Feng Shui im Schlafzimmer – schnell & einfach

Feng Shui im Schlafzimmer – schnell & einfach

Mandy Markwordt Mandy Markwordt
Google+
Loading admin actions …

Das Schlafzimmer soll ein Ort zum Entspannen und Erholen sein. Doch wie oft ärgern wir uns über herumliegende Socken oder die Wäsche, die noch von der Leine genommen werden muss. Dabei lässt sich aus unserem Schlafraum mit nur etwas Disziplin und ein paar Tricks eine wahre Ruheoase machen. Das Zauberwort lautet Feng Shui. Wir haben uns einmal die simpelsten Feng-Shui-Ideen fürs Schlafzimmer angesehen und raten unbedingt zum Nachmachen!

Der Grundgedanke von Feng Shui im Schlafzimmer

Im Feng Shui geht es darum, einen harmonischen Lebensraum zu schaffen. Zu diesem Harmoniebedürfnis gehört auch das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit.

Der traditionellen Feng-Shui-Lehre zufolge kann schon die Wahl des richtiges Raumes entscheidend sein. Das Schlafzimmer sollte beispielsweise möglichst nach Westen oder Norden ausgerichtet sein, denn das kann reizlindernd und stressmindernd wirken. Vor allem aber sollte der Schlafbereich nicht in der Nähe der Haustür sein, da das nur zu Unruhe führt.

Für einen sicheren Schlaf

Nicht umsonst steht der Begriff Rückhalt auch für eine gewisse Sicherheit. Und das sollten wir auch bei der Platzierung unseres Bettes berücksichtigen: Wenn wir mit dem Kopf zur Wand schlafen, gibt uns das ein Gefühl von Schutz und Geborgenheit. 

Laut Feng Shui darf sich auch nichts über unserem Kopf befinden, was eine Bedrohung darstellen könnte, wie etwa ein Bücherregal oder ein hängender Fernseher. Wenn es sich nicht vermeiden lässt, dass man unter einer Dachschräge schläft, empfiehlt es sich, folgendes zu beachten: Der Blick sollte zur Tür gerichtet sein und das Bett möglichst nicht genau zwischen Fenster und Tür oder zwei Fenstern stehen.

Ordnung bringt Ruhe

Das Qi – die Lebensenergie – spielt im Feng Shui ebenfalls eine bedeutende Rolle. Damit die Energie ungehindert durch unsere Räume fließen kann und sich unser Wohlbefinden steigert, sind Ordnung und Sauberkeit das oberste Gebot. Also heißt es: Die Kleidung vom Boden aufheben, alles in den Schrank verstauen und ihn verschließen.

Um die Harmonie und den Fluss des Qi zu fördern, gibt es noch ein paar Tricks, die wir bei der Einrichtung des Schlafzimmers beachten sollten: 

Spitze Ecken und Kanten sollten aus dem Zimmer verbannt werden. Abgerundete Möbel (vor allem aus Holz) sind dagegen herzlich willkommen. 

Um die ruhige Ausstrahlung des Schlafzimmers zu unterstreichen, sind warme und sanfte Farben an den Wänden und bei der Inneinrichtung ideal. Wer sich bei der Farbwahl noch unschlüssig ist, findet Rat in unserem Ideenbuch Welche Farbe fürs Schlafzimmer?

Bilder von den Liebsten sind zwar eine schöne Dekoration, werden aber zuviele Emotionen geweckt, kann dies wiederum zu innerer Unruhe führen. Neutrale Bilder aus der Natur oder abstrakte Zeichnungen eignen sich deshalb besser fürs Schlafgemach. 

Wenn das Licht im Schlafzimmer ausgeht, ist allerspätestens dann Zeit für den Feierabend. Das heißt: Handy, PC und alle anderen elektronischen Geräte ausschalten und auch selbst einfach mal abschalten.

VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen: Modern Balkon, Veranda & Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Sie brauchen Hilfe bei Ihrem aktuellen Projekt?

Schreiben Sie uns!

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern