Wie kann ich eine schmale Küche einrichten?

Jens Dittmer Jens Dittmer
Loading admin actions …

Ob eine Küche attraktiv wirkt oder nicht, liegt im Auge des Betrachters. Ganz anders verhält es sich hinsichtlich der räumlichen Gegebenheiten. Der Wohnraum selbst kann über großzügige Zimmer verfügen, die vielleicht auch optimal geschnitten sind. Das bedeutet jedoch nicht, dass es sich beim Küchenraum ähnlich verhält. In extremen Fällen geht der großzügige Schnitt des Wohnraums zu Lasten der Küche. Anders kann es auch passieren, dass die Küche, zum Nachteil der restlichen Räume, sehr großzügig geschnitten ist. Im günstigsten Fall findet ihr in euren neuen vier Wänden eine offene Küche vor. Aber nicht nur der Schnitt spielt eine Rolle, sondern auch das Design einer Küche ist ausschlaggebend für die Wirkung einer Küche. Dahingehend könnt ihr euch richtig austoben, da nicht nur das Mobiliar entscheidend ist, sondern auch die Gestaltung des Fußbodens, der Decke und der Wände. 

Abhängig von den architektonischen Eigenschaften eurer vier Wände könnt ihr jedoch aus jedem Küchenraum eine anständige und imposante Küche kreieren. Besonders für kleinere, enge und schmale Küchen gibt es eine große Vielfalt mit ansprechenden Lösungsvorschlägen. Diese sind nicht nur hinsichtlich der Aufstellung sehr interessant, sondern auch in Bezug auf die gestalterischen Möglichkeiten, welche sich durch den Aufbau ergeben. Unterm Strich solltet ihr jedoch nicht vernachlässigen, dass ihr euch am Ende in eurer Küche gerne aufhaltet. Lasst euch in Ruhe inspirieren und sammelt Anregungen, die eurem Geschmack entsprechen.

Mit einer Kücheninsel vom Wohnbereich trennen

skandinavische Küche von dwarf
dwarf

アイランドキッチン

dwarf

Eine Kücheninsel eignet sich nicht nur für Räume, die durch ihre Gegebenheiten etwas eingeschränkt wirken, sondern sie wirken auch sehr modern und auflockernd. Eine Insel kann sehr vielfältig verwendet werden und bildet gleichzeitig einen ansprechenden Blickfang.

Abhängig vom Standort der Kücheninsel, kann diese auch als optischer Raumteiler betrachtet werden. Mit einer durchdachten Platzierung erhaltet ihr eine deutliche Abgrenzung von Küchen- und Wohnbereich. In diesem Zusammenhang muss die Insel nicht ausschließlich als Unterbringungsmöglichkeit für Geräte oder Arbeitsplatte betrachtet werden, sondern kann durch Accessoires oder Küchenkräuter geziert werden, welche den gesamten Raum geschmackvoll abrunden.

Einbauküchen auswählen

Chalet Valbella: rustikale Küche von Go Interiors GmbH
Go Interiors GmbH

Chalet Valbella

Go Interiors GmbH

Auch für kleinere Küchenräume eignen sich Einbauküchen sehr gut. Sie bieten euch die Möglichkeit, trotz engem Raum, eine attraktive Küche zu gestalten. Verschiedene Hersteller bieten euch die Möglichkeit, die Kücheneinrichtung individuell an eure Räumlichkeiten anzupassen.

Ihr habt aber auch die Möglichkeit, eure Traumküche selbst zu gestalten. Zahlreiche Unternehmen bieten Systeme an, mit welchen ihr mühelos eine Küche ganz nach euren Vorstellungen entwerfen und realisieren könnt. Dadurch könnt ihr ganz gezielt auf die Gegebenheiten des Raums eingehen und jeden Winkel ausnutzen ohne eure eigenen Bedürfnisse zu vernachlässigen.

Offene Küche: Tresen trennt Wohn- von Küchenbereich

Manoir du Cleuyou: klassische Küche von architektur-photos.de
architektur-photos.de

Manoir du Cleuyou

architektur-photos.de

Küchen, welche nur wenig Raum bieten, fordern eure Fantasie, damit der knappe Raum auch optimal genutzt werden kann. Für offene Räume bieten sich Theken oder Tresen an. Durch sie erhaltet ihr eine größere Arbeitsfläche, wenn ihr diese benötigt.

Ein Tresen bietet aber auch einen optisch attraktiven Ersatz für einen Küchentisch. Gleichzeitig könnt ihr, wenn der Tresen entsprechend platziert wird, eine ansprechende Raumteilung realisieren. Verschiedene Dekorationen ermöglichen euch vielfältige Lösungen um Kontraste zu erzeugen, die den gesamten Raum bereichern.

Vorteile einer Multifunktionsinsel

Küche: moderne Küche von ARKITURA GmbH

Größere Räume, welche ohne Trennung in die Küche übergehen, bieten euch vielfältige Möglichkeiten, bei der Küchengestaltung kreativ zu werden. Auch wenn der eigentliche Bereich, welcher die Anschlüsse beinhaltet, relativ klein ist, kann die Küche sehr imposant und ansprechend kreiert werden. Eine geschmackvolle Alternative bieten beispielsweise Multifunktionsinseln.

Eine Multifunktionsinsel kann nahezu frei von euch gestaltet werden. Absolut flexibel in Aufbau und Ausstattung könnt ihr diese Art der Kücheninsel ganz nach euren Vorstellungen und Bedürfnissen gestalten. Ganz egal ob ihr lediglich Geschirr verstauen möchtet oder eine Spüle installieren möchtet, diese Art der Kücheninsel kann flexibel angepasst werden und bietet jedem Betrachter einen ausgefallenen Anblick.

Kleine Küche in Weiß

minimalistische Küche von Home Staging Factory

Bei besonders kleinen Küchen oder Küchenräumen, welche sich durch eine lange, aber schmale Bauart auszeichnen, solltet ihr weiße Farben für die Einrichtung wählen. Weiß lässt Räume größer erscheinen und sorgt für ausreichend Helligkeit. Trotzdem müsst ihr nicht auf Kontraste verzichten, wenn ihr mehr Abwechslung wünscht.

Mit dezenten Kontrasten könnte ihr die Blicke eurer Besucher und Freunde auf bestimmte Punkte und Bereiche der Küche lenken. Dies wird beispielsweise durch die Verwendung von Dekorationen, Bildern oder Zeichnungen ermöglicht. Ebenso könnt ihr in Erwägung ziehen, verschiedene Kannten oder Ecken durch Applikationen zu ergänzen, die sich farblich vom Interieur abheben.

Küche in L-Form

Küchen in L-Form sind oftmals funktional, bieten jedoch, zumindest auf den ersten Blick, wenig Stauraum. Wenn eure Küche wenig Stauraum zur Verfügung stellt, könnt ihr diesen durch die Installation von Hängeschränken erweitern. Sollten lange Fensterfronten dies verhindern, könnt ihr unter Umständen die Verwendung von Schränken mit Sondermaßen in Erwägung ziehen.

Grundsätzlich solltet ihr euch von Küchen in L-Form nicht abschrecken lassen, da sie in der Regel ausreichend Platz bieten, für einen durchschnittlichen Haushalt. Feinheiten, wie beispielsweise die Wirkung der Küche, sollten unbedingt bei eurer Küchenplanung berücksichtigt werden. Auch die Farbe des Mobiliars spielt keine unbedeutende Rolle, da helle Küchen den Raum größer erscheinen lassen.

Lange Küchenzeile

Eine lange Küchenzeile bietet sich dann an, wenn die Küche sehr geräumig ist oder direkt in einen Wohnraum oder in das Esszimmer integriert wird. Hier könnt ihr ansehnliche Modelle installieren, welche auch optisch sehr imposant auf den Betrachter wirken.

Besonders bei langen Küchenzeilen könnt ihr bei der Wandgestaltung sehr kreativ werden. Hier bieten sich Hintergründe mit Motiven und Strukturen an, welche den Raum noch eindrucksvoller erscheinen lassen. Trotzdem solltet ihr nicht darauf verzichten, dezente Eyecatcher im Raum zu integrieren, welche die Entfaltung des Gesamtbilds zusätzlich unterstützen.

Kleine Küche mit dunklem Design

Eine Gradwanderung erwartet euch, wenn ihr euch für ein dunkles Design in einem kleinen Raum entscheidet. Hier kommt es nicht nur auf eine ausreichende Lichtdurchflutung an, sondern auch ein Effekt, welcher den Raum kleiner erscheinen lässt, setzt ein. Trotzdem könnt ihr euch dieser Herausforderung stellen, wenn ihr eure Kreativität zusätzlich durch Sensibilität ergänzt.

Arbeitet mit den Farben und dem Design und entdeckt Möglichkeiten, welche nicht nur den Fokus des Betrachters auf sich ziehen, sondern auch die Stimmung des Raums aufhellen. Gezielte Kontraste sorgen für eine helle Wirkung und sorgen für eine dezente Ignoranz des dunklen Designs, wodurch die Oberfläche des Mobiliars in den Mittelpunkt rückt, welche das Flair des Raums schließlich dominiert.

Wenig Raum und hohe Möbel

Wenig Raum könnt ihr mühelos durch hohe Möbel ausgleichen. Weiße Küchen machen es euch dahingehend sehr einfach, da sie gleichzeitig vergrößernd auf den Raum wirken. Darüber hinaus bieten höhere Möbel euch die Möglichkeit, weitere Geräte im Schrank zu installieren.

Wenn ihr Geräte, wie beispielsweise die Mikrowelle, im Schrank installiert, zahlt sich dies durch eine aufgeräumtere Wirkung aus. Es befinden sich weniger Geräte und Utensilien auf den Arbeitsplatten. Trotzdem könnt ihr in Erwägung ziehen, die Küchenfront in unterschiedlichen Designs zu gestalten. Dadurch wirkt die Küche abwechslungsreicher und lockert das Flair etwas auf.

Welche Küche passt zu euch und euren Räumlichkeiten?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern