Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Verjüngungskur für eine Altbauwohnung

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Altbauwohnungen haben zweifellos ihren ganz eigenen Charme, der jedoch nicht mehr voll zur Geltung kommt, wenn sie über Jahre und Jahrzehnte hinweg vernachlässigt werden und irgendwann nicht mehr den Vorstellungen entsprechen, die heutzutage an modernes Wohnen gestellt werden. Als diese Pariser Altbauwohnung den Besitzer wechselte, ließ dieser sein neues Zuhause von legarrec-architectures komplett renovieren und in eine moderne Designerwohnung verwandeln. Wir zeigen euch die erstaunliche Transformation.

Im Laufe der Sanierungsarbeiten

Dieses Foto entstand während der Renovierungsarbeiten und zeigt, dass an der Altbauwohnung einiges getan werden musste, um sie den Vorstellungen des neuen Besitzers und den heutigen Ansprüchen an modernes Wohnen anzupassen. So mussten beispielsweise Boden, Decke und Wände erneuert sowie Kable und Rohre neu verlegt werden.

Vorher-Foto

Doch nicht nur der bauliche Zustand der Wohnung ließ zu wünschen übrig, auch die Raumaufteilung und der Stil sagten dem neuen Besitzer nicht zu. Hier sehen wir die Ausgangslage, bevor unsere Experten mit der Arbeit begannen. Es handelt sich um eine klassische Altbauwohnung mit altem Parkett und unmodernen Einbauten. Außerdem sollten das Ess- und das Wohnzimmer, die hier durch eine Schiebetür und eine nicht tragende Wand getrennt sind, zusammengelegt werden, um so einen großzügigen, offenen und lichtdurchfluteten Wohnraum zu erhalten.

Zwei Räume werden zusammengelegt

Im Laufe der Renovierungsarbeiten wurde die Zwischenwand entfernt und an der Rückwand der alte Kamin freigelegt. Schon jetzt wirkt der Raum wesentlich größer und weitläufiger. Seid ihr neugierig, wie das Endergebnis aussieht?

Nachher: Modernes Zuhause

Et voilà – hier seht ihr das Ergebnis. Der Raum ist kaum wiederzuerkennen, oder? Wohnzimmer und Esszimmer wurden zusammengelegt und ergeben zusammen ein modernes, zeitgemäßes Gesamtbild. Die weißen Wände reflektieren das Licht, das durch die großen Fenster hineingelangt, die Möblierung besticht durch ein reduziertes, geradliniges Design. An der Rückwand sehen wir den freigelegten Kamin, der sich dem zeitgemäßen Look des Raumes anpasst und trotzdem für wohnliche Gemütlichkeit sorgt.

Raffinierte Möbel

Eine raffinierte Idee des Entwurfs ist der riesige Einbauschrank, der die komplette Wohnzimmerwand einnimmt und um die Türöffnungen herumgebaut wurde. Diese bleiben offen und kreieren so eine großzügige, luftige Atmosphäre in der Wohnung. Durch die weißen, grifflosen Fronten und das minimalistische Design hält sich der Schrank dezent zurück und bietet dennoch jede Menge Stauraum.

Aufgeräumter Flur

Hier ein Blick in den Flur, der das große Wohn-/Esszimmer mit den restlichen Räumen der Wohnung verbindet. Der Einbauschrank wurde auch auf dieser Seite der Wand fortgesetzt und unterstreicht die puristische, geradlinige und aufgeräumte Optik, die erzielt werden sollte, zusätzlich.

Blick ins Schlafzimmer

Zum Schluss noch ein Foto vom Schlafzimmer. Auch hier erinnert nichts mehr an die Vergangenheit der Wohnung. Der Raum wurde ebenso modern und reduziert gestaltet wie die restlichen Zimmer und punktet mit einer gelungenen und praktsichen Mischung aus funktionellem und stylishem Design.

Hättet ihr die Wohnung auch so modernisieren lassen oder gefällt euch der klassische Altbaucharme besser?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern