Gartenteich Ideen

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Ein Gartenteich ist für viele Hausbesitzer ein Traum. Denn was ist entspannender und idyllischer, als auf eine schön funkelnde Wasserfläche zu blicken? Wenn dann der Teich auch noch von Zierpflanzen und Steinen umsäumt ist und bunte Fische unter der Wasseroberfläche spielen, wird das Bild vom Mini-See im Garten perfekt. Wir geben euch in diesem Ideenbuch einige Tipps und Ideen für euren Gartenteich. So kann der nächste Sommer kommen!

Teich mit Steg

Holzsteg aus Bangkirai in Verbindung mit Wasserfläche und Basalt Natursteinplatten: moderner Garten von Grünplanungsbüro Jörg baumann
Grünplanungsbüro Jörg baumann

Holzsteg aus Bangkirai in Verbindung mit Wasserfläche und Basalt Natursteinplatten

Grünplanungsbüro Jörg baumann

Ein Gartenteich mit Holzsteg ist eine besonders schöne Idee für all diejenigen, die etwas mehr Platz im Garten haben. Der Steg auf dem Bild ist aus Bangkirai, einem besonders harten, beständigen Holz, das vor allem in Südostasien wächst. Die optimale Ergänzung dazu sind die Natursteinplatten aus Basalt. Der abgebildete Teich wurde bewusst zurückhaltend bepflanzt, um nicht von seiner geometrischen Schönheit.

Wer seinen Gartenteich mit Pflanzen verschönern möchte, kann entweder ganz klassisch Seerosen wählen, oder sich für Sumpfcalla oder Kalmus entscheiden. Einige Pflanzen sind nicht nur dekorativ, sondern auch noch überaus nützlich. So schützen Unterwasserpflanzen wie die Krebsschere vor einer Überwucherung durch Algen, denn sie nehmen Nährstoffe aus dem Wasser auf und geben Sauerstoff ab.

Elegant

moderner Pool von Studio REDD exclusieve tuinen
Studio REDD exclusieve tuinen

Een villatuin voor levensgenieters

Studio REDD exclusieve tuinen

Oft verbindet man einen Teich mit eher alten, etwas verwunschenen Häusern. Dass eine solche Wasserfläche auch zu moderner Architektur passt, zeigt dieses Bild. Wenn die Umrandung eines Pools geradlinig gehalten wird, entsteht ein puristischer Look, der perfekt zu modernen Gebäuden passt.

Damit das Wasser schön klar und gesund für seine Bewohner bleibt, muss man je nach Jahreszeit einige Dinge beachten. Zuallererst ist es die halbe Miete, wenn ein Teich richtig gebaut ist. Das sorgt dafür, dass das Wasser nicht so schnell verunreinigt. Des Weiteren ist es wichtig, den Teich regelmäßig zu reinigen. So verhindert man gerade im Sommer die lästige Algenblüte. Die Reinigung sollte Ablagerungen und abgestorbene Pflanzenteile gründlich entfernen, denn sonst kann das Wasserkippen. Es wird grünlich, trüb, riecht übel und lässt Fische verenden. Dann hilft nur noch ein Vollwasserwechsel (vorher sollten alle Fische entnommen werden). 

Schon im Herbst sollte der Gartenteich winterfit gemacht werden. Dafür werden das Laub entfernt, Pflanzen zurückgeschnitten und nicht winterharte Gewächse zum Überwintern nach innen gebracht.

Ausgefallen

Vor allem ausgefallene Teiche erregen Interesse und neidvolle Blicke. Die Bewohner dieses Hauses im niederländischen Vlaardingen wollten einen pflegeleichten Garten, der dennoch ein echter Hingucker sein sollte. Die Lösung: ein vertikaler Teich, der mit der oberen Terrasse verbunden ist. Die Verwendung desselben Materials für den oberen und den unteren Bereich bindet die beiden Zonen zusammen und schafft einen einheitlichen Look. Ein robustes Stahlkabel sorgt für Sicherheit. So wurde insgesamt eine geruhsame Atmosphäre geschaffen, die die Sinne stimuliert. 

Modern

moderner Garten von Andrew van Egmond (ontwerp van tuin en landschap)
Andrew van Egmond (ontwerp van tuin en landschap)

Bijzondere materialen sluiten aan bij lichte atmosfeer aan de kust

Andrew van Egmond (ontwerp van tuin en landschap)

Auch dieser Teich entspricht nicht wirklich unserer Vorstellung eines traditionellen Teichs. Doch es ist genau dieser Überraschungseffekt, der den minimalistischen Nassbereich im Garten so besonders macht. Die langgezogene gerade Linie verlängert optisch die Terrasse und sorgt für einen willkommenen Farbakzent.

Der richtige Rahmen

Hier sehen wir einen kleinen Teich, der eher traditionell gestaltet und bepflanzt wurde. Was ihn besonders schön macht, ist seine gekonnte Umrahmung mit Holzscheiten. Die üppige Vegetation und einige schöne Steine tun ihr Übriges. So kommt selbst dieser kleine Gartenteich ganz groß raus!

Das Chamäleon

Diese Wasserfläche sieht aus wie ein hübscher Gartenteich, oder? Falsch gedacht! Denn was aussieht wie ein Teich ist in Wirklichkeit ein natürlich gestalteter Pool. Durch einen Überlauf an den Seiten entstand gleichzeitig tatsächlich noch eine kleine teichartige Fläche, die dem Pool seinen natürlichen Look gibt.

Noch mehr außergewöhnliche Swimmingpools findet ihr übrigens hier: Coole Pools für jeden Geschmack.

Habt ihr einen Teich im Garten? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern