Feng Shui im Schlafzimmer

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Im Schlafzimmer verbringen wir nicht nur den größten Teil unseres Lebens, sondern auch einen sehr wichtigen, denn hier erholt sich unser Körper und sammelt Kraft und Energie für den kommenden Tag. Eine ungestörte, tiefe und erholsame Nachtruhe ist essentiell wichtig für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Deshalb tun wir auch alles dafür, diese absolute Ruhe Nacht für Nacht zu gewährleisten. Die richtige Matratze, die perfekte Temperatur, bestimmte Einschlafrituale – die Liste ist lang. Viele Menschen glauben außerdem fest an die Kraft von Feng Shui im Schlafzimmer. Wir haben uns gedacht, was in China bereits seit 1000 Jahren gelehrt wird, kann so verkehrt nicht sein, und deshalb einige Feng Shui Tipps zusammengestellt.

Die richtige Bettposition

Die Position des Bettes im Schlafzimmer ist laut Feng Shui der wichtigste Aspekt überhaupt. Idealerweise steht es mit dem Kopfteil an einer festen Wand, was Schutz und Sicherheit repräsentiert. Dabei ist darauf zu achten, dass sich in der Wand keine Wasser- oder Heizungsleitungen befinden, welche die Nachtruhe stören könnten. Außerdem empfiehlt es sich, sowohl Tür und Fenster im Blick zu haben, aber wiederum nicht genau dazwischen zu liegen, um Zug zu vermeiden. Ach ja: Mit den Füßen zur Tür oder zum Fenster zu liegen, ist auch schlecht fürs Chi. Es ist also gar nicht mal so leicht, die perfekte Position für das Bett zu finden.

Ordnung und Übersicht

Das Schlafzimmer soll ein Ort der Ruhe und Entspannung sein, kein Museum und auch keine Rumpelkammer. Heißt: Wir sollten jeden überflüssigen Krimskrams aus dem Sichtfeld schaffen. Stauraum ist also das A und O. Mit großen, geschlossenen Schränken und Kommoden schaffen wir Ordnung und halten unser Schlafzimmer sauber, klar und übersichtlich. Generell gilt beim Feng Shui allerdings: Weniger ist mehr. Eine leichte, klare und puristische Einrichtung mit wenigen Möbeln hilft beim Entspannen.

Abschalten

Shaolin Mönch: asiatischer Flur, Diele & Treppenhaus von Amaris Elements
Amaris Elements

Shaolin Mönch

Amaris Elements

Elektrogeräte wie Fernseher, Computer und Telefon haben im Feng Shui Schlafzimmer nichts zu suchen. Strahlung und Elektrosmog hin oder her – es geht hier auch um die Lautstärke, blinkende Lichter und ganz einfach die innere Unruhe und Hektik, welche diese Geräte mit ihrem ständigen Informationsfluss verbreiten. All diese Dinge sind kontraproduktiv für eine ungestörte Nachtruhe und müssen daher draußen bleiben.

Passende Accessoires

Polsterhocker: moderne Wohnzimmer von Amaris Elements
Amaris Elements

Polsterhocker

Amaris Elements

Überflüssiges Gerümpel ist im Feng Shui Schlafzimmer nicht erwünscht, aber es gibt auch Accessoires, die beruhigen und für eine angenehme Atmosphäre sorgen. Spiegel gehören übrigens nicht dazu. Laut Feng Shui sorgen sie für Unruhe, da sie aus leitendem Material bestehen und permanent Energie widerspiegeln, die den Schlaf stört. Runde, weiche Accessoires hingegen ermöglichen ein gutes Chi.

Farben und Materialien

Eigentumswohnung Neusäß:  Schlafzimmer von Home Staging Cornelia Reichel
Home Staging Cornelia Reichel

Eigentumswohnung Neusäß

Home Staging Cornelia Reichel

Wer sich für Feng Shui im Schlafzimmer entscheidet, verzichtet auf knallige oder düstere Farben und unruhige Muster. Neutrale Töne wie Weiß und sanfte Beige-, Sand- oder Graunuancen sorgen für Ruhe und Entspannung. Harte Materialien, scharfe Kanten und klobige Möbel sind ebenfalls fehl am Platz. Weiche, leichte Texturen hingegen helfen beim Abschalten und Entspannen. Generell ist eine eher kühlere Farbgebung besser geeignet als warme, satte Farben.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern