Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kubische Häuser mit Charakter

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Klare Linien und eine schnörkellose Silhouette – so wünschen sich zurzeit viele Bauherren ihr Haus. Mit seiner zeitlosen Geradlinigkeit und kompromisslosen Funktionalität liegt der Bauhausstil wieder voll im Trend und an jeder Ecke entstehen neue kubische Häuser. Dass diese sich trotzdem ihre Individualität bewahren und mit einzigartiger Persönlichkeit punkten, zeigen die Projekte, die wir euch heute mitgebracht haben. Für welches würdet ihr euch entscheiden?

Ganz in Weiß

Kubische Häuser und die Farbe Weiß sind ein unschlagbares Team und eine sehr beliebte Kombination. Kein Wunder: In strahlendem Weiß kommen die klaren Linien des Bauhausstils noch besser zur Geltung und der Purismus wird auf die Spitze getrieben. Damit das Ganze weder steril noch langweilig wird, haben die Architekten hier auf raffinierte Vor- und Rücksprünge gesetzt, die Leben in die Fassade bringen und dem Haus Persönlichkeit verleihen.

Holz vor der Hütte

Das Zusammenspiel von Holz und kubischen Formen stellt eine Neuinterpretation des Bauhausstils dar und ist dem aktuellen Zeitgeist geschuldet. Ökologisches Bewusstsein, Nachhaltigkeit und gesundes Wohnen werden in unserer Gesellschaft gerade ganz groß geschrieben und Häuser aus nachwachsenden Naturmaterialien erfreuen sich dementsprechend großer Beliebtheit. Die klaren Linien und schnörkellosen Formen nehmen dem Holz seine rustikale Landhaus- oder Blockhüttenoptik und lassen es stylish und frisch wirken, während die Wärme des Baustoffs der kantigen Architektur einen natürlichen, freundlichen Charakter verleiht.

Starke Kontraste

Das Energiespeicherplushaus von Dynahaus:  Häuser von Dynahaus GmbH & Co. KG
Dynahaus GmbH & Co. KG

Das Energiespeicherplushaus von Dynahaus

Dynahaus GmbH & Co. KG

Wer sein kubisches Haus individuell gestalten und der schlichten Fassade ein wenig Spannung verleihen will, kann auf starke Kontraste setzen und zum Beispiel die Bereiche rund um Fenster und Türen farblich vom Rest des Baus absetzen. Auf diese Weise wird der massive, weiße Block aufgelockert und wichtige Details werden mit dunklen Akzenten in Szene gesetzt.

Für den kleineren Geldbeutel

 Fertighaus von Casas Cube
Casas Cube

Cube Basic de 50 m2

Casas Cube

So schön sie auch sein mögen – kubische Flachdachvillen passen leider nicht immer in jedes Budget. Doch es geht auch preisgünstig. Bei unseren spanischen Experten vom Architekturbüro Casas Cube zum Beispiel gibt es schicke Fertighäuser im angesagten Bauhausstil bereits ab 24.900 Euro. Die Modulbauten sind in verschiedenen Größen, Materialien und Ausführungen zu haben und auch für den kleineren Geldbeutel erschwinglich.

Fließende Grenzen

Blick vom Garten:  Häuser von Gritzmann Architekten
Gritzmann Architekten

Blick vom Garten

Gritzmann Architekten

Die moderne Architektur ist sehr darauf bedacht, Grenzen zwischen Innen- und Außenraum verschwinden zu lassen. Der Garten und die Umgebung werden durch große Glasflächen und Schiebetüren zum Teil des Wohnkonzeptes und nahtlos in den Innenbereich integriert. Kubische Häuser sind also häufig wahre Meiser darin, sich ihrem Umfeld zu öffnen und Mensch und Natur einander wieder näher zu bringen.

Auf die Schnelle

Kubische Häuser müssen nicht unbedingt ewig geplant werden. Wenn euer Fokus auf einem schnellen, reibungslosen Bau liegt, ihr dabei aber nicht auf die Ästhetik moderner Architektur verzichten wollt, können wir euch unsere Experten von Dennert Massivhaus ans Herz legen. Ihre Fertighäuser aus der ICON CUBE-Reihe punkten mit Schnelligkeit, Präzision, Qualität, Wirtschaftlichkeit, Langlebigkeit und einer überzeugenden Optik.

Sehen und nicht gesehen werden

Dieses japanische Häuschen zeigt, wie raffiniert und clever kubische Bauten sein können. Der komplett verglaste Baukörper wurde mit einer Konstruktion aus Holzlamellen umgeben, die teilweise geöffnet werden können. Auf diese Weise wird den Bewohnern freie Sicht in den Garten ermöglicht und gleichzeitig ihre Privatsphäre vor neugierigen Blicken geschützt.

In welchem dieser kubischen Häuser würdet ihr am liebsten wohnen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern