Kinderzimmer Ideen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Hier wird gespielt und geschlafen, gelernt und gelebt – Kinderzimmer müssen vielseitig sein und ihren kleinen Bewohnern jede Menge Raum zur freien Entfaltung bieten. Dabei kommt es nicht auf die Quadratmeterzahl an, sondern vielmehr darauf, wie der Platz genutzt und gestaltet wird. Wir haben einige kreative Kinderzimmer Ideen für jede Lebenslage zusammengetragen, die bei den lieben Kleinen für Begeisterung sorgen und all diejenigen Eltern unterstützen, die auf der Suche nach Inspiration und Gestaltungsmöglichkeiten sind.

Für Geborgenheit sorgen

Wohnhauserweiterung D2: moderne Kinderzimmer von [lu:p] Architektur GmbH
[lu:p] Architektur GmbH

Wohnhauserweiterung D2

[lu:p] Architektur GmbH

Ein Kinderzimmer sollte in erster Linie Spaß machen und Geborgenheit ausstrahlen. Originelle Elemente wie diese kuschelig gestaltete Fensterbank zum Sitzen, die sowohl für Pep, als auch für Gemütlichkeit sorgt, machen das Kinderzimmer zur absoluten Wohlfühloase und zum ganz persönlichen Rückzugsraum für die kleinsten Familienmitglieder.

Interessen fördern

Es ist wichtig, die individuellen Interessen und Vorlieben eines jeden Kindes zu fördern – auch und gerade im Kinderzimmer. Insbesondere, was die Wandgestaltung angeht, kann man da herrlich kreativ werden. Von der Lieblingsfarbe über das Wappen des Fußballvereins bis hin zum Manga-Comic – erlaubt ist, was (dem kleinen Zimmerbewohner) gefällt.

Mit der Zeit gehen

Umbau Jugendzimmer vorher-nachher: moderne Kinderzimmer von Einrichtungsideen
Einrichtungsideen

Umbau Jugendzimmer vorher-nachher

Einrichtungsideen

Sie werden ja so schnell erwachsen, die lieben Kleinen. Und dann sind nicht nur die Eltern auf einmal total uncool, sondern auch Möbel, Accessoires und Farben im niedlichen Kinderzimmer. Diesem steht nun also die Verwandlung zum coolen Jugendzimmer bevor. Aber wie, ohne dass Finanzen, Zeit und Nerven aller Beteiligten allzu sehr strapaziert werden? Unser Tipp: Frische Farbe an der Wand und ein bisschen Möbelrücken machen schon mal die halbe Miete aus und eröffnen neue Perspektiven. Klar, das kleine Kinderbettchen und das Puppenhaus müssen früher oder später einem großen Bett und dem Flachbildfernseher weichen, aber zeitlose, neutrale Teile wie weiße Regale, Gardinen und Kommoden machen die Transformation vom Kinder- zum Jugendzimmer problemlos mit.

Praktisch denken

Wohnhauserweiterung D2: moderne Kinderzimmer von [lu:p] Architektur GmbH
[lu:p] Architektur GmbH

Wohnhauserweiterung D2

[lu:p] Architektur GmbH

Große Schränke im Kinderzimmer erleichtern gestressten Eltern das Leben, denn sie bieten jede Menge Stauraum für Klamotten und Spielzeug und sorgen gleichzeitig dafür, dass das Chaos hinter geschlossenen Türen verborgen bleibt.

Die richtige Balance finden

Leerstehende Immobilie:   von Homestaging
Homestaging

Leerstehende Immobilie

Homestaging

Ein Kinderzimmer muss nicht immer quietschbunt sein. Gerade in kleinen Räumen wirken allzu farbenfrohe Wände oft beengend. Weiß hingegen lässt das Zimmer optisch größer wirken. Für lustige Farbkleckse sorgen dann Bilder, Teppiche, Bettwäsche, Vorhänge und andere Accessoires.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern