Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Individuelle Holzmöbel

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Ihr legt in eurer Wohnung Wert auf eine individuelle Einrichtung? Dann dürften euch die Kreationen von holzgespür gefallen, denn das Unternehmen verbindet einen individuellen Lifestyle mit traditionellem Handwerk. 

Was die deutsche Manufaktur mit einem Herz für Holz auszeichnet, verrät uns die Gründerin und Geschäftsführerin Julia Kasper in einem Interview.

Was ist das Besondere an den Möbeln von holzgespür?

holzgespür - Massivholzmöbel nach Maß aus heimischen Hölzern:  Esszimmer von holzgespür
holzgespür

holzgespür – Massivholzmöbel nach Maß aus heimischen Hölzern

holzgespür

Julia Kasper: Bei uns bekommt jeder Kunde genau das Möbelstück, das er sich wünscht. Mithilfe eines 3D-Online-Konfigurators kann sich jeder seinen Ess- oder Wohnzimmertisch individuell zusammenstellen. Ist das Grundmodell des Möbelstücks ausgewählt, werden die Maße sowie die Holzart selbst bestimmt und in der 3-D-Simulation direkt umgesetzt.

Zur Auswahl stehen klassische Hölzer wie Eiche und Nussbaum, aber auch eher selten verwendete Arten wie Rüster oder Esche. Rüster eignet sich beispielsweise hervorragend für die Möbelherstellung und überzeugt mit einer beeindruckenden Farbvielfalt. Dieser Name klingt für viele exotisch und man kann sich nichts darunter vorstellen, tatsächlich verbirgt sich dahinter allerdings nur eine andere Bezeichnung für die Ulme. Dies ist der einzige Baum, der im Laufe seiner Existenz den Namen ändert: Steht der Baum noch im Wald, nennt man ihn Ulme, wurde er gefällt, bezeichnet man das Holz als Rüster.

Wie kann ich mein Möbelstück individualisieren?

Esstisch Marliese  - sympatisch, elegant & stabil:  Esszimmer von holzgespür
holzgespür

Esstisch Marliese – sympatisch, elegant & stabil

holzgespür

Julia Kasper: Neben der Bestimmung der Maße und des Holzes kann auch das Material der Tischbeine gewählt werden. Man kann sich für Stahl, Aluminium oder eben Holz entscheiden. Stahl hat den Vorteil, dass er in verschiedenen Farben lackiert werden kann und etwas robuster und kratzfester als Aluminium ist. Letztendlich liegt es aber natürlich am eigenen Geschmack, für welche Tischbeine man sich entscheidet und ob man ein harmonisches oder kontrastreiches Bild erzeugen möchte. 

Bei uns ist der Kunde König und erhält immer eine persönliche Beratung. So können auch gezielt Sonderwünsche umgesetzt werden. Das außergewöhnlichste Möbelstück ergab sich beispielsweise aus dem Wunsch heraus, eine Eiche mit einer besonders geradlinigen Maserung verwenden zu wollen. Diese wurde speziell für den Kunden im Holzgroßhandel ausgewählt und verarbeitet.

Für einen individuellen Tisch können natürlich auch verschiedene Hölzer miteinander kombiniert werden. Damit das auch harmonisch wirkt und die Holzarten zueinander passen, stehen euch die Experten von holzgespür mit Rat und Tat zur Seite.

Woher stammen die Hölzer und welches ist das richtige für mich?

holzgespür - Massivholzmöbel nach Maß aus heimischen Hölzern:  Esszimmer von holzgespür
holzgespür

holzgespür – Massivholzmöbel nach Maß aus heimischen Hölzern

holzgespür

Julia Kasper: Wir verwenden ausschließlich heimische Hölzer. Dank einer Zertifizierung der Wälder mit FSC oder PEFC kann nämlich sichergestellt werden, dass das Material tatsächlich aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung stammt.

holzgespür selbst sitzt in Rhens, einer Stadt in Rheinland-Pfalz. Das Bundesland gilt als waldreichstes und bietet daher eine ideale Bezugsquelle. Aber auch Holz aus Süddeutschland oder Nordrhein-Westfalen findet Verwendung. Jedes Holzstück wird allerdings vor der Verarbeitung in unserer familieneigenen Massivholzwerkstatt eindringlich auf seine Qualität geprüft.

Um sich einen Eindruck von den verschiedenen Holzarten zu machen, können kostenlose Holzmuster bestellt werden. Somit wird das Holz für jeden optisch und haptisch erlebbar. Vor der Anfertigung des Möbelstücks wird jedes Holz bis ins kleinste Detail analysiert und auf seine Qualität geprüft. 

Zudem bietet holzgespür noch einen ganz besonderen Service: Zur Auswahl der Holzmaserung und der Farbgebung werden zwei Holzstämme in einem Video, das für jeden Kunden extra gedreht wird, aufgeklappt und angehobelt. Der Tischlermeister selbst beschreibt in dem Video das Holz und gibt Tipps zur Pflege. Somit hat jeder eine individuelle und gute Entscheidungsgrundlage für sein Möbelunikat aus Massivholz.

Wie kann ein Tisch von holzgespür aussehen?

Esstisch Marliese  - sympatisch, elegant & stabil:  Esszimmer von holzgespür
holzgespür

Esstisch Marliese – sympatisch, elegant & stabil

holzgespür

Julia Kasper: Der Esstisch Marliese gehört zu den beliebtesten Modellen. Die Tischplatte besteht aus einer 4,5 Zentimeter dicken Vollholzplatte. Diese wirkt jedoch dank eines ausgeklügelten modernen Designs weniger massiv. Nach unten abgerundete Kanten und konisch zulaufende Tischbeine verleihen dem Tisch eine gewisse Leichtigkeit. Durch die außergewöhnlich angeordneten Tischbeine wird auch beim Sitzen mehr Beinfreiheit garantiert. Der gesamte Tisch wird aus einem Baumstamm in einem Guss hergestellt. Das Sehen und auch Ertasten der Maserung macht einen solchen Tisch nicht nur zu einem Möbelstück, sondern auch zu einem individuellen Erlebnis.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern