So könnt ihr euer Zuhause günstig verschönern

Sabine Neumann Sabine Neumann
homify Skandinavische Wände & Böden
Loading admin actions …

Egal, wie wohl wir uns in unseren vier Wänden fühlen – früher oder später kommen wohl die meisten von uns an den Punkt, an dem sie gerne mal wieder etwas verändern würden, sich an der einen oder anderen Designentscheidung sattgesehen haben und generell bereit für eine Verschönerung der Wohnung sind. Dass man für etwas frischen Wind in der Bude, neue Ansätze und coole Ideen gar nicht tief in die Tasche greifen muss, zeigen wir euch heute mit unseren acht Vorschlägen, wie ihr euer Zuhause günstig, aber effektiv verschönern könnt.

1. Neutrale Farbpalette

Skandynawskie biele i szarości., 4ma projekt 4ma projekt Skandinavische Wohnzimmer

Neutrale Farben sind derzeit im Interior Design ganz groß angesagt. Und das aus gutem Grund, denn sie lassen jeden Raum im Handumdrehen eleganter, gehobener und erwachsener erscheinen. Konzentriert euch bei der Gestaltung eurer Wohnung also auf dezente Töne – und schon wirkt das Ganze super stylish und cool.

2. Kissen

Scrunch cushion Loaf Skandinavische Wohnzimmer Accessoires und Dekoration

Klein, aber oho! Kissen sind wichtige Komplizen, wenn es darum geht, einen Raum wohnlicher und gemütlicher zu gestalten. Aber sie bringen auch im Nullkommanichts eine frische Style-Brise mit. Je nachdem, für welche Farben, Muster und Materialien man sich entscheidet, lenkt man das gesamte Raumkonzept damit in eine bestimmte Richtung, ohne ganze Möbel austauschen oder Wände streichen zu müssen.

3. Pflanzen

Black and White Enamel Pot rigby & mac Ausgefallener Garten Accessoires und Dekoration

Pflanzen bringen Leben in die Bude und lassen jedes Zuhause wohnlicher und freundlicher wirken – ganz ohne großen Aufwand. Netter Nebeneffekt: Sie verbessern das Raumklima und die Wohngesundheit.

4. Badezimmerschränke

GW's RESIDENCE, arctitudesign arctitudesign Minimalistische Badezimmer

Im Badezimmer herrscht oft Chaos, denn hier versammeln sich Tiegel, Töpfchen, Flakons, Flaschen und sämtliche andere Utensilien zu einem bunten und unübersichtlichen Haufen, der den Raum schnell richtig unordentlich aussehen lässt. Wer den ganzen Krimskrams stattdessen hinter geschlossenen Schranktüren verschwinden lässt, kann sich über eine Oase der Ruhe und des Wohlbehagens freuen.

5. Großer Spiegel

Kleine Räume kann man ganz einfach aufwerten und optisch großzügiger und heller wirken lassen, indem man große Spiegel aufhängt. Am besten so, dass möglichst viel natürliches Licht darauf fallen kann, das dann im ganzen Zimmer reflektiert wird.

6. Bilder

Kunstwerke an der Wand müssen nicht teuer sein. Besonders günstig und kreativ wird die Galerie an der Wand mit selbstgeknipsten Fotos oder selbstgemalten Bildern. Schlichte, einheitliche Rahmen drum – fertig ist die individuelle Note.

7. Statement-Tapete

Bellewood homify Skandinavische Wände & Böden

Tapezieren kann ganz schön ins Geld gehen, wenn man keine 08/15-Tapete haben will. Unser Tipp: Investiert in euer Traummotiv, aber bringt es dann nur an einer einzigen Wand an. Das spart Geld und Arbeitszeit und setzt noch dazu ein richtig cooles Statement, ohne dass der Raum am Ende überladen wirkt.

8. Fernseher aufhängen

homify Moderne Schlafzimmer

Flachbildschirme wirken in der Regel viel stylisher, wenn man sie nicht aufstellt, sondern an die Wand hängt. Ein kleiner Schritt mit großem Styling-Effekt.

Wie verschönert ihr euer Zuhause, wenn ihr mal wieder frischen Wind braucht?

Benötigen Sie Hilfe mit einem Projekt?
Beschreiben Sie Ihr Projekt und wir finden den richtigen Experten für Sie!

Highlights aus unserem Magazin