Offene Schranksysteme

Jessica Labbadia – homify Jessica Labbadia – homify
Google+
Loading admin actions …

Die New Yorker Kolumnistin Carrie Bradshaw aus der Erfolgsserie Sex and the City hat mal gesagt: Mein Geld habe ich am Liebsten da, wo ich es sehen kann – hängend in meinem Kleiderschrank. Offene Schranksysteme sind nicht nur ultra-modern, sondern auch wahnsinnig übersichtlich. So muss man die cremefarbene Schluppenbluse nicht erst in der hintersten Ecke suchen – man sieht vielmehr auf einen Blick, was man hat! Eingefleischte Fashionfans und Ordnungsfreaks können ihre Kleider sogar noch nach Farben sortieren. Oder nach Anlässen. Oder beidem.

Heller Wahnsinn

Modernes Schlafzimmer : moderne Schlafzimmer von Egger`s  Einrichten
Egger`s  Einrichten

Modernes Schlafzimmer

Egger`s Einrichten

Die meisten Mädels träumen von einem eigenen Ankleidezimmer – umso schöner, wenn es hell und offen ist. Gleichzeitig hat man durch die Schiebtür aber auch mal die Möglickeit, das Tor zur Kleiderwelt zu schließen – zum Beispiel um unbeobachtet Klamotten anzuprobieren! Mehr solcher schönen Wohnideen gibt es auf dem Experten-Profil von Marcus Eggers.

Paartaugliches Schranksystem

Der Vorteil an einem Raum, in dem es Links und Rechts genug Platz für Schrankwände gibt, ist ganz klar der, dass man sich mit seinem Partner niemals in der Quere kommt. Deine Seite, meine Seite. Gleichzeitig kann man sich fürs Frühstück Sonntagmorgens auch mal schnell das Hemd seines Liebsten krallen…

Kleiderhimmel

Exklusives Schlafzimmer : moderne Schlafzimmer von tRÄUME - Ideen Raum geben
tRÄUME – Ideen Raum geben

Exklusives Schlafzimmer

tRÄUME - Ideen Raum geben

Die perfekte Zwischenlösung für alle, die sich nicht entscheiden können, ob sie ihre Klamotten tatsächlich immer im Schlafbereich haben wollen: Ein abgetrennter Raum mit Glaswand. So kann man sich morgens schon überlegen, was man gleich anzieht und dabei noch kurz im Bett liegen bleiben, hat gleichzeitig aber trotzdem ein Schlafgemach mit genug Raum zum Träumen.

Klein Denken

Auch eine Idee: Wer nur einen Teil seiner Kleidung sehen und den Rest lieber in einem Schrank verstauen möchte, der kann sich auch einfach einen Miniatur-Kleiderständer vor sein Bett stellen. Das hat nicht nur einen dekorativen Effekt, so kann man sich auch wunderbar die Klamotten für den nächsten Tag rauslegen!

Shop-System

Gerade wenn die Räume hell und offen sind, wirkt das Stangensystem besonders gut und gibt einem das Gefühl, als befände man sich gerade in seinem persönlichen Klamottenshop. Besondere Böden kommen so auch viel besser zur Geltung als bei einem plumpen Kleiderschrank à la Eiche Rustikal. Zu den Fliesen geht es hier entlang!

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern