wir zum Glück ein ganz neues Bild vor: Der Bereich wurde nun offen gestaltet, die Küche gliedert sich nun an den Essbereich sowie das Wohnzimmer an. Eine L-förmige Arbeitsplatte bietet genügend Platz, um zu kochen. Cleverer Stauraum sorgt dafür, dass auch auf kleinem Raum alles optimal geordnet bleibt. Um die einzelnen Zonen voneinander abzugrenzen, wurden verschiedene Farben gekonnt eingesetzt. So wurde die Küche ganz in appetitförderndem Rot gehalten, um sie vom Wohnbereich abzusetzen.

Vorher und nachher: Der Lagerraum

  von Atelier RnB
Atelier RnB

Les pièces de vie avant et après (depuis l'entrée)

Atelier RnB

Was in kleinen Wohnungen oft zu kurz kommt, ist der Stauraum. Wohin auch mit all dem Zeug? In der korsischen Wohnung wurde eine elegante Lösung für Haushaltsgeräte, Handtücher und Co. gefunden: Ein niedriges Regal aus Sperrholz, welche zugleich als Raumteiler fungiert, beherbergt nun all diejenigen Dinge, die vorher nur im Weg herumstanden. Auch der Lagerraum erhielt seine eigene farbliche Gestaltung durch ein zitronengelbes Paneel.

Vorher und nachher: Das Badezimmer

  von Atelier RnB
Atelier RnB

La salle de bain avant et après

Atelier RnB

Auch das alte Badezimmer brauchte dringend eine Verjüngungskur. Verschlankt wurde es zudem noch: Denn das Bad ließ im Zuge des Umbaus einige Quadratmeter, die nun anderweitig genutzt werden. Die Umgestaltung lässt es trotz der Verkleinerung geräumig und stylish wirken. Der Fokus wurde auf Effizienz gelegt, einige knallige Farbakzente wie der rote Handtuchhalter sorgen für die nötige Frische. 

Vorher und nachher: Der Flur

  von Atelier RnB
Atelier RnB

L'entrée avant et après

Atelier RnB

Die Renovierungsarbeiten schlossen auch den Flur der Wohnung mit ein. Hier reichten einige wenige Handgriffe, um den Gesamteffekt zu verbessern und den Bereich offener und damit größer erscheinen zu lassen. Statt eines großen Lampenschirms wurden beispielsweise kleine LEDs an der Decke angebracht, was für klarere Linien sorgt. Herumstehende Gegenstände wurden verstaut, um den Flur ordentlicher wirken zu lassen.

Vorher und nachher: Das Schlafzimmer

  von Atelier RnB
Atelier RnB

La chambre avant et après

Atelier RnB

Besonders wichtig bei dem Umbau war die Entstehung eines neuen, gemütlichen Schlafbereichs. Dafür wurde eine dünne Mauer eingezogen, die nun den Wohnbereich vom Schlafzimmer abtrennt. Der so neu entstandene Raum ist zwar nicht besonders weitläufig, doch die hellen, kräftigen Farben sowie die zurückhaltende Möblierung holen das Meiste aus dem Zimmer heraus. Besonders platzsparend ist beispielsweise der L-förmige Kleiderschrank, der für Ordnung sorgt. Farblich wurde auch hier auf ein kräftiges Rotorange gesetzt, dass das Schlafzimmer optisch in den Rest der Wohnung einbindet.

Nachher: Multifunktionaler Wohnbereich

 Wohnzimmer von Atelier RnB
Atelier RnB

Le coin salon

Atelier RnB

Das Wohnzimmer ist wahrlich multifunktional gestaltet. Die Stufen, die zum Schlafbereich führen, sind nämlich gleichzeitig Kisten. Diese können als Stufen, als Sitzgelegenheit, als Stauraum und schließlich sogar als Beistelltisch verwendet werden. Das spart Platz und wirkt modern.

Wenn ihr auch ein Platzproblem habt, sind multifunktionale Möbel eure Lösung. Denn sie sorgen dafür, dass wir auch auf kleinstem Raum die passende Ausstattung für jedes Bedürfnis haben.

Zu guter Letzt

 Wohnzimmer von Atelier RnB
Atelier RnB

Le coin salon, lit déplié

Atelier RnB

Die nur 37 qm große Wohnung verfügt nach dem Umbau sogar über ausreichend Platz für ein kleines Gästezimmer. Darin findet sich ein Doppelbett, das sich jederzeit auch in ein Sofa verwandeln kann. Auch hier zonieren die praktischen Holzmöbel die unterschiedlichen Bereiche.

Die Renovierung war ein voller Erfolg: Nun ist diese kleine Wohnung endlich ein richtiges Zuhause, in dem seine Bewohner bequem leben können.

Wenn euch dieses Projekt gefallen hat, dann ist dieses Ideenbuch perfekt für euch: Kleine Wohnung einrichten.

Wie gefällt euch diese Renovierung? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern