Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Kleine Wohnung für kreative Köpfe

Jessica Labbadia – homify Jessica Labbadia – homify
Google+
Loading admin actions …

Es kommt nicht auf die Größe an! Die italienische Innenarchitektin Giulia Villani von Studio Guerra beweist mit ihrem kunterbunt durchdachten Wohnprojekt, dass auch Mini-Apartments eine große Wirkung haben können – und es keinen ausladenden Esstisch braucht, um einladend zu wirken. Dank ein paar äußerst geschickter Handgriffe ist die Wohnung der perfekte Rückzugsort für Singles und frisch verliebte Pärchen gleichermaßen. Insbesondere Kreative werden sich hier wohlfühlen! Eine Wohnung, die inspiriert oder mit anderen Worten: Klein, aber oho!

Der Mix macht's!

Der Bücherturm neben dem Esstisch, der Schreibtischstuhl hinter dem Sofa. Obwohl hier so viele verschiedene Bereiche aufeinander treffen, tut der Design-Mix dem Apartment definitiv keinen Abbruch. Wichtig ist dabei nur, dass sich verschiedene Elemente, wie Farben oder Materialien, ab und zu im Raum wiederholen. So zum Beispiel das schokobraune Holz!

Alles in Einem

Essen, Arbeiten und Wohnen nur wenige Zentimeter voneinander entfernt?! Kann gut gehen – sofern man selbst, als auch die Wohnung, top organisiert sind. So ein offener Wohn- und Arbeitsraum kann auch seine Vorteile haben: Man hat es zum Einen nicht so weit, um sich mit Nervennahrung zu stärken und kann zum Anderen bei lästigen Aufgaben den Fernseher laufen lassen – wer weiß, vielleicht regt der ja sogar die Inspiration an!

Kreatives Chaos

Wozu ein riesengroßes Schlafzimmer, wenn kleine Nischen viel gemütlicher sind? Mittels Schiebetür kann man den Schlafbereich abtrennen, lässt man ihn hingegen offen, wirken beide Räume im Nullkommanix viel größer. Das Klavier mitten im Flur ist eine tolle Möglichkeit, um die Kreativität wieder aufzufrischen.

Luft und Liebe

Zugegeben, auf den ersten Blick sieht die Küche winzig aus. Letztendlich hat sie von der Spüle über den Herd bis hin zum Kühlschrank aber alles, was man zum Kochen und Leben braucht. Und so auf das Wesentliche reduziert, lebt es sich auch viel leichter! Abgesehen davon, dass es weniger zu putzen gibt, kann man es sich schon mal auf der Couch gemütlich machen oder den Tisch decken, ohne dass man derweil befürchten müsste, es könnte etwas anbrennen… Und so lange das Verhältnis zum Nutella-Glas noch stimmt, ist ja alles im Rahmen !

Badezimmer mit Gemütlichkeits-Faktor

Es ist schön, ein Badezimmer zu besitzen, das man morgens gerne betritt und in dem man auch ohne Probleme ein paar Minütchen länger verweilen kann… Durch die dunklen Fliesen an Wand und Boden wirkt der Raum wie eine komfortable Höhle. Und da es hier Licht genug gibt, ist das nur ein weiterer Pluspunkt auf der Kleine-Wohnungen-können-auch-gemütlich-sein-Liste.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern