Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Abgenutzte Wohnung erhält stilvolles Gewand

Lisa – homify Lisa – homify
Google+
Loading admin actions …

Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen – das galt auch für eine bejahrte Wohnung im spanischen Saragossa, die einfach nicht mehr dem heutigen Stand der Dinge entsprach. Die Eigentümer wandten sich an die Architekten von a54insitu und beauftragten sie mit einer Rundumerneuerung, im Zuge derer die Wohnung zum Teil neu aufgeteilt, die Küche an das Wohnzimmer angeschlossen wurde und das Schlafzimmer einen direkten Badzugang bekam.

Seid gespannt auf das überraschende Ergebnis!

Vorher: Ein schriller Empfang

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara antes

A54Insitu

Beim Betreten des Hauses begrüßten einen kanariengelbe Wände, dunkles Holz und ein altmodischer Fußboden. Eigentlich soll der Flur ja die Visitenkarte für den Rest des Hauses sein und einladend und freundlich wirken. Ob das mit dem gelben Anstrich beabsichtigt wurde, ist schwer zu sagen. Fest steht dafür, dass dieses Ziel nicht erreicht wurde. Das Farbkonzept des alten Flurs war alles andere als ansprechend und auch die spärliche Dekoration konnte hier nichts retten.

Nachher: Ein würdiges Entree

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara después

A54Insitu

Nach dem Umbau kommt man von draußen direkt in das Wohnzimmer. Ein kleiner Bereich dient als Flur und ist völlig ausreichend. Indem man sich von der ursprünglichen Eingangszone verabschiedete, wurde mehr Platz für das Wohnzimmer gewonnen, der sich nun mit edlem Parkettboden und frischen weißen Wänden präsentiert. Die Einrichtung ist zurückhaltend, aber stilvoll und lässt den Raum atmen. Hier schließt sich direkt die Küche an, die wir gleich noch näher betrachten.

Nachher: Wohnbereich

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara después

A54Insitu

Aus dieser Perspektive erkennt man, dass sich hinter dem schönen grauen Sofa ein Esstisch versteckt. Sein schlichtes Design mit Holzplatte und Metallbeinen fügt sich harmonisch in das restliche Mobiliar ein. Vier Eames-Stühle in verschiedenen Farben dienen als Sitzgelegenheiten. Zwei Fenster machen den Raum hell und sind mit bodenlangen Vorhängen geschmückt, die durch ihre Transparenz ein luftiges Flair verbreiten.

Vorher: Die alte Küche

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara antes

A54Insitu

Kaum mehr vorstellbar und auch wahrlich lange her, aber es gab eine Zeit, in der Fliesen mit Blumenmuster in der Küche höchst modern waren. Allerdings sind diese Zeiten vorbei und die Mode hat sich geändert. Mit ihren tannengrünen Fronten hatte die alte Kücheneinrichtung zwar einiges an Retro-Charme, wirklich zeitgemäß war sie aber nicht mehr. Die veralteten Elektrogeräte und der unruhig wirkende Fußboden mussten dringend ausgetauscht werden.

Nachher: Eine moderne Küche

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara después

A54Insitu

Zwar ist die Küche nach wie vor ein schmaler Schlauch, nach dem Umbau zeigt sie sich dennoch völlig anders. Der gleiche Boden wie im Wohnzimmer sorgt für einen einheitlichen Look und bringt Wärme in den Raum. Das Design der weißen Möbel ist geradlinig, kühl und sehr modern. Das helle Holz der Arbeitsplatten, die Edelstahlelemente und der frische Grünton an der Wand runden die Gestaltung perfekt ab.

Vorher: Relikte aus einer anderen Zeit

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara antes

A54Insitu

Werfen wir einen Blick auf das Schlafzimmer vor der Renovierung. Kalt wirkender Granitboden ließ wenig Gemütlichkeit aufkommen und war für ein Schlafzimmer völlig ungeeignet. Wie schon im Flur wurde auch hier die Malerrolle in Gelb getaucht. Anstatt dem Raum ein freundliches Flair zu verleihen, wirkt er so jedoch etwas altbacken. Dadurch, dass das Fenster eher klein ist, hat der Gelbton einen etwas bedrückenden Effekt.

Nachher: Ein geräumiges Schlafzimmer

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara después

A54Insitu

Im neuen Schlafzimmer haben ein schöner Holzboden und frische weiße Wandfarbe Einzug gehalten. Ein deckenhoher Einbauschrank mit ebenfalls weißen Fronten sorgt für viel Stauraum, ohne zu dominant und raumgreifend zu sein. Helle Textilien und eine zurückhaltende Dekoration runden das Design ab. Nach dem Umbau findet sich hier nun ein freundliches Zimmer mit ausgewogenem Interieur.

Vorher: Eine dunkle Nasszelle

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara antes

A54Insitu

Klein und düster, so sah das Badezimmer ursprünglich aus. Zwar hat man versucht mit teilweise hellen Fliesen dem fehlenden Tageslicht entgegenzuwirken, der enge Raum und die dunklen Möbel waren dem aber nicht sonderlich zuträglich. Auch die anthrazitfarbenen Fliesen auf dem Boden und am unteren Teil der Wände waren hier die falsche Wahl.

Nachher: Ein modernes Bad

  von A54Insitu
A54Insitu

Almozara después

A54Insitu

Im Zuge der Renovierung wurde das Badezimmer vergrößert und es hat gleich zwei Ein- und Ausgänge bekommen. Eine Schiebetür führt nun direkt ins Schlafzimmer, somit ist es also en suite. Das helle Holz des Waschtischs passt wunderbar zur weißen Sanitärkeramik und die hellgrauen Wände geben dem Raum einen modernen Touch.

Wir haben für euch die 9 einfachsten Tricks, um ein kleines Bad zu gestalten zusammengestellt.

Wie gefällt euch die Wohnung nach den umfassenden Umbaumaßnahmen? Hinterlasst uns gerne einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern