Low Budget – Geld sparen und den Sommer genießen

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Der große Sommerurlaub steht vor der Tür und ihr wollt in den nächsten Wochen noch ein paar Euro für die Urlaubskasse zurücklegen? Kein Problem, wir haben ein paar Tipps, wie man diesen Sommer bares Geld sparen kann, ohne dass dabei der Spaß zu kurz kommt.

Einen Monat lang nur Geld für das auszugeben, was man wirklich braucht – klingt schwierig? Wir behaupten: Mit ein paar kreativen Ideen ist das kein Problem. Anstatt sinnlos Geld in Sachen zu investieren, die wir eigentlich gar nicht brauchen, besinnen wir uns jetzt auf die einfachen Dinge, die unser Leben bereichern und unserer Urlaubskasse gut tun – und genießen ganz nebenbei den Sommer noch viel bewusster.

1. DIY

DIY ist momentan überall absolut angesagt. Ob man nun Klamotten selbst näht oder Dekoration für sein Zuhause oder die Terrasse bastelt - die Devise lautet: Kreativ werden und selbst machen! Sieht gut aus, ist originell und noch dazu echt preiswert.

2. Die Natur nutzen

Im Sommer bietet uns die Natur jede Menge kostenlose Freuden. Anstatt für Museums- oder Kinobesuche Geld auszugeben, schnappen wir uns einfach das Fahrrad und machen mit Freunden eine Radtour und anstatt im angesagtesten Club der Stadt überteuerte Cocktails zu schlürfen, sitzen wir lieber mit einem Glas Wein auf der Terrasse. Blumen kaufen wir nicht mehr im Laden, sondern pflücken sie auf dem Feld und anstatt exklusive Boutiquen nach hübscher Deko abzugrasen, sammeln wir ganz einfach Muscheln am Strand.

3. Leihen statt kaufen

Home Office - exklusive Ausstattung - u.a. mit VITRA : moderne Wohnzimmer von tRÄUME - Ideen Raum geben
tRÄUME – Ideen Raum geben

Home Office – exklusive Ausstattung – u.a. mit VITRA

tRÄUME - Ideen Raum geben

Anstatt Bücher, Filme oder Musik zu kaufen, gehen wir einfach mal wieder in die Bibliothek oder die Videothek und leihen uns da etwas aus. Oder wir werfen einen Blick ins Bücher- oder CD-Regal von guten Freunden. Das eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten und nicht selten entdeckt man dort Schätze, auf die man sonst nie gestoßen wäre.

4. Saisonal kochen und genießen

Acrylglasbild - Erfrischendes Obst Panorama :  Wände & Boden von K&L Wall Art
K&L Wall Art

Acrylglasbild – Erfrischendes Obst Panorama

K&L Wall Art

Im Supermarkt können wir das ganze Jahr über so gut wie alles kaufen, nach dem es uns gerade gelüstet. Das ist zwar ein angenehmer Luxus, aber wenn wir mal ehrlich sind, ist es meistens ziemlich unnötig. Davon mal abgesehen, dass Erdbeeren eben während der Erdbeersaison tausend Mal besser schmecken als die traurigen Gewächshausprodukte, die man im Winter bekommt, spart man noch dazu bares Geld, wenn man saisonal einkauft und kocht.

5. Tauschen

Egal, ob Zucchinischwemme oder Äpfel en masse – im Sommer wissen Gartenbesitzer oft nicht, wohin mit all den köstlichen Produkten, die im Garten reifen und gedeihen. Warum also nicht einfach mit Freunden und Nachbarn tauschen? Selbstgemachte Marmelade gegen einen bunten Strauß Wiesenblumen oder einen Korb voll Zwetschgen gegen selbstgeerntete Tomaten – auf diese Weise kann sich jeder über eine ganz neue Produktvielfalt freuen und spart sich ganz nebenbei den Gang zum Supermarkt.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern