Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

homify 360°: Bauhaus-Villa in Warschau

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In der Nähe von Warschau haben unsere Experten von PAWEL LIS+ARCHITEKCI eine kleine Villa errichtet, die sich voll und ganz dem Bauhausstil verschrieben hat. Klare Linien, geometrische Formen, reduzierte Farben und eine Kombination aus hochwertigen Materialien ergeben einen harmonischen, einheitlichen und modernen Stil, der zeitlos wirkt und jede Menge Platz für individuelle, freie Entfaltung bietet. Besonders betont wird auch das starke Zusammenspiel von Architektur, Interior Design und der natürlichen Umgebung. Aber seht euch das Ganze am besten selbst an…

Gartenansicht

 Häuser von PAWEL LIS ARCHITEKCI
PAWEL LIS ARCHITEKCI

ELEWACJA OGRODOWA

PAWEL LIS ARCHITEKCI

Das Haus steht auf einem Grundstück von 1100 m² und hat selbst 230 m² Wohnfläche. Hier sehen wir die Gartenfassade, die nach Norden zeigt und ruhig und friedlich, weitab vom Lärm und der Hektik der Straße, liegt. Die optische Gestaltung des Gebäudes ist ein klassischer Appell an die Bauhaus-Ästhetik, mit klaren Linien, kubischen Formen, einem Flachdach und großen Fensterfronten. Auf diese Weise ergibt sich eine stimmige, harmonische Einheit und ein puristischer, moderner Look.

Straßenseite

 Häuser von PAWEL LIS ARCHITEKCI
PAWEL LIS ARCHITEKCI

ELEWACJA WEJŚCIOWA

PAWEL LIS ARCHITEKCI

Der Eingangsbereich der Villa befindet sich auf der Straßenseite. Auch hier präsentiert sich die Fassade in einer konsequenten Konsistenz in Hinblick auf die Form- und Farbgebung. Die meisten Fassadenelemente bestehen aus Rechtecken, die in verschiedenen Schattierungen von strahlendem Weiß über kühles Grau bis hin zu edlem Schwarz gestaltet sind. Besonders ins Auge sticht das zylindrisch säulenartige Element, das als einziges Detail runde Formen aufweist. Vergleichen wir die Straßenfassade mit der, die zum Garten hinausgeht, stellen wir fest, dass das Gebäude hier ein wenig mehr geschlossen wurde und introvertierter wirkt. Kleinere Fenster sichern zur Straße hin die Privatsphäre der Bewohner.

Schlicht und einfach

Einer der wichtigsten Aspekte im Bauhaus war eine Art Reinigung der Gebäude von unnötigem und überflüssigem Schnickschnack. Auf komplexe Formen, Ornamente, Kurven, Schnörkel und Co. wurde vollständig verzichtet. Stattdessen rückte man den Zauber der Einfachheit und die Funktionalität der Architektur in den Mittelpunkt. Geometrische, vereinheitlichte Formen finden wir auch an diesem Haus. Rechteckige Aussparungen und schlichte Säulen sind ein integraler Bestandteil der äußeren Gestaltung und lassen gleichzeitig viel Tageslicht in den Innenraum, ohne die Körperstruktur des Gebäudes zu stören.

Viel Freiraum

 Wohnzimmer von PAWEL LIS ARCHITEKCI
PAWEL LIS ARCHITEKCI

POKOJ DZIENNY/JADALNIA

PAWEL LIS ARCHITEKCI

Das Innere des Hauses basiert auf einer offenen Raumgestaltung. Der Wohnbereich, der zum Garten hinausgeht, wurde nicht nur räumlich in der Mitte geöffnet, sondern auch vertikal durch die doppelte Raumhöhe. Die sechs Meter hohen Wände sind stellenweise vollständig verglast und lassen jede Menge Licht und Luft in das Innere der Villa. Darüber hinaus gestalten sie die Grenze zwischen drinnen und draußen fließend und nahtlos – ein weiteres Merkmal des Bauhausstils, der Architektur und Innenarchitektur mit der äußeren Umgebung in Einklang bringen will.

Materialien und Farben

 Wohnzimmer von PAWEL LIS ARCHITEKCI
PAWEL LIS ARCHITEKCI

POKOJ DZIENNY/JADALNIA

PAWEL LIS ARCHITEKCI

Auch bezüglich der verwendeten Materialien und Farben ist die Innenraumgestaltung von der Ästhetik des Bauhauses inspiriert. Holz, Stein und Beton treffen auf jede Menge Glas, bei den Möbeln kommen auch Chrom und Leder zum Einsatz. In der Umgebung aus reduzierten, gedämpften Farben sorgen vielfältige Oberflächentexturen für Abwechslung. So wird hier zum Beispiel Mattes mit Glänzendem kombiniert und Glattes mit Rauem.

Treppe und Wände

Das Bauhaus-Motto form follows function zeigt sich einmal mehr bei der Gestaltung der Treppe, die aus einfachen, rechteckigen Holzstufen besteht, die frei im Raum zu schweben scheinen und nur auf einer Seite an der freistehenden Betonwand befestigt sind. Diese Wand erfüllt zum einen die Funktion, die Treppe zu stützen und zum anderen dient sie im offenen Raumkonzept als Trennelement zwischen Küche, Esszimmer, Wohnzimmer und Flur, die auf diese Weise zwar alle miteinander verbunden sind, aber dennoch ihren jeweils eigenen Bereich und ihre eigene Funktion bekommen.

Küche

Auch die Küche ist durch und durch modern, puristisch und minimalistisch gestaltet und lebt darüber hinaus vom spannenden Schwarz-Weiß-Kontrast und von dem natürlichen Licht, das großzügig durch den gesamten Wohnbereich strömt. Obwohl es sich um eine offene Küche handelt, die nahtlos in Ess- und Wohnzimmer übergeht, ist sie von den anderen Funktionsbereichen optisch durch den Einsatz von anderen Materialien auf dem Boden getrennt.

Badezimmer

 Badezimmer von PAWEL LIS ARCHITEKCI
PAWEL LIS ARCHITEKCI

LAZIENKA PIĘTRO

PAWEL LIS ARCHITEKCI

Das Badezimmer ist ebenso bauhausinspiriert gestaltet wie der Rest der Villa. Klare Linien, gerade Formen und der Verzicht auf jeglichen Schnickschnack bestimmen die Raumgestaltung. Vorherrschende Materialien sind hier Holz, Beton und Glas, die eine spannende Verbindung eingehen.

Eure Meinung ist gefragt: Würdet ihr euch in dieser Bauhaus-Villa wohlfühlen?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern