homify 360°: Eine Villa in Trient

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Unser Experte Luca Pedrotti bekam von einer jungen Familie den Auftrag, eine Immobilie aus dem frühen 20. Jahrhundert zu renovieren und so zu modernisieren, dass sie als zukünftiger Hauptwohnsitz dienen konnte. Früher war das majestätische Haus im norditalienischen Trentino mal ein Gasthaus gewesen, stand aber viele Jahre leer und war dementsprechend heruntergekommen und nahezu zerstört, bevor die Umbauarbeiten begannen. Im Zuge der Arbeiten wurden alle Etagen des Hauses wiederaufgebaut, das Dach komplett erneuert, der Garten gestaltet, die Fassade auf Vordermann gebracht und alle Fußböden herausgerissen. Während das Äußere seinen 20er Jahre Charme behalten sollte, wurde das Innere des Hauses von Grund auf verändert und modern gestaltet.

Außenansicht

moderne Häuser von luca pedrotti architetto
luca pedrotti architetto

la residenza ed il cancello d'ingresso

luca pedrotti architetto

Das Gebäude wurde seit dem frühen 19. Jahrhundert als Gasthaus genutzt und vor den Renovierungsarbeiten war nicht zu übersehen, dass der Zahn der Zeit deutlich an ihm genagt hatte. Der Ansatz für die Renovierung der Fassade war der, dass man möglichst viel vom historischen Äußeren erhalten beziehungsweise wiederbeleben wollte. Der Charme der frühen 20er Jahre, der im Laufe der Jahrzehnte verloren gegangen war, wurde wieder zum Leben erweckt.

Wohn- und Essbereich

moderne Wohnzimmer von luca pedrotti architetto
luca pedrotti architetto

la zona giorno, il duplex e la scala

luca pedrotti architetto

Im Gegensatz zur Außenansicht wurde das Innere der Villa grundlegend modifiziert und bekam einen durch und durch modernen Look. Das Treppenhaus wurde versetzt und im Erdgeschoss entstand eine separate Einliegerwohnung, während die restlichen Etagen als Hauptwohnbereich genutzt werden. Dreh- und Angelpunkt des Hauses ist der große und offen gestaltete Wohn-Ess-Bereich, von dem aus eine weiß lackierte Stahltreppe zu den Schlafzimmern führt.

Ausgebautes Dachgeschoss

moderne Wohnzimmer von luca pedrotti architetto
luca pedrotti architetto

la mansarda e le chaise longue davanti alla vetrata panoramica

luca pedrotti architetto

Im ausgebauten Dachgeschoss behielt man die traditionelle Dachbodenkonstruktion bei, sorgte dabei aber mit hellem, gebleichten Holz für einen modernen Look. Antike Chaiselongue Stühle bieten jetzt Platz, um den herrlichen Blick aus dem großen Panoramafenster zu genießen. Im modernen roten Würfel befindet sich übrigens ein Badezimmer.

Terrasse

 Terrasse von luca pedrotti architetto
luca pedrotti architetto

il terrazzo al primo piano

luca pedrotti architetto

Auch der Außenbereich mit Garten und zwei Terrassen wurde in die Umgestaltungsarbeiten einbezogen. Diese Sonnenterrasse im ersten Stock wurde mit Fliesen ausgelegt, welche die Farbe des Hauses aufgreifen. Der grandiose Ausblick auf die nahegelegenen Berge spricht für sich.

Brücke im Haus

moderne Wohnzimmer von luca pedrotti architetto
luca pedrotti architetto

passerella e salottino

luca pedrotti architetto

Eine solche Brücke hat wohl auch nicht jeder Zweite im Haus. Im oberen Stockwerk führt dieser Steg mit Geländer über den offenen Wohnbereich unten von den Schlafzimmern zu einer gemütlichen Sitzecke.

Küche

Die Küche ist mit ihrem reinen Weiß, den modernen Fronten und den High Tech Geräten reduziert und minimalistisch gehalten und führt so den Stil der gesamten Einrichtung nahtlos fort.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern