Geweih an der Wand: Von wegen spießig!

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Was noch vor einigen Jahren als Inbegriff der Spießigkeit galt und ausschließlich bei alten Männern im Wohnzimmer hing, feiert heute ein fulminantes Comeback: Das Geweih legt gerade eine steile Karriere hin und hat es von Opas Raufaserwand in die Wohnungen junger Hipster, in angesagte Restaurants und schnieke Designerapartments geschafft. Geweihe als Deko-Elemente sind inzwischen einfach überall. So findet man das einst verpönte Spießer-Accessoire mittlerweile längst nicht mehr nur in holzvertäfelten Wohnzimmern bayerischer CSU-Wähler, sondern vielmehr in den hippen Lofts trendbewusster Großstädter, für die das Geweih den gleichen Stellenwert eingenommen hat wie Vintage-Möbel, Omas Goldrandgeschirr und Klamotten, die bereits beide Weltkriege miterlebt haben: Retro ist in und das Konzept Geweih an der Wand ist aber so was von Retro.

DIY-Hirsch

Der Geweih-Liebhaber von heute greift nicht unbedingt auf echte Jagdtrophäen zurück, um einen ironischen Stilbruch in sein cooles Wohnkonzept zu bringen. Stattdessen finden sich an den Wänden junger Menschen vermehrt modern interpretierte Modelle aus Holz, MEtall oder Kunststoff. So wie dieses Exemplar zum Selbstzusammenbauen, dem jeder Käufer selbst seinen individuellen Lieblings-Look verpassen kann.

Bulle im Bad

Martelange | Belgien: moderne Badezimmer von LEICHT Küchen AG
LEICHT Küchen AG

Martelange | Belgien

LEICHT Küchen AG

Okay, streng genommen handelt es sich bei diesem Modell nicht um ein Geweih, sondern vielmehr um einen Bullenkopf, aber das Prinzip ist das Gleiche: Dieses Deko-Accessoire dient als Eyecatcher, der ein bisschen Pep und Würze in das topmoderne Badezimmer bringt.

Reduziert

Hier wird das Deko-Element Geweih auf das Wesentliche reduziert und weiß lackiert. So passt das Accessoire an der Wand wunderbar zur restlichen puristisch gehaltenen Einrichtung und schafft die perfekte Balance zwischen anpassen und auffallen.

The real thing

Wohnzimmer, livingroom:  Flur & Diele von EINRAUMKONZEPT
EINRAUMKONZEPT

Wohnzimmer, livingroom

EINRAUMKONZEPT

Bei all den schicken und angesagten Pseudogeweihen vergisst man fast das Original. Und auch das hängt heute nicht mehr nur bei Opa im Wohnzimmer, sondern ist auch in durchgestylten Hipster-Wohnungen immer häufiger anzutreffen. Allerdings hat das gute Stück in den allermeisten Fällen die Bedeutung als stolze Jagdtrophäe völlig verloren. Unser Tipp für alle, die auf den authentischen Geweih-Look stehen, aber kein Tier auf dem Gewissen haben wollen: Es gibt Designer, die schicke Deko-Geweihe aus sogenannten Abwurfgeweihen herstellen, welche die Hirsche im Wald auf ganz natürliche Weise im Winter abwerfen.

Holzkopf

  von  Oscar Santomé Diseño
Oscar Santomé Diseño

detalle de mesado alto y cabeza de alce

Oscar Santomé Diseño

Als ironischer Bruch im angesagten In-Restaurant sind Geweihe oder ganze Elchköpfe kaum mehr wegzudenken. Hier thront ein stolzes Modell aus Holz an der Backsteinwand und macht den rustikalen, aber absolut modernen Look des Ladens komplett.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern