Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

homify 360°: Energieeffizientes Holzhaus in Bad Grönenbach

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Das Architekturbüro KU Architekten entwarf auf einem etwa 600 Quadratmeter großen Grundstück ein Wohnhaus für eine Familie. Im Inneren präsentiert sich das Haus modern. Von außen zeigt sich die Gestalt zeitlos traditionell. Diese spannende Wechselwirkung in Kombination mit der einfachen Bautypologie macht den Reiz des Holzhauses aus. 

Die Architekten arbeiteten in enger Zusammenarbeit mit den Handwerkern und diese wurden bereits früh in die Planung eingebunden. Im Jahr 2014 erhielt das Haus in Bad Grönenbach eine Auszeichnung für Baukultur.

Ansicht Osten

Eingang von Osten:  Häuser von ku architekten
ku architekten

Eingang von Osten

ku architekten

Das Haus lebt von seinen spannenden Gegensätzen. Auf den ersten Blick bestechen die einfache und zeitlose Silhouette sowie die zurückhaltende farbliche Verwendung des Baukörpers. Schaut man ein zweites Mal zu dem Gebäude, fallen einem die feinen baulichen Details auf, die aus dem scheinbar einfachen Haus ein überlegtes und stilvolles architektonisches Ganzes machen. Zunächst fällt der Eingang auf, der farblich in Szene gesetzt wird sowie die dezente Loggia, die bescheiden in den Hintergrund rückt. Die Rahmen der Fenster sind dunkelgrau, um sich der Fassade unterzuordnen. 

Die Architekten schufen ein Haus, das auf klare Linien setzt und sich auf das Nötigste beschränkt ohne dabei auf etwas verzichten zu müssen.

Das Satteldachhaus wurde in energieeffizienter Holzbauweise errichtet. Diese Bauweise ist im Unterallgäu des Öfteren vertreten. Aufgrund der senkrecht angebrachten Fichtenschalung erinnert das Gebäude an ein landwirtschaftliches Nutzungsgebäude der Region. Neben der Gestaltung wurde ebenso auf eine ökologische und wirtschaftliche Energieeffizienz Wert gelegt. Alle Fenster wurden dreifachverglast. Eine Luft-Wasser-Wärmepumpe und eine Lüftungsanlage kamen zum Einsatz. Zudem wurden die Wände mit einer guten Dämmung versehen. 

Süd-Westliche Ansicht

Süd-West Ecke:  Häuser von ku architekten
ku architekten

Süd-West Ecke

ku architekten

Das Haus verfügt über einen großzügigen Garten, der den Kindern eine Auslauffläche bietet. Eine Sitzgruppe ordnet sich unter einem überdachten Bereich an und bietet in den Sommermonaten einen perfekt geschützten Außenraum. Bodentiefe Fenster, die an die Terrasse grenzen, sorgen im Innenraum für viel natürliches Licht und stellen einen Bezug zur Umgebung dar. 

Eingangsbereich

Eingang:  Häuser von ku architekten

Der Eingangsbereich bricht aus seinem traditionellen Rahmen hervor. Grund dafür ist die farbliche Gestaltung der Innenflächen, die rahmend über der Eingangstüre lagern. Der neongelbe Anstrich setzt einen punktuellen und  vitalisierenden Akzent, der die dunkle Fassade auffrischt und modernisiert. 

Wohnbereich

Wohnen Essen Kochen:  Wohnzimmer von ku architekten
ku architekten

Wohnen Essen Kochen

ku architekten

Insgesamt zwei Ebenen des zeitgemäßen Wohnens werden der Familie geboten. Im Erdgeschoss finden sich die öffentlichen Räume wie das Wohnzimmer, die Küche und der Essbereich, die in einem offenen Grundriss miteinander verbunden werden. Der Kamin markiert die Mitte des Wohnbereichs, sorgt für mollige Wärme und stellt einen besonders begehrten Platz im Haus dar. 

Küche

Wohnen Essen Kochen:  Küche von ku architekten
ku architekten

Wohnen Essen Kochen

ku architekten

Die Küche wurde modern gestaltet. Der Küchenblock markiert die Zentrale und ist ein beliebter Treffpunkt der Familie. Die weiß gestalteten Fronten in Kombination mit dem Glas und dem Holz ergeben ein stimmiges Bild. 

Treppe

Treppe EG-OG:  Flur & Diele von ku architekten
ku architekten

Treppe EG-OG

ku architekten

In allen Wohnräumen des Hauses wurde ein hochwertiger Holzfußboden verlegt. Dieser trägt zu einer warmen und behaglichen Atmosphäre bei. Um ein einheitliches Bild zu erlangen, wurde die Treppe ebenso aus Holz gefertigt. Ein schönes Detail ist der Handlauf, der in die Wand eingelassen wurde und bündig zur vertikalen Fläche abschließt. 

Weitere Anregungen zu Brüstungen findet ihr in dem Ideenbuch: Moderne Treppenbrüstungen

Gemeinschaftsbereich

Gemeinschaftsbereich:  Flur, Diele & Treppenhaus von ku architekten
ku architekten

Gemeinschaftsbereich

ku architekten

In der ersten Etage des Hauses finden sich die privaten Räume. Hier wurden das Schlafzimmer der Eltern und Kinder, das Badezimmer sowie eine integrierte Sauna untergebracht. Der Flur des Obergeschosses wurde großzügig geplant und wirkt überaus hell und einladend.    

Badezimmer

Auch das Badezimmer zeigt sich im modernen Gewand. Zur Verwendung kamen die Nichtfarben Schwarz, Weiß und Grau, die eine klassische Grundlage darstellen. Der Waschtisch erstreckt sich stufenförmig über die gesamte Länge des Raums und vermittelt dadurch künstliche Größe. Eine Terrassentür bietet Zugang ins Freie. 

Kinderzimmer

Galerietreppe Kinderzimmer:  Kinderzimmer von ku architekten
ku architekten

Galerietreppe Kinderzimmer

ku architekten

Welches Kind träumt nicht von solch einem Zimmer? Der Raum wird mithilfe einer eingezogenen Decke halbiert und erhält so eine kleine Galerie. So kann die Nutzung des Raums vom Kind selbst bestimmt werden. Natürlich empfiehlt es sich, in der oberen Ebene zu schlafen und die untere Zone als Spielbereich zu verwenden. Jedoch wird die Kreativität des Kindes in solch einem spielerischen Raum geschult. Besonderer Clou ist die Holzfalttreppe, unter der sich praktische Einbauschränke befinden. Von denen kann man im Kinderzimmer nie genug haben.  

Schlafzimmer

Eltern:  Schlafzimmer von ku architekten

Das Schlafzimmer der Eltern wurde funktional eingerichtet. Die dezente Möblierung wirkt sich beruhigend auf den Raum aus. Die raumhohe Verglasung gewährt einen schönen Blick in Grüne. Über die angrenzende Loggia kann man in den Außenbereich treten und den ein oder anderen Abend in Ruhe ausklingen lassen – ganz ungestört und abgeschirmt. 

Informationen im Überblick: 

Bauphase: Februar 2013 - Dezember 2013

Wohnfläche: UG 92 qm, OG: 76 qm 

Grundstücksgröße: 588 qm 

Bauweise: vorgefertigte Holzbauweise 

Fotos: Jens Kramer

Wie gefällt euch die verwendete Farbe im Eingangsbereich? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern