homify 360°: Einfamilienhaus im Landhausstil

Mandy Markwordt – homify Mandy Markwordt – homify
Google+
Loading admin actions …

Ein Haus im Landhausstil mitten in Nordrhein-Westfalen? Das Architekturbüro Dipl.-Ing. Peter Walach machte es möglich und errichtete ein Einfamilienhaus in Holzrahmenbauweise in Schmallenberg. Bei dem Grundstück handelte es sich um eine Baulücke und es musste Wert darauf gelegt werden, einen Baukörper zu schaffen, der sich in die vorhandene, dörfliche Nachbarbebauung einfügt, ohne als störender Fremdkörper zu erscheinen.

Haus im Landhausstil

​Landhaus, Schmallenberg-Winkhausen, KfW-70-Standard, ökologisch, Schiefer, energiesparend, solarunterstützt:   von Architekturbüro Dipl.-Ing. Peter Walach
Architekturbüro Dipl.-Ing. Peter Walach

​Landhaus, Schmallenberg-Winkhausen, KfW-70-Standard, ökologisch, Schiefer, energiesparend, solarunterstützt

Architekturbüro Dipl.-Ing. Peter Walach

Sämtliche Merkmale des Landhausstils wurden bei diesem Wohnhaus von Dipl.-Ing. Peter Walach bestens realisiert. Doch was zeichnet ein Gebäude mit diesem Bau- und Einrichtungsstil eigentlich aus? 

In der Regel werden freistehende Einfamilienhäuser im Landhausstil entworfen. Um dieser Stilbezeichnung gerecht zu werden, setzt man auch ein großes Grundstück mit einer Grünfläche voraus. Mit einer Wohnfläche von ca. 164 m² und einer Nutzfläche von ca. 30 m² erfüllt das Haus in Schmallenberg-Winkhausen genau die Anforderungen.  

Ist das Gebäude von großzügigen Proportionen sowie einem Erker geprägt, spricht das ebenfalls für die Orientierung am Landhausstil. Die Fenster dieses Einfamilienhauses wurden dreifach verglast und als – für diesen Stil typische – Kassettenfenster gestaltet. Die Dachflächen wurden mit einer Naturschiefereindeckung versehen.

Die Gartenansicht

​Landhaus, Schmallenberg-Winkhausen, KfW-70-Standard, ökologisch, Schiefer, energiesparend, solarunterstützt:   von Architekturbüro Dipl.-Ing. Peter Walach
Architekturbüro Dipl.-Ing. Peter Walach

​Landhaus, Schmallenberg-Winkhausen, KfW-70-Standard, ökologisch, Schiefer, energiesparend, solarunterstützt

Architekturbüro Dipl.-Ing. Peter Walach

Der Garten wurde erwartungsgemäß auch im Landhausstil gestaltet. Natursteinmauern, polygonale Natursteinplatten sowie eine Teichanlage mit Bachlauf und Wasserfall lassen ein idyllisches Gartenbild entstehen. Zudem wurde auf eine ortstypische Bepflanzung in ökologisch hochwertiger Ausführung Wert gelegt. 

Vom Garten aus kann man durch die großen Fenster in den Wohn- und Schlafbereich blicken. Das Fenster des Schlafzimmers im oberen Geschoss wurde als Absturzsicherung mit einem französischen Balkon aus Glas ausgestattet.

Wohnen im Landhausstil

Wie man es von einem Haus im Landhausstil erwartet, verströmt auch die Inneneinrichtung ein ländliches und zugleich sehr gemütliches Flair. Erreicht wird dieser Effekt durch die Verwendung von Holz und dazu passenden, warmen Farben. So sorgen der Dielenboden und die Decke mit Holzbalken per se schon für einen optimalen Landhauslook. Durch den Einsatz von roten Möbeln und Dekorationen wird dem offenen Wohnraum allerdings noch mehr Wärme und Behaglichkeit eingehaucht.

Die Farbe Rot steht für Wärme und Vitalität und eignet sich damit bestens für die Gestaltung eines gemütlichen Wohnbereichs. Allerdings gehört Rot zu den Farben, die nur gezielt eingesetzt werden sollten. Daher empfiehlt es sich, den Farbton nie für mehrere Wände, sondern eher für Farbakzente, einzelne Möbel, Dekorationen oder Accessoires zu nutzen.

Bei dem Einfamilienhaus handelt es sich übrigens um ein Energieeffizienzhaus KfW 70. Die Beheizung erfolgt mit einer solarunterstützten Gasheizung. Der Kaminofen im Wohnbereich sorgt ebenfalls für eine mollige Wärme.

Landhausküche

Weiße Küchenfronten, eine Arbeitsplatte aus Holz und Holzmöbel – hier befinden wir uns eindeutig in einer Landhausküche. Obwohl sich im Nebenraum das Esszimmer befindet, wurde auch in der Küche ein kleiner Essbereich eingerichtet. An einem Bartisch aus Holz kann auf zwei Rattanstühlen Platz genommen werden. Die Farbe Rot findet sich auch in diesem Raum wieder und verleiht der Küchenwand einen schönen Blickfang.

Etwas aus dem Rahmen fällt in diesem Raum allerdings die Beleuchtung: An einem Stahlrohr befestigte Leuchten sorgen für künstliches Licht und überraschen mit ihrem trendigen Industriedesign. 

Mediterranes Schlafzimmer

Da die Farbe Rot meist zu anregend im Schlafzimmer wirkt und man hier eigentlich zur Ruhe kommen soll, entschied man sich in diesem Raum für sanftere Terrakottatöne. Durch die Farbwahl erscheint das Schlafzimmer in einem mediterranen Look, der durch die Rundbogenfenster und das viele Tageslicht optimal abgerundet wird. Dies ist übrigens das Fenster mit dem französischen Balkon, das einen Ausblick in den Garten bietet.

Modernes Badezimmer

Während sich im Erdgeschoss nur ein kleines WC befindet, wurde das größere Bad im Obergeschoss mit einer Badewanne ausgestattet. Rote Dekoration ist natürlich auch hier zu finden und frischt den Raum in Form von Handtüchern etwas auf. Einzelne rote Verzierungen an den Fliesen tragen zur optischen Strukturierung bei.

Zudem stellt das kräftige Rot einen willkommenen Kontrast zu dem dunklen Natursteinboden dar. Durch die Verwendung großformatiger Fliesen wirkt das Bad moderner als man es von weißen Fliesen an der Wand erwarten würde. Zusätzliche Highlights werden mit Zierleisten aus Stahl gesetzt, die die Regale der Badschränke umrahmen.

Der Grundriss

Hier sehen wir den Grundriss des Erdgeschosses. Da das Haus nicht unterkellert ist, mussten im Innenraum einige Abstellräume eingeplant werden. Die Küche, das Esszimmer und der Wohnbereich gehen fließend ineinander über und bieten damit ein großzügiges Wohngefühl. Mit einem Doppelcarport wird ein geschützter Abstellplatz für die Autos garantiert.

Die Baukosten des Hauses (ohne Grundstück) betrugen ca. 350.000 €.

Eine minimalistische Fassade oder doch lieber der Landhausstil- was bevorzugt ihr?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern