Horrorhaus wird spannender Design-Traum

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Eine moderne Aufteilung, ein geräumiger und komfortabler Innenraum, ein französischer Garten und ein azurblauer Pool… Klingt gut? Ist es auch! Im Norden Portugals haben unsere Experten von Bárabra Abreu Arquitetos ein architektonisches Projekt verwirklicht, das sich sehen lassen kann. Aus nur ein paar alten Mauern kreierten sie ein Einfamilienhaus, das mit Design und Komfort auf ganzer Linie überzeugt. 

Vergangenheit

Im Grunde war es nicht mal ein wirkliches Haus, das die Basis für den Umbau darstellte. Vier überwucherte Steinwände waren alles, was noch da war. Die Natur hatte im Laufe der Zeit die Ruinenmauern zurück erobert und allerlei Büsche und Bäume dort wild wachsen lassen. Wenn auch vom herrlichen Abendrot so schön angestrahlt, bedurfte es doch einer starken Vorstellungskraft, sich auszumalen, was hier einmal stehen würde. Neugierig? Der zeitgenössische Ansatz beeindruckt euch garantiert!

Modernes Design

Unglaublich, was hier passiert ist! Wo vorher nur Mauerüberreste waren, steht nun ein komplettes Haus in topaktuellem Design. Das Gebäude besteht aus zwei Baukörpern, die miteinander kommunizieren und sich unheimlich zeitgenössisch präsentieren. Einfache, klare Linien und die Nichtfarben Schwarz und Weiß unterstreichen diesen Effekt. Auch der Garten ist einfach himmlisch. Der großzügige Pool fügt sich in das gepflegte Rasenbett ein und ein natürlicher Baumbewuchs spendet Schatten.

Formgebung

Im unteren Bereich des hinteren Baukörpers erinnert Naturstein an die Vergangenheit des Hauses, sonst setzte man auf Geradlinigkeit und eine unaufgeregte Fassadengestaltung. Große Fenster öffnen den Innenraum zum Garten und lassen viel Tageslicht hinein strömen. Die schräge Dachform beider Baukörper gibt dem Haus Persönlichkeit und sorgt zudem dank hoher Decken für mehr Platz.

Terrasse

Neben der schönen Rasenfläche und dem Pool verfügt das Haus auch über einen Außenbereich im Schatten, sodass man sich auch bei großer Hitze im Freien aufhalten kann. Auf der gepflasterten Fläche der Terrasse findet eine schöne Sitzgruppe aus Holz Platz. Ein hochgewachsener Baum schirmt die Sonne ab und sorgt für angenehme Temperaturen auch bei starker Sonneneinstrahlung. 

Innen

Von der Terrasse gelangt man über die Glasschiebetüren ins lichtdurchflutete Innere des Hauses. Dort wird man von einem edlen Holzboden und strahlend weißen Wänden empfangen. Ein Element aus Naturstein verleiht etwas rustikalen Charme und schafft ein dynamisches Materialzusammenspiel. Der lange Esstisch vor der Fensterfront ist funktional und schön zugleich und erlaubt einen wunderbaren Blick in den Garten.

Küche

Die Kücheneinrichtung präsentiert sich mit einer Kombination aus Holz und glänzenden Fronten in Creme. Die vorgelagerte Insel bietet viel Stauraum und zoniert die Küche optisch. Mit Schränken bis unter die Decke wird jeder Zentimeter Platz ausgenutzt. Interessanter Blickpunkt ist die direkt anschließende Holztreppe, die ins obere Geschoss führt. Wir haben noch mehr tolle Holztreppen für euch zusammengestellt.

Badezimmer

Das Badezimmer überzeugt nicht so sehr mit Größe, sondern viel mehr mit seinem Design. Helle Farben, Holz und Glas greifen das Gesamtkonzept der Innenräume auf und verleihen dem kleinen Raum Leichtigkeit. Die Möbel sind einfach gehalten und bieten viel Stauraum. Der imposante Spiegel reflektiert das einfallende Licht und lässt das Bad größer erscheinen. 

Was gefällt euch am besten an dem Haus? Verratet es uns in einem Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern