WM-Fieber: Tipps für den Fußballabend

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Olé, olé, es ist wieder so weit: In genau einem Monat startet die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien und ganz Fußballdeutschland fiebert mit Jogis Jungs auf dem Weg zum lange ersehnten Titel mit. Und während rund um den Zuckerhut tropische Temperaturen herrschen werden, hoffen wir Daheimgebliebenen, dass der Sommer bis zum 12. Juni doch noch Erbarmen mit uns hat und auch uns WM-würdiges Wetter beschert. Natürlich würden wir alle am liebsten die Spiele unter freiem Himmel schauen, aber hierzulande muss man ja für alles gewappnet sein. Deshalb bereiten wir lieber schon mal das Wohnzimmer vor. Denn wenn die Freunde zum Rudelgucken kommen, muss alles perfekt sein – vom Fernseher bis zu den Sitzgelegenheiten und von der Deko bis zur kulinarischen Verköstigung. Fehlt nur noch der Pokal. Aber dafür sind andere zuständig… .

1. Die richtige Deko

Wandtattoo - Fussballer 2 :  Wände & Boden von K&L Wall Art
K&L Wall Art

Wandtattoo – Fussballer 2

K&L Wall Art

WM-Zeit ist Schland-Zeit. Alle vier Jahre werden auch wir Deutsche zu absoluten Patrioten, hissen ohne Scheu die Deutschlandflagge und hüllen uns in Schwarz, Rot und Gold. Doch mit Flagge und Trikot ist es natürlich noch längst nicht getan. Zum perfekten WM-Abend gehört auch die richtige Deko. Wie wäre es dieses Jahr mal mit ein bisschen Farbe für die Wand? Aber dafür extra zum Farbtopf zu greifen und dem Wohnzimmer einen schwarz-rot-gelben Anstrich zu verpassen, wäre dann doch etwas zu viel des Guten. Wandtattoos sind eine tolle Alternative, denn sie sind einfach anzubringen und lassen sich nach dem Turnier ebenso schnell und problemlos wieder entfernen.

2. Der Fernseher

Ohne ihn läuft gar nichts: Der Fernseher ist das wichtigste Accessoire beim perfekten Fußballabend. Unsere Tipps für alle, die mit mehreren Leuten im heimischen Wohnzimmer die Spiele der WM verfolgen wollen:

1. Für Standfestigkeit sorgen! Jubelstürme, Bierduschen, Frustschläge - nicht nur Jürgen Klopp weiß, dass beim Fußball die Emotionen hoch kochen. Erst recht bei einer WM, wenn es um alles oder nichts geht. Dementsprechend standhaft sollte der Fernseher allen eventuellen Gefühlsausbrüchen trotzen und fest auf der TV-Bank stehen beziehungsweise bombensicher in der Wand verankert sein.

2. Size matters! Es gibt Situationen im Leben, in denen kommt es durchaus auf die Größe an. Und zwar auf jeden Millimeter! Fußballschauen ist so eine Situation, denn wer will schon mit der Lupe vorm alten Röhrenbildschirm knien, um zu gucken, wer denn da gerade zum Elfmeter antritt? Gerade wenn man mit mehreren Leuten zusammen schaut, ist das Wohnzimmer schnell voll. Da sollten wir als Gastgeber garantieren können, dass jeder aus seiner Ecke noch freie Sicht aufs Bild hat.

3. Schnäppchen machen! Es hat schon Tradition: Steht ein großes Fußballturnier ins Haus, versuchen die Elektronikhandelsketten ihre Kundschaft mit Supersonderangeboten zum Kauf eines neuen TV-Geräts zu animieren. Wer also Geld sparen will und sowieso auf der Suche nach einem neuen Fernseher ist, sollte die Gunst der Stunde nutzen und im allgemeinen Torrausch zugreifen.

3. Die Sitzgelegenheiten

Sie ist fast ebenso wichtig wie der richtige Fernseher: die Couch. Sie bietet schließlich den einzigen Heimvorteil gegenüber dem Platz im Stadion – bequemen Komfort. Und auch wenn irgendwann sowieso alle aufspringen, sollten wir unseren Gästen bequeme Sitzplätze garantieren. Je nachdem, wie viele Fußballfans wir eingeladen haben, wird die Couch natürlich nicht ausreichen. Dann kommen Sessel, Stühle, Sitzkissen und Co. zum Einsatz, gerne auch klapp- oder multifunktional einsetzbar.

4. Snacks

rustikale Küche von Decorum
Decorum

Bimbi bowls (set of 2)

Decorum

Ein Fußballabend ohne Chips? Unvorstellbar! Aber nichts nervt mehr als die ständig knisternde und raschelnde Tüte im Hintergrund. Deshalb (und weil es einfach viel stilvoller ist): Raus mit den Chips aus der Knistertüte und rein mit ihnen in kunterbunte Schüsselchen. Die kann man wunderbar verteilen und mit unterschiedlichen Knabbereien füllen – und optisch sieht das Ganze auch noch besser aus als die olle Tüte.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern