Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

homify 360°: modernes Ferienhaus an der Ostsee

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

In Niendorf an der Ostsee steht ein außergewöhnliches modernes Ferienhaus. Auf einem 442 qm großen Grundstück wurde das Gebäude in Solitärlage errichtet. Es liegt an der Seepromenade am Rand der Niendorfer Bucht, einem ruhigen Teil des Timmendorfer Strands. Das dreigeschossige Haus beherbergt nun zwei luxuriöse Ferienwohnungen, die beide zum Meer hin orientiert sind. Wir zeigen euch das schöne Gebäude heute von allen Seiten sowie von innen. Wetten, dass ihr nach diesem Ideenbuch so richtig Lust auf einen Strandurlaub bekommt?

Blick von außen

Auf den ersten Blick fällt auf, dass dieses Ferienhaus extrem modern gestaltet wurde. Für Planung und Bau waren unsere Experten von LH Architekten verantwortlich. Vor allem das weit auskragende Obergeschoss sorgt für die ungewohnte Optik. So entsteht zugleich eine überdachte Terrasse, die den Bewohnern des Hauses einen geschützen Platz im Freien bietet. Zudem wurde auf eine großzügige Verglasung Wert gelegt. So entstanden zwei Ferienwohnungen, die nach drei Seiten hin offen sind und einen tollen Ausblick auf die Ostsee garantieren. 

Die strahlend weiße Fassade hebt das Haus von seinen Nachbarn ab. Es wurde jedoch gleichzeitig darauf geachtet, das Ferienhaus in den Baukontext einzufügen. Dafür wurde ein prägnantes Satteldach gewählt, welches einen typischen außermittig verschobenen Dachgiebel aufweist. Um den skulpturalen Charakter des Gebäudes zu wahren, wurde allerdings auf Fallrohre und Dachüberstände verzichtet. So bleibt das Gesamtbild glatt, modern und elegant.

Idyllische Lage

Auf dieser Aufnahme lässt sich gut erkennen, wie idyllisch das Ferienhaus gelegen ist. Es wurde so ausgerichtet, dass die Ferienwohnungen auf den unverbauten Außenraum ausgerichtet sind. Daher fühlt man sich im Inneren des Hauses so, als gehöre einem die atemberaubende Aussicht aufs Meer ganz allein.

Durch das auskragende Obergeschoss scheint das Gebäude von dieser Perspektive aus fast über dem satten Grün zu schweben. Das vermittelt Leichtigkeit. Zugleich wirkt das Haus durch die offenen Bereiche sehr luftig und einladend.

Außentreppe

Die verschiedenen Ebenen des Ferienhauses an der Ostsee sind über eine lange Außentreppe miteinander verbunden. Die Stufen sind dabei nicht nur praktisch, sondern auch ein stilgebendes Element des Gebäudes. Je nach Blickwinkel entstehen nämlich zusammen mit dem auskragenden Obergeschoss spannende Blickbeziehungen. 

Über die Treppen gelangt man außerdem zum Dachgeschoss, welches mit zwei weitläufigen Dachterrassen aufwarten kann. Von hier aus kann man das bunte Treiben auf dem Yachthafen sowie an der Niendorfer Bucht verfolgen. Natürlich hat man von hier aus auch einen vorzüglichen Blick auf die Ostsee.

Architektur und Natur

Zwar wurde das Haus sehr modern gestaltet, doch darüber hinaus wurde nicht vergessen, die Natur miteinzubeziehen. Wie wichtig die Umgebung, in die das Gebäude eingebettet ist, für den Gesamteffekt ist, zeigt diese Fotografie. Die Vegetation nimmt dem Ferienhaus ein wenig die skulpturale Strenge. Durch die Öffnungen im Gebäude wird die Natur immer wieder aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln erfahrbar.

Das Wohnzimmer

Wir wollen uns auch ein wenig im Inneren des Ferienhauses umsehen. Beide Wohnungen wurden mit einem hellen Parkettfußboden in Eichenholz versehen, der sich harmonisch in die ebenfalls hell gestaltete restliche Inneneinrichtung einfügt. Ein strahlend weißes Sofa sowie ein dazu passender skulpturaler Beistelltisch strahlen moderne Eleganz aus. Um ein wenig Farbe ins Spiel zu bringen, wurde im Wohnbereich mit einem knallroten Teppich ein schöner Akzent gesetzt. Der eigentliche Hingucker ist allerdings die wunderbare Aussicht auf den Ostseestrand. Dank großer Fenster sowie der geschickten Ausrichtung des Hauses lässt sich dieser vom Sofa aus bewundern. Sollte es abends einmal kühl werden, sorgt ein moderner Kamin für wohlige Wärme sowie eine atmosphärische Lichtsituation. Gleichzeitig zoniert der Kamin die unterschiedlichen Bereiche des Hauses, die bewusst offen gestaltet wurden.

Essbereich

Auch vom Essbereich aus hat man eine vorzügliche Sicht auf das Meer. Diese Zone wurde ebenfalls minimalistisch eingerichtet, um nicht von dem Ausblick abzulenken. 

Ein besonderes Highlight des Hauses ist die sechs Meter lange Glasfront, welche nicht nur einen tollen Ausblick ermöglicht, sondern durch Schiebetüren auch den Weg ins Freie auf die großzügige Loggia sowie die Dachterrasse.

Abendstimmung

Vor allem abends erstrahlt das Gebäude in vollem Glanz. Da auch die Terrasse sowie die Loggia durch LED-Strahler beleuchtet werden, sind sie abends ein idealer Aufenthaltsort, um einen entspannten Tag am Meer ausklingen zu lassen.

Wenn ihr einfach nicht genug von Häusern an der Ostsee bekommen könnt, dann haben wir noch dieses Ideenbuch für euch: homify 360°: Kapitänshaus an der Ostsee.

Wie gefällt euch dieses Ferienhaus? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern