moderne Wohnzimmer von SESSO & DALANEZI

Die besten modernen Appartments in 10 Projekten

Simone Orlik Simone Orlik
Google+
Loading admin actions …

Wir von homify haben für dich heute die schönsten 10 modernen Apartments zusammengestellt. Wunderschöne Farbkombinationen, tolle Designs, stylische Möbel und faszinierende Konzepte machen Lust auf neue Ideen für dein eigenes Zuhause! Schau einmal rein!

1. Modern, aber gemütlich!

Nur weil wir unsere Wohnungen in moderne Designs tauchen wollen, muss eine gemütliche Atmosphäre nicht darunter leiden. Ganz im Gegenteil. Denn es ist unser aller Bedürfnis, am Abend nach Hause zu kommen, um hier in den gemütlichen Teil des Tages überzugehen. Diese Wohnung mischt ganz unterschiedliche Stilepochen miteinander und kommt so zu einem ganz individuellen Stil, der modern ist, in dem man sich aber dennoch zu Hause fühlen kann. 

2. Funktional und wunderschön!

Weiter geht's mit einer Wohnung, die über ein hohes Maß an Funktionalität, Struktur und Ausstattung verfügt, aber genau das nutzt, um daraus ein unverwechselbares Design zu machen. Der eigentlich offene Wohnbereich wurde mit filigranen Schiebetüren ausgestattet, die sich je nach Wunsch öffnen oder schließen lassen. So lässt sich dort Privatsphäre herstellen, wo sie gerade gebraucht wird. 

3. Ein Hauch von Skandinavien

Der skandinavische Look erinnert uns immer ein wenig an Urlaub und erholsame Stunden. Und so tut es jeder Einrichtung gut, ein wenig von der nordischen Atmosphäre zu integrieren. Möbel mit weißem Lack oder in natürlicher Holzoptik, die Kombination von Design und Funktionalität und wenige starke Akzente wie Teppiche oder Kissen machen das Design perfekt. 

4. Alles in Schwarz und Weiß

Schwarz-weiß-Kombinationen gehören bis heute zu den absoluten Klassikern in der Inneneinrichtung und passen sowohl zu jungen wie erfahrenen Hausherren. Je nachdem, welches Design dazu die Möbel haben, kann der Look ganz klassisch, industriell oder minimalistisch daherkommen. 

5. Weiße Eleganz

Hier sehen wir uns gemeinsam einen weiteren Klassiker an, wenn es um Inneneinrichtung geht. Das weiße Design der Wohnung, die mit Holzelementen kombiniert wurde, setzt auf Helligkeit und Eleganz. Weil die Aufteilung der Wohnung in Küche, Essbereich und Lounge aber klassisch gewählt wurde, findet man sich hier trotzdem schnell zurecht. Die Holzelemente werden an wenigen Stellen akzentuiert eingesetzt, damit im Wohnraum größtmögliche Ruhe geschaffen wird.  

6. Natürlichkeit vor moderner Kulisse

Diese Wohnung ist eigentlich sehr modern und fast kühl eingerichtet. Dazu tragen die klassischen Ledersofas, Glastische und transparenten Stühle oder futuristischen Leuchten bei. Aufgebrochen wird das Design durch Komponenten aus natürlichem Material: Der Parkettboden, der Hängesessel aus Rattan und einige Zimmerpflanzen gehören dazu. 

7. Stilmix!

moderne Esszimmer von cristina velani
cristina velani

cuisine / salle a manger

cristina velani

Für ein solches Design braucht man schon ein wenig Mut. Denn die Hausherren in dieser Wohnung setzen ganz bewusst auf einen eklektischen Stil, also einen Stilmix jeder Form und Art. Alte und neue Möbel, minimalistisches und romantisches Design, moderne und industrielle Komponenten rücken hier auf kleinstem Raum zusammen und bilden eine Einheit im bewussten Chaos. Für die Hausherren bedeutet dies ein gutes Gespür dafür, wie sich Stile untereinander kombinieren lassen. Mit Erfolg, wie wir meinen. 

8. Das Wesentliche im Visier!

Klare Strukturen und Linienführung, Zurückhaltung in den Farben, wenige Möbel und noch weniger Dekoration: Der minimalistische Stil dieser Wohnung ist unverkennbar. Hier wurde sogar das Ziegelmauerwerk unverputzt gelassen und nur weiß gestrichen, um das Design so simpel, aber attraktiv wie möglich zu belassen. Unangefochtener Start in diesem Raum ist ohne jeden Zweifel die große Couch. Aber sogar die nimmt sich durch die helle Farbwahl extrem im gesamten Look zurück. 

9. Klare Formen

Auch dieses Apartment folgt streng dem minimalistischen Prinzip. Ein großer Wohnbereich erstreckt sich in Teilen über zwei Etagen und wirkt damit sehr weiträumig. Verglaste Fensterfronten unterstützen die Optik. Dass weniger mehr sein kann, beweisen die Ledergarnituren im Loungebereich und die weißen Designermöbel im Essbereich. Das reduzierte Mobiliar passt wie angegossen zum Hausdesign, aber wirkt dennoch nicht ungemütlich. Toller Gegensatz zum Hausinneren: Die grasgrüne Landschaft, die sich direkt an das Haus anschließt. 

10. Moderner Schick auf zwei Ebenen

Zuletzt schauen wir uns eine Maisonettewohnung an, die ganz dem industriellen Design folgt. Sichtbeton, Edelstahl, Ziegelmauerwerk und rustikale Möbel untermauern die Atmosphäre, die durch die offene Wohnung nochmal mehr an industrielle Gebäude erinnert. Must-have: Futuristische Designerlampen!

Welche Wohnung ist dein absoluter Favorit?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern