Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

6 stilvolle Ideen, um Bücher aufzubewahren

Conny Eisfeld Conny Eisfeld
Loading admin actions …

Lohnt es sich heutzutage noch, über Bücherregale zu sprechen? Ist ein ganzes Buchregal nicht etwas zu groß für einen oder zwei Ebook-Reader? Verkommt das klassische Bücherregal zu einem Schnick-Schnack-Regal, zu einer Anrichte im Esszimmer oder wird es in den kommenden Jahren vielleicht sogar gänzlich aus unseren Wohnzimmern verschwinden? Ein ganz klares Nein. Auch wenn die Pendler von heute ihre Köpfe über ihre mobilen Endgeräten neigen und in der U-Bahn nicht mehr mit Buchseiten und Zeitungspapier rascheln, behält das Medium Buch doch weitgehend seine Bedeutung. Experten vermuten, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, ehe Bücher einen ähnlichen „Liebhaber“-Status wie Schallplatten erreichen. Weil sie besser in der Hand liegen, weil sie schonender für die Augen sind, weil ihr Anblick uns emotionaler macht als der Anblick von E-Books.

Im Bücherregal werden also weiterhin Bücher stehen. Sei es die Terry Pratchett-Serie, die man seit Jahren sammelt und erweitert, sei es das Lieblingsbuch aus Kindertagen oder zeitgenössische, alltägliche Publikationen, weil man ganz einfach Bücher liebt.

Und weil Bücherregale auch immer Schmuckstücke im eigenen Haus oder in der eigenen Wohnung sind, präsentieren wir euch heute 6 verschiedene Stile von 6 verschiedenen Experten. Welches Bücherregal passt zu deinem Stil?

Das traditionelle Bücherregal

Natürlich gibt es jede Menge Verwendungsmöglichkeiten für ein Bücherregal, aber ein traditionelles – stilvolles – Bücherregal entfaltet seinen ganzen Charme erst, wenn es mit echten, handfesten Büchern gefüllt wird – am liebsten mit Hardcovern. Klassische Bücherregale sind aus gutem Holz gebaut und sind oftmals – wie auch hier im Bild zu sehen – durch wunderschöne Täfelungen abgesetzt. Die weiß gestrichenen Holzlatten, die zusammen die Rückwand bilden, geben diesem Bücherregal einen typischen Landhaus-Look, eine kleine Leiter unterstreicht den wertvollen Bibliothekscharakter dieses Möbelstücks. Kleinere Utensilien wie Lesezeichen, Batterien oder auch der Ebook-Reader werden in den Kästen und Schubladen verstaut, die sich in einem dunkleren Anstrich auf natürlich Art und Weise vom Rest des Regals absetzen.

Der Klassiker unter den Buchregalen macht in jeder Form, Größe und Anstrich eine elegante Figur.

Das zeitgenössische Bücherregal

Joint Venture Regalsystem:  Wohnzimmer von Livarea
Livarea

Joint Venture Regalsystem

Livarea

Stilvolle zeitgenössische Bücherregale beeindrucken vor allem durch ihre vielfältigen Formen. Neben der eigenen Buchsammlung lassen sich diese Regale auch durch kleine Schmankerl wie Buchstützen, Fotoboxen, Magazinstapel oder dekorativen Nippes aufhübschen und auflockern. In dem abgebildeten Buchregal gibt es sogar Fächer für Schallplatten, was diesem Regal wieder einen Hauch von Retro verschafft. Die zusätzliche Stauraumfunktion von Bücherregalen lässt sich auch dekorativ gut nutzen.

Das bunte Bücherregal

Mix&Match:  Kinderzimmer von homify
homify

Mix&Match

homify

Lust auf Farbe?
Denkt man an Bücherregale, denkt man an viel weiß oder an gemütliche Holzregale, gelegentlich auch in Kombination. Nicht so bei diesen Bücherregalen, die man beliebig mixen und kombinieren kann – auch farblich! Als Modul-Elemente spielen sie nicht nur mit der Farbe, sondern auch mit Formen und Möglichkeiten: Mithilfe der einzelnen Elemente kann man sich genau das Bücherregal zusammenbauen, das man gerade braucht – und bei Gelegenheit wieder neu inszenieren. Vor allem in Kinderzimmern bringen sie Bücher zum Leuchten und lassen sich an jeder freien Stelle aufbauen – ob an der Wand oder als Raumtrenner – die einzelnen Module sind standfest genug. Die Hingucker sind natürlich die bunt-gestreiften Bänder, die diesem Bücherregal einen stylishen und unkonventionellen Look verpassen.

Das kompakte Bücherregal

Ein Bücherregal, wo andere keine Bücher vermuten würden. Ein Bücherregal, das gleichermaßen praktisch wie stilvoll ist: Kompakte Bücherregale überzeugen durch ihr Zusammenspiel aus Funktion und ansprechendem Design. Und durch Überraschung. Wer hätte zum Beispiel erwartet, dass sich hinter bzw. in den Treppenstufen der perfekte Ort für Bücher verbirgt? Idealerweise passt die Stufenhöhe genau zur Größe von klassischen Taschenbüchern. Damit wird die Treppe nicht nur zum Blickfang, sondern löst gleichzeitig das häufig vorkommende Aufbewahrungsproblem, das Bücher mit sich bringen. Mit kompakten Bücherregalen wie diesem schlägt man quasi zwei Fliegen mit einer Buchklappe.

Das etwas größere Bücherregal

Bücherliebhaber träumen vor allem von einer Sache: von einer eigenen Bibliothek in den vier Wänden, einem Rückzugsort, der zum Verweilen und zum Schmökern einlädt. Dabei kommt es nicht so sehr auf das Design an, sondern vielmehr um Qualität und Stabilität und um die Integrierung in das Haus oder in die Wohnung. Platz für Bücherregale ist echter „Luxusplatz“ und nicht immer kann man sich den Luxus leisten, überlebensgroße Bücherregale aufzustellen, um der liebsten Leidenschaft zu frönen. Aber hat man sich erstmal eine oder mehrere Wände ausgesucht, aus denen eine Bücherwand oder ein ganzer Bücherwald entstehen soll, lässt man im Idealfall Bücherregale nach Maß anfertigen, um das meiste aus dem verfügbaren Platz herauszuholen und ungenutzte Ecken und Winkel in das Vorhaben einzubeziehen. Das Gute an Bücherregalen ist auch, dass sie nicht besonders tief sind (im Vergleich zu traditionellen Regalsystemen oder Schränken) und dass man sie mehrere Meter hoch einbauen kann (mit entsprechender Wandverankerung!). Das Bücherregal im Bild misst beispielsweise 5 Meter in der Höhe. Generell erinnert alles was über zwei Etagen geht ungeniert an eine klassische Bibliothek. Aber auch im kleineren Rahmen oder mit Bücherregalen deren Vielzahl vor allem in die Breite geht, holt man sich die ultimative und in der Regel sehr stilvolle Atmosphäre einer Bücheroase mit all seinen Assoziationen nach Hause. Fehlen nur noch Ohrensessel und Stehlampe.

Weitere Tipps, wie ihr eure eigene Bilbiothek einrichtet, findet ihr übrigens hier.

Das außergewöhnliche Bücherregal

Book Rack, Bücherregal Eiche:  Wohnzimmer von ANCHOVI
ANCHOVI

Book Rack, Bücherregal Eiche

ANCHOVI

Wem das alles nicht ausgefallen genug ist, kann sich von frischen und einfallsreichen Bücherdisplays inspirieren lassen. Regale, die aus Büchern gebaut sind, alte Hardcover als Wandkonsolen oder eben aufgehängte Bücher wie das unkonventionelle „Book Rack“ im oberen Bild. Hier geht es nicht um Funktion oder möglichst viel Kapazität, sondern einzig um die Präsentation der eigenen Bücher. Das Buch an der Schnur ist ein dekorativer Hingucker für alle Wände. Ein wunderbarer Platz für echte Lieblingsbücher. An einer Leiste aus Echtholz befinden sich in der Standard-Ausführung 12 Halter, an denen die Schnüre befestigt sind, die die Bücher halten. Somit schwingen diese quasi frei herum und vermitteln einen herrlich luftigen Eindruck. In den Büchern selbst befinden sich kleine Holzplatten, die an Lesezeichen erinnern. Sobald man das Buch schließt, kann man nicht mehr sehen, wie es befestigt ist. Die einzelnen Komponenten sind bei diesem Schweberegal variabel. So kann man zum Beispiel mehr (oder weniger) als 12 Halter anfertigen lassen. An der Darstellung kann man hingegen selber feilen: Wer es etwas traditioneller mag, kann die Bücher auf einer Höhe baumeln lassen, die Schnüre also alle gleich lang anbringen. Da die Schnüre in der Länge aber verstellbar sind, kann man die Bücher natürlich auch in verschiedenen Höhen aufhängen. Und psst: auch wenn es den Namen „Book Rack“ trägt, kann man dieses Regal auch für andere Zwecke verwenden. Alle Bücherregale werden übrigens von Hand gefertigt.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern