Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

Trotz knappen Budgets zum Traumhaus – Einfamilienhaus in Bayern

Claire Dove Claire Dove
Google+
Loading admin actions …

Viele haben den Traum vom Eigenheim, doch oft macht uns das Budget einen Strich durch die Rechnung. In diesem Ideenbuch zeigen wir euch, wie eine junge Familie in Waldkraiburg, Bayern, doch noch ihren sehnlichen Wunsch von einem Einfamilienhaus verwirklichen konnten.

Die Familie heuerte Viktor Filimonow an, einen erfahrenen Architekten, der den Neubau effizient plante. Zudem halfen die Bauherren in Eigenleistung kräftig mit – und das vom Rohbau bis hin zur Herstellung der maßgeschneiderten Einbaumöbel. Des Weiteren wurde auf Keller- sowie Dachräume verzichtet, was die Kosten weiter senkte. So konnte ein echtes Traumhaus samt Garage geschaffen werden, das auch mit dem Preis von 185.000 € für die Baukonstruktion und die technischen Anlagen überzeugt.  

Blick vom Garten

Der Blick vom Garten zeigt, dass wir es hier mit einem äußerst modernen Einfamilienhaus zu tun haben. Zwei versetzte kubische Volumina sowie das Fehlen von Dachüberständen sorgen für den aktuelllen Look. Der weiße Putz kontrastiert schön mit der Holzverkleidung der Garage. Insgesamt fügt sich das Gebäude dank der Verwendung traditioneller Materialien harmonisch in den Bebauungskontext ein. 

Eine kluge Investition

Da auf einen Dachboden sowie einen Keller verzichtet wurde, konnten sich die Bauherren eine großzügige Verglasung im Erdgeschoss sowie ein umweltfreundliches Energiekonzept leisten. Die bodentiefen Fenster lassen viel Licht in den Innenraum und lassen die ohnehin schon großen Räume noch offener und luftiger wirken. Und eine energieeffiziente Bauweise sorgt auf lange Sicht sogar für eine Kostenersparnis – eine kluge Investition also!

Blick von der Zufahrt

Straßenseite mit Zufahrt und Eingang:  Häuser von Viktor Filimonow Architekt in München
Viktor Filimonow Architekt in München

Straßenseite mit Zufahrt und Eingang

Viktor Filimonow Architekt in München

Auch von der Straßenseite aus weiß das bayerische Einfamilienhaus zu überzeugen. Über die Zufahrt gelangt man zur Garage sowie zum Eingangsbereich. 

Diese Garage wurde bewusst dezent gestaltet. Wer es lieber ausgefallen mag, für den haben wir dieses Ideenbuch: Ausgefallene Garagen.

Heller Eingangsbereich

Betritt man das neu erbaute Zuhause, wird man von einem hellen, offenen und großzügig geschnittenen Eingangsbereich in Empfang genommen. Die konsequent weiß gehaltenen Wände werden durch den hellen Bodenbelag wieder aufgegriffen. Dadurch, dass der Innenbereich eher minimalistisch und neutral gehalten wurde, erhält er eine zeitlose Eleganz. So kommt das Interieur nie aus der Mode, was teure Umgestaltungskosten in der Zukunft erspart!

Edler Minimalismus

Wie wirkungsvoll Minimalismus sein kann, beweist dieses Bild. Ein moderner Kamin wurde in die Wand eingelassen, um das offen gestaltete Wohnzimmer mit Wärme und atmosphärischem Licht zu versorgen. Das Feuerholz wird in einem rustikalen Korb direkt vor dem Kamin aufbewahrt. So bleibt die glatte, weiße Wandfläche ungebrochen von Regalen oder anderen störenden Stauoptionen.

Treppenhaus und Flur

Eingestellter Treppenkörper als Zonierung:  Flur & Diele von Viktor Filimonow Architekt in München
Viktor Filimonow Architekt in München

Eingestellter Treppenkörper als Zonierung

Viktor Filimonow Architekt in München

Auf dieser Aufnahme erkennen wir im Hintergrund die Küche, die mithilfe einer Kücheninsel modern und offen gestaltet wurde. Im Vordergrund ist das Treppenhaus zu sehen, welches in die privateren Bereiche des Obergeschosses führt. Auch hier wurde auf unnötigen Schnickschnack zugunsten eines edlen Minimalismus verzichtet. Anstelle eines Treppengeländers finden wir eingezogene Wände vor. Diese dienen nicht nur der Absturzsicherung, sondern zonieren gleichzeitig die verschiedenen Bereiche des Erdgeschosses.

Multifunktionalität

Tisch, Aufgang, Schrank, Schlafgalerie:  Kinderzimmer von Viktor Filimonow Architekt in München
Viktor Filimonow Architekt in München

Tisch, Aufgang, Schrank, Schlafgalerie

Viktor Filimonow Architekt in München

Im Obergeschoss befinden sich unter anderem die Schlafzimmer, ein Arbeitsbereich sowie das Badezimmer. Auch bei den Einbaumöbeln wurde auf ein Höchstmaß an Funktionalität sowie auf die Farbe Weiß gesetzt. Um möglichst viel Platz zu sparen, wurden multifunktionale Möbel maßgeschneidert. 

Hier dient beispielsweise eine Holztreppe gleichzeitig als Aufgang zur Schlafgalerie sowie als Stauraum. Das Hochbett lässt es zudem zu, die großzügig angelegten Raumhöhen voll ausnutzen.

Sonne satt!

Der Schreibtisch wurde direkt am Fenster positioniert, um sich beim Arbeiten das natürliche Sonnenlicht zunutze zu machen. 

Auch auf diesem Bild erkennt man, wie konsequent die Familie ihr minimalistisches Einrichtungskonzept verfolgt hat. Insgesamt entstand so ein höchst moderner Look, der so schnell sicherlich nicht aus der Mode kommen wird.

Kuschelecke

Minimalismus muss nicht unterkühlt und unnahbar wirken, was dieses Foto beweist. Das Bett wurde mit einer kuscheligen, ebenfalls weißen Decke versehen, auf dem Regal wartet ein kleines Häschen darauf, über die ungestörte Nachtruhe der Schlafenden zu wachen. Auch in diesem Bereich strömt durch die großen Fenster viel Licht herein. So entsteht ein freundliches, gemütliches Gesamtbild in diesem modernen Einfamilienhaus.

Wie gefällt euch das Inneneinrichtungskonzept - zu minimalistisch oder genau richtig? Hinterlasst uns einen Kommentar!
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern