homify 360°: Schöne Umgestaltung eines Landhauses in Berlin-Rahnsdorf

Elisabeth Liebing Elisabeth Liebing
Google+
Loading admin actions …

Die Berliner Landjungs stellten ihr Talent bei einem ungeliebten Bau mit DDR-Charme unter Beweis und konnten mit ihrem ersten Projekt besonders punkten. Wir zeigen euch die Verwandlung des vernachlässigten Baus zu einem ansehnlichen Landhaus. Viel Spaß! 

Lage und Umbau

Hausansicht:   von berliner landjungs

Das Haus befindet sich in idyllischer Lage in Berlin-Rahnsdorf. Das ist ein ehemaliges Fischerdorf und liegt zwischen einem Wald und dem Müggelsee. Erbaut wurde das ehemalige Mehrfamilienhaus im Jahr 1932.

Das Wohnhaus mit DDR-Attitüde wurde komplett umgestaltet, jedoch versuchte man die originalen Details, die noch aus der Zeit stammten, zu erhalten. Alte Holzdielen, schweren Kassettentüren mit Messingbeschlägen und Doppelkastenfenster sorgen für ein klassisches Altbaugefühl. Um die vielen verschachtelten Zimmer zu öffnen, mussten einige Wände weichen. Ebenso erging es der überholten Auslegware, den Holzvertäfelungen und dem Jägerzaun. 

Rückseite des Hauses

Rückwärtige Hausseite zum Garten und Wald:   von berliner landjungs
berliner landjungs

Rückwärtige Hausseite zum Garten und Wald

berliner landjungs

Die Fassade erhielt einen frischen Anstrich. Zudem ersetzte man die Fenster des Erdgeschosses zur linken Seite gegen Terrassentüren. So wird der Raum zum Garten geöffnet und mit zusätzlicher Helligkeit versorgt. 

Eingangsbereich

Nordisch frisches Grau und historische Fliesen lassen Jägergrün und Linoleumböden Geschichte sein:   von berliner landjungs
berliner landjungs

Nordisch frisches Grau und historische Fliesen lassen Jägergrün und Linoleumböden Geschichte sein

berliner landjungs

Bereits im Eingangsbereich zeigt sich der behutsame Umgang mit dem Haus. Die Wandfliesen sind gewichen und schaffen Platz für eine schlichte weiß getünchte Wand. Der jägergrüne Anstrich der Treppe wurde gegen ein klares Weiß eingetauscht. Einziges verspieltes Element stellen nun die historischen Fliesen dar, die gegen den einstigen Linoleumboden ersetzt wurden. Die Eingangstür wurde gegen eine andersfarbige ersetzt, nimmt jedoch in ihrer Gestalt die einstige Formensprache auf.

Die neue Küche

Schlafzimmer wird zur Küche :   von berliner landjungs
berliner landjungs

Schlafzimmer wird zur Küche

berliner landjungs

Früher diente die jetzige Küche als Schlafzimmer. Der DDR-Charme ist restlos gewichen und wurde gegen eine moderne Küche eingetauscht. Diese gliedert sich in zwei Zonen und beherbergt eine Kochinsel, die das Zentrum des Raumes darstellt. Um den Charme eines Landhauses hervorzurufen, wurde die zuvor tapezierte Wand freigelegt, sodass die schönen Backsteine zum Vorschein kommen. Diese wurden mit Haftgrund gestrichen, um die Oberfläche zu schützen und zu verhindern, dass die Steine bröseln.

Weitere Anregungen zu Backstein findet ihr in dem Ideenbuch: Backsteinwände mit herbem Charme

Küche

Große Terrassenfenster geben Blick ins Grüne frei und lassen Licht hinein:   von berliner landjungs
berliner landjungs

Große Terrassenfenster geben Blick ins Grüne frei und lassen Licht hinein

berliner landjungs

Um den Raum zum Garten zu öffnen und ihn mit mehr Helligkeit zu versorgen, entschied man sich, bodentiefe Terrassentüren einzubauen. Der erholsame Blick in Grüne wird also garantiert.

Umgestaltung der Terrasse

Dunkle Pergola und Plastikmöbel sind  natürlichem Holz und erfrischender Weite auf der Terrasse gewichen:   von berliner landjungs
berliner landjungs

Dunkle Pergola und Plastikmöbel sind natürlichem Holz und erfrischender Weite auf der Terrasse gewichen

berliner landjungs

Von der neuen Küche kann man nun dank der Türen direkt die Terrasse betreten und muss nicht umständlich um das Haus laufen. Auf beiden Bildern können wir gut erkennen, was sich alles getan hat. Links sieht man die alte Terrasse, die mit Waschbetonplatten ausgelegt wurde. Die dunklen Plastikmöbel und die Pergola sind natürlichem Holz gewichen und präsentieren sich nun in zeitlosem Design.

Das Esszimmer

Esszimmer mit Licht von allen Seiten : landhausstil Esszimmer von berliner landjungs
berliner landjungs

Esszimmer mit Licht von allen Seiten

berliner landjungs

Das Esszimmer erfährt durch die Fenster viel Helligkeit. Die Deckenlampe wurde eigens für den Raum entworfen. Als Aufhängung dient ein altes Dielenbrett, das wunderbar mit der massiven Oberfläche des Tisches harmoniert. 

Gästebad

Gästebad auf dem Lande: landhausstil Badezimmer von berliner landjungs
berliner landjungs

Gästebad auf dem Lande

berliner landjungs

Im ganzen Gebäude entdeckt man Elemente des alten Hauses, die liebevoll restauriert wurden und nun an anderer Stelle verwendet werden. Im kleinen Gästebad wird ein Flusssteinwaschbecken von dem antiken Oberteil eines Küchenbuffetschranks gehalten. Wer genau hinsieht, wird erkennen, dass das Buffetteil mit den Füßen nach oben steht. 

Arbeitsplatz

Arbeitszimmer mit Stil - hundert Jahre alte Möbel vor tafelgrüner Wand: landhausstil Arbeitszimmer von berliner landjungs
berliner landjungs

Arbeitszimmer mit Stil – hundert Jahre alte Möbel vor tafelgrüner Wand

berliner landjungs

Der Arbeitsplatz ordnet sich vor einer tafelgrünen Wand an. Diese dunkle Kolorierung versprüht ein edles Ambiente und erzeugt Tiefe im Raum. Davor wurden ein Schreibtisch und ein Stuhl platziert, die über hundert Jahre alt sind. Mithilfe von schwarz gerahmten Bildern entsteht ein aufgeräumtes Gefüge. Die schwarze Metalltischleuchte von Kaiser Idell und das alte Telefon datieren das Ensemble ebenfalls ins frühe 21. Jahrhundert.

Großmutters Veranda wird zum Wintergarten

Schaukelstuhl-Veranda als Mini-Wintergarten: landhausstil Wintergarten von berliner landjungs
berliner landjungs

Schaukelstuhl-Veranda als Mini-Wintergarten

berliner landjungs

In dem Haus findet sich ein kleine Veranda, die einen perfekten Platz bietet, um an einem Sonntag gemütlich die Stunden verstreichen zu lassen. Durch die Fenster hat man einen schönen Blick in den Garten. Die Wand wird zur linken Seite mit Nadelholzbrettern verkleidet, die eine starke Verbindung zur Natur schaffen. Die alten Vorhänge wurden vor der Übernahme abgenommen und kamen später in Kissenüberzügen wieder zur Verwendung. Eine kleine, weiße Hängeleuchte ist mit einer Emailleschicht überzogen worden und taucht die kleine Veranda in ein heimeliges Licht. 

Was haltet ihr von der Umgestaltung der Landhausvilla? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern