Die besten Tipps, um im Homeoffice die Produktivität zu steigern

www.homify.de www.homify.de
Loading admin actions …

Viele träumen von der Arbeit im Homeoffice – wer das Glück hat, von Zuhause arbeiten zu können, kennt jedoch auch die Tücken dieser Arbeitsform. Selbstorganisation und Disziplin spielen für die Produktivität bei der Arbeit in den eigenen vier Wänden eine große Rolle. Um die Arbeitsleistung zu optimieren, kann eine durchdachte Gestaltung des Homeoffices hilfreich sein. Strukturierte Ordnungssysteme wie Regale und Rollcontainer, sorgen dafür, dass Unterlagen einfach und schnell sortiert werden und zur Hand sein können. Praktische Schreibtische mit kleinen Extras können den Arbeitsalltag erleichtern und zu mehr Komfort beitragen, ebenso wie hochwertige Schreibtischlampen. Richtig ausgewählt, können sie der Ermüdung der Augen vorbeugen und für ein schönes Stilelement sorgen. Wir zeigen euch, worauf ihr bei der Gestaltung eures Arbeitszimmers noch achten solltet.

Den richtigen Schreibtisch finden

Der Schreibtisch spielt für die Produktivität im Home Office eine große Rolle – hier kommt es vor allem auf den individuellen Stil und die persönlichen Wünschen an. Von Vorteil sind pflegeleichte Oberflächen, die wenig zerkratzen und auf denen Ränder von Kaffeetassen und ähnliche kleinere Malheurs einfach entfernt werden können. Sinnvoll kann es zudem sein, einen Tisch zu wählen der sich in der Höhe verstellen lässt, so dass er an die eigene Größe angepasst werden kann und das lange Sitzen am PC möglichst bequem ist. Um herumhängende Kabel von verschiedenen elektronischen Geräten zu bändigen eignen sich Schreibtische, die eine versteckte Kabelführungsleiste bieten. Meist wird hierfür durch ein Loch in der Tischplatte das Kabelwirrwarr in einer Führung unter der Platte entlang geleitet. Einige Tische bieten auch Körbe unter der Arbeitsplatte in denen beispielsweise Verlängerungskabel einen Platz finden können. Ein geordnetes Umfeld über das man sich nicht ständig ärgern muss, hilft, sich auf die eigentlichen Aufgaben zu konzentrieren.

Regalsysteme: Zeitsparen durch gute Organisation

Die produktive Arbeit im Home Office erfordert ein hohes Maß an Disziplin und Organisation. Um Zeit zu sparen und immer den Überblick zu behalten, ist es sinnvoll, ein System zu bilden in dem alles schnell wegsortiert aber auch schnell wiedergefunden werden kann. Für eine Umsetzung im Alltag ist es wichtig, dass die entsprechenden Möglichkeiten vorhanden sind. Ein großes Regal mit viel Stauraum und einzelnen Fächern ist eine gute Wahl. Besonders praktisch ist es, wenn eine Erweiterung durch Module möglich ist. Auf diese Weise kann das Regal immer wieder an die aktuellen Bedürfnisse angepasst werden. Auch ist es möglich, die Gestaltung des Regals innerhalb des Raumes zu verändern und beispielsweise einen Teil auf einer Seites der Tür und den anderen auf der anderen Seite aufzubauen – unter anderem ist dies in kleinen Räumen von Vorteil. Um die Arbeit zu erleichtern können die Regale beschriftet werden (beispielsweise durch Etiketten, die man wieder ablösen kann), so behält man das eigene System immer im Auge.

Schreibtischlampe: mehr Licht für produktives Arbeiten

Arbeitsplatzleuchte PARA.MI:  Arbeitszimmer von Herbert Waldmann GmbH & Co. KG
Herbert Waldmann GmbH & Co. KG

Arbeitsplatzleuchte PARA.MI

Herbert Waldmann GmbH & Co. KG

Ein wichtiges Element in der Gestaltung des Home Offices um die Produktivität zu steigern, ist eine sinnvoll ausgewählte Schreibtischlampe. Sie ermöglicht zu jeder Tageszeit ein unangestrengtes Lesen und Tippen am PC, das Sortieren von Unterlagen oder das Anfertigen von Skizzen. Ihre Aufgabe ist es, direktes Licht zu spenden, so dass die Augen nicht zusammengekniffen oder angestrengt werden müssen. Das Lesen und Schreiben in schlecht beleuchtetem Umfeld strengt die Augen sehr an, Kopfschmerzen und Ermüdung können die Folge sein. Auf dem Schreibtisch können vor allem Lampen zum Einsatz kommen, die flexibel bewegt werden können. So ist es möglich immer den perfekten Lichteinfallswinkel zu erhalten. Wichtig ist, dass die Lampen nicht blenden sondern ein angenehmes Licht verbreiten. Ein schöner Nebeneffekt: durch die Wahl einer stilvollen Lampe kann dem Home Office ein individuelles Design verliehen werden, das die Persönlichkeit des Besitzers widerspiegelt. So erhält der Raum ein besonderes Ambiente und einen Wohlfühlfaktor, der die Arbeitsmotivation positiv beeinflussen kann.

Rollcontainer: flexibler Strauraum direkt neben dem Schreibtisch

bureau - Rollcontainer: minimalistische Arbeitszimmer von homify
homify

bureau – Rollcontainer

homify

Rollcontainer bieten Stauraum und können für die Ablage gleich neben dem Tisch genutzt werden. Sie eignen sich für Home Offices vor allem, weil sie so flexibel sind – sie können je nach Größe des Büros und nach den aktuellen Bedürfnissen neben oder unter dem Tisch platziert werden. Auch eine Position weiter weg vom Tisch ist möglich. Diese Vielseitigkeit macht die kleinen Rollcontainer zu Multitalenten. Sie bieten Platz für Notizzettel, Unterlagen die ständig zur Hand sein müssen, Stifte und Kalender und vieles mehr. Es ist ebenfalls möglich die Rollcontainer im Home Office zunächst für die Ablage zu nutzen und den Inhalt beispielsweise einmal im Monat in die richtigen Systeme im Regal einzuordnen. So kann man während der Arbeit Zeit sparen und dennoch für Ordnung sorgen. Im Rollcontainer ist auch eine „Krimskrams“-Schublade erlaubt, in die man einfach legen kann, was man nicht immer benötigt, aber von dem man sich dennoch nicht trennen kann. Dort ist es gut aufgehoben, steht bei Bedarf zur Verfügung und ist dennoch ordentlich verstaut.

Aufbewahrung: Stift und Zettel im greifbar

Stiftebox Limetten- Grün: minimalistische Arbeitszimmer von farbdoktor
farbdoktor

Stiftebox Limetten- Grün

farbdoktor

Die Aufbewahrung spielt im Home Office eine zentrale Rolle. Es ist wichtig, dass auch Kleinigkeiten wie Stifte und Notizzettel jederzeit greifbar sind. Dies verhindert unnötige Aufregung, wenn Kunden oder Geschäftspartner anrufen und schnell etwas notiert werden soll. Es ist allerdings für die meisten ein großes Ärgernis, wenn die Stifte lose auf dem Schreibtisch liegen, ständig hinunterrollen oder auf die eine oder andere Weise verschwinden. Hilfreich kann eine Aufbewahrungsbox sein, die Platz für Stifte und andere Kleinigkeiten bietet. So haben alle Utensilien einen Platz auf dem Schreibtisch und sind jederzeit zur Hand. Büroklammern zum Zusammenhalten einzelner Blätter finden hier ebenso einen Platz, wie Marker für Flip Charts, Magneten für Magnettafeln oder Stecknadeln für Pinnwände. So können alle nützlichen Accessoires gesammelt werden und einzelne Blätter können sofort einen Platz erhalten und liegen nicht wochenlang auf dem Tisch. Auf diese Weise lässt sich ganz einfach und unkompliziert Ordnung auf dem Schreibtisch im Home Office halten.

Accessoires im Home Office: individueller Stil für entspannte Momente

shades of blue:  Kunst  von finds and art
finds and art

shades of blue

finds and art

Die Accessoires sind es, die ein Home Office zu einem einzigartigen Ort machen, denn das Besondere an der Arbeit von zuhause ist, dass man die Gelegenheit hat die Arbeitsumgebung ganz nach den eigenen und individuellen Vorstellungen zu gestalten. Wer in diesen Räumen Kunden empfängt, kann zu ansprechenden Bildern und stilvollen Kunstobjekten greifen. Sie zaubern einen einzigartigen Charme und geben dem Büro den letzten Schliff. Bei größeren Räumen können sie beispielsweise im Konferenz- oder Ruhebereich einen Platz finden. Hier werden auch gerne Zimmerbrunnen oder kleine asiatische Gärten für den Tisch zur Entspannung und als Ruhepol genutzt. Doch egal an welchem Ort sie einen Platz finden – generell bieten sie dem Auge und dem Geist eine willkommene Abwechslung während der konzentrierten Arbeit. Ebenfalls eine interessante Möglichkeit ist das Einbringen von Grünpflanzen, auch in Form einer grünen Wand. Zimmerpflanzen können die Raumluft verbessern und zu einem angenehmeren Arbeitsklima und mehr Produktivität im Home Office beitragen.

Wie sieht euer perfektes Homeoffice aus?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern