Naturpool – Badespaß ohne Chlor und Chemikalien

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Ein Pool ist ein kleiner Luxus, den sich viele Gartenbesitzer gönnen. Und wer besonders herausstechen möchte, lässt sich jetzt einen Naturpool einrichten! Empfehlenswert sind die sogenannten “Balena-Pools” von TeichMeister. Wir haben diese Pools einmal genauer unter die Lupe genommen. Wie wird ein Naturpool gereinigt und was sind die Vorteile? Diese Fragen können wir nun beantworten!

Pflanzen statt Chemie

Balena Pools:  Gartenpool von Balena GmbH
Balena GmbH

Balena Pools

Balena GmbH

Naturpools zeichnen sich durch eine rein biologische Wasserreinigung aus. Auf Chemikalien und Chlor kann komplett verzichtet werden, denn Pflanzen und eine kleine Filteranlage übernehmen die Reinigungsfunktion. Doch wie funktioniert das genau?

Reinigung eines Naturpools

Balena Pools:  Gartenpool von Balena GmbH
Balena GmbH

Balena Pools

Balena GmbH

Jeder Naturpool hat einen bepflanzten Bereich, durch den das Wasser zirkuliert. Die Pflanzen tragen mit ihrer Nährstoffaufnahme über die Wurzel und der Abgabe von Sauerstoff zur Reinigung des Wassers bei. Zudem befindet sich in diesem Bereich eine Filterzone, die das Wasser von verunreinigenden Schwebstoffen befreit.

Die Filterzone der natürlichen Pools ist übrigens so klein, dass sie lediglich 20% der Teichoberfläche in Anspruch nimmt. So kann ein Naturpool schon ab 25m² voll funktionsfähig eingerichtet werden.

Vorteile eines Naturpools

Balena Pools:  Gartenpool von Balena GmbH
Balena GmbH

Balena Pools

Balena GmbH

Der Einbau eines Naturpools geht aufgrund eines hochwertigen Fertigbeckens bedeutend schneller als bei herkömmlichen Pools. Natürlich werden dabei auch die Gestaltungswünsche des einzelnen Kunden berücksichtigt. 

Das größte Plus bringt die ganzjährig hohe Wasserqualität mit sich: Das gefilterte Wasser ist trotz – oder gerade wegen – des Verzichts auf Chemikalien so kristallklar, dass es sogar für Allergiker geeignet ist.

Was muss ich bei einem Pool mit Pflanzen noch beachten?

Balena Pools:  Gartenpool von Balena GmbH
Balena GmbH

Balena Pools

Balena GmbH

Auch wenn die Filterung des Wassers automatisch funktioniert, sollten grobe Schmutzpartikel regelmäßig aus dem Poolwasser entfernt werden. Außerdem empfiehlt es sich, untergetauchte und aus dem Wasser herausragende Pflanzen zu verwenden. Besonders die Pflanzen, die sich komplett unter Wasser befinden, spielen eine bedeutende Rolle bei der Sauerstoffversorgung des Ökosystems.

Naturpools vom Profi

Balena Pools:  Gartenpool von Balena GmbH
Balena GmbH

Balena Pools

Balena GmbH

Unter dem Markenzeichen “TeichMeister” findet man weltweit Garten- und Landschaftsgestalter, die auf Schwimm- und Garteinteiche der besonderen Art spezialisiert sind. Auch Sonderausstattungen wie Gegenstromanlagen, Massagedüsen oder eine spezielle Beleuchtung werden von den Experten umgesetzt.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern