homify 360°: Floating Homes – ein Leben auf dem Wasser

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Wenn uns die Hochhäuser, Straßen und der Verkehr irgendwann wieder einmal zu viel werden, wünschen wir nur eins: Ich will weg, aufs Land – oder wie wäre es mit einer Wohnung auf dem Wasser? 

Diesen Traum können wir uns nun mit den Floating Homes erfüllen. In Hamburg können wir bereits ein paar der modernen Wohnungen auf dem Wasser bewundern. Und wir von homify gewähren nun allen einen Blick in die verschiedenen Arten der Floating Homes.

Leben auf drei Ebenen

B-Type Außenansicht: ausgefallene Häuser von FLOATING HOMES
FLOATING HOMES

B-Type Außenansicht

FLOATING HOMES

Im Sporthafen von Hamburg steht das Haus Typ B. In diesem Bautyp können wir das einzigartige, futuristische Lebensgefühl auf ganzen drei Etagen und insgesamt 215m² genießen. Das Erdgeschoss hat eine maximale Höhe von 3,25m, das Obergeschoss ist maximal 3,50m hoch. Und die dritte Etage? Das ist das Sonnendeck!

Wohnbereich im 1. OG: ausgefallene Wohnzimmer von FLOATING HOMES
FLOATING HOMES

Wohnbereich im 1. OG

FLOATING HOMES

Das Erdgeschoss des “Typ B” kann auf Wunsch des Kunden individuell gestaltet werden. Im Obergeschoss dagegen sind ein offener Wohn- und Kochbereich, zwei Schlafzimmer, das Badezimmer und der Zugang zum Sonnendeck vorgesehen.

Auf jeder Etage des Floating Homes haben wir dank der Panoramafenster einen großartigen Rundumblick. Außerdem lassen die Fensterfronten viel Tageslicht hinein und verleihen uns ein noch größeres Gefühl von Freiheit.

Schlafzimmer mit Ausblick: ausgefallene Schlafzimmer von FLOATING HOMES
FLOATING HOMES

Schlafzimmer mit Ausblick

FLOATING HOMES

Wer nun Sorge hat, dass durch die großen Fenster die Hauswärme verloren geht, den können wir beruhigen: Denn die Floating Homes erfüllen die Anforderungen eines modernen Energiesparhauses. Die Fenster bestehen aus Sicherheitsglas und sind zudem mit einem UV-Schutz versehen. Dadurch tragen die modernen Fenster sogar zur Energieeffizienz bei. 

Zudem verfügt jedes Haus standardmäßig über Luftwärmepumpen. Bei Bedarf kann zusätzlich Solartechnik installiert werden.

Skydeck mit Blick über den City Sporthafen:  Terrasse von FLOATING HOMES
FLOATING HOMES

Skydeck mit Blick über den City Sporthafen

FLOATING HOMES

Und nun kommen wir zu dem Highlight von Typ B: das Skydeck! Zu dem Sky- bzw. Sonnendeck gelangt man über einen Ausstieg im Obergeschoss. Dieser Ausstieg ist zugleich ein Fenster, das den Innenraum des Hauses großzügig mit Tageslicht versorgt.

Floating Home Typ D – Wohnraum pur

7 Floating Homes am Victoriakai-Ufer: ausgefallene Häuser von FLOATING HOMES
FLOATING HOMES

7 Floating Homes am Victoriakai-Ufer

FLOATING HOMES

Im Viktoriakai in Hamburg erwarten uns die Floating Homes des Typ D. Sieben Floating Homes warten dort darauf, von ihren zukünftigen Besitzern gestaltet zu werden. Und dabei gibt es viele Möglichkeiten, denn durch die loftartige Konstruktion können die Grundrisse individuell angepasst werden. 

Die Wohn- und Nutzfläche dieses Haustyps beträgt je nach Grundriss etwa 147 m², inklusive einer Dachterrasse (ca. 60 m²),die dabei bereits mit 50 % berücksichtigt ist.

Welcher Stil soll es sein?

Wohnbereich mit Panoramablick: ausgefallene Wohnzimmer von FLOATING HOMES
FLOATING HOMES

Wohnbereich mit Panoramablick

FLOATING HOMES

Drei Wohnkonzepte mit unterschiedlichen Grundrissen stehen bei der Gestaltung des eigenen Floating Homes zur Auswahl:  Bei dem Konzept Loft gehen Wohn-, Lebens- und Arbeitsräume fließend ineinander über. Dieser große Raum ließe sich besonders flexibel gestalten. 

Das Konzept Sport beinhaltet beispielsweise einen zusätzlichen Hauswirtschaftsraum, während eine in der Wand integrierte Schiffstreppe den Wohnraum mit dem Skydeck verbindet. 

Wird der Grundriss auf das Konzept Family ausgerichtet, ist garantiert für jedes Familienmitglied genügend Platz eingeplant. Der Heckbereich wird zu zwei Schlafzimmern umgewandelt und auch großzügige Einbauschränke werden ihren Platz finden.

Floating Homes zum Erleben

C-Type:  Gastronomie von FLOATING HOMES

Um die Floating Homes zu einem Erlebnis für jedemann zu machen, kreierte Martin Förster den Typ C. Dieses Haus ist besonders für die Nutzung als Bar oder Meetingraum geeignet. 

Doch keine Sorge, vor Seekrankheit ist man auf den Floating Homes sicher. Jedes Haus ist an Dalben befestigt und wird von einem massiven Stahlbetonponton getragen. So liegt jedes Floating Home sicher und ruhig im Wasser und das Ambiente kann bedenklos und ausgiebig genossen werden.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern