Häuser im Bauhaus-Stil

Sabine  Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Kaum zu glauben, aber der Bauhaus-Stil hat bald schon 100 Jahre auf dem Buckel – was seiner Beliebtheit allerdings keinen Abbruch tut. Der kühne, rationale und funktionale Entwurf der Architektur, der in den 1920er Jahren entstand, ist heute so hip wie nie und absolut angesagt, wenn es um die Planung und den Bau neuer Häuser geht. Die coole, schnörkellose Ästhetik erscheint uns nach wie vor als durch und durch modern und super stylish. Kein Wunder also, dass auch heutzutage noch so viele Häuser im Bauhaus-Stil errichtet werden. Wir haben euch ein paar beeindruckende Projekte unserer Experten mitgebracht.

Die Form im Bauhaus

Häuser, die im Bauhaus-Stil errichtet wurden, präsentieren sich meist in einer kubischen, grafischen Form. Sie sind also würfelförmig, mit klaren, geraden Linien und einem Flachdach. Außerdem sind großzügige Glasflächen ein weiteres Merkmal für den Bauhaus-Stil. Typisch sind auch Fenster, die um die Ecke gehen, wie bei unserem Beispiel von Hanlo Haus zu sehen.

Fenster im Fokus

Wie bereits erwähnt, sind große Fensterfronten, Glasfassaden, Schiebetüren und Co. ein zentrales Element im Bauhaus. Auf diese Weise gelangt nicht nur jede Menge Licht und Luft ins Innere des Hauses, sondern es wird auch die Grenze zwischen drinnen und draußen verwischt. Es entsteht ein nahtloser, fließender Übergang zwischen der Architektur und Innenarchitektur des Hauses und seiner äußeren Umgebung. Hier sehen wir eine Bauhausvilla mit Außenpool von der b2 böhme PROJEKTBAU GmbH.

Farbliche Gestaltung

Neben Weiß und Schwarz sind die Grundfarben Rot, Gelb und Blau die häufigsten Farben, die im Bauhaus zur Verwendung kommen. Meist steht aber eine dezente Farbgebung im Mittelpunkt, also alles, was zwischen den Polen Schwarz und Weiß liegt sowie Naturtöne wie Sand- oder Beigenuancen. Beim hier zu sehenden Haus Börger, das von Architekten Spiekermann geplant und errichtet wurde, sorgen die grauen Eternitplatten am oberen Kubus für eine Verbindung zur Kirche im Hintergrund. Durch dieses geschickte Verbindungselement ergeben die Baustile aus zwei Jahrhunderten einen reizvollen, stimmigen Kontrast.

Materialien im Bauhaus

Der Bauhaus-Stil zeichnet sich auch durch die Verwendung der, zu Anfangszeiten dieser Architekturströmung absolut neuen, Materialien aus: Stahl, Chrom, Aluminium, Glas, Zement und Beton rückten in den Mittelpunkt des Interesses. Auch heute noch setzt man bei der Konzeption von Häusern im Bauhaus-Stil auf moderne Materialien und bringt dabei auch gerne spannende Kontraste hinsichtlich Strukturen und Texturen ins Spiel. Auf dem Foto sehen wir ein modernes Mehrfamilienhaus, das von Fachwerk4 | Architekten BDA geplant wurde und mit einem perfekten Zusammenspiel hochwertiger Baustoffe und Materialien überzeugt.

Raffinierte und praktische Details

Der Bauhaus-Stil verzichtet voll und ganz auf verspielte Elemente, extravagante Formen, opulente Details oder Ornamente. Stattdessen setzt der Entwurf auf Reduktion und eine klare Linienführung. Das heißt aber nicht, dass belebende Akzente komplett aufgegeben werden. Damit das Ganze nicht kalt oder langweilig wird, haben zum Beispiel unsere Experten der Maedebach & Redeleit Architekten bei der Gestaltung der Außenfassade dieses kleinen Wohnhauses auf auffällige Fensterläden gesetzt. Diese bringen nicht nur Leben ins Gesamtbild, sondern erfüllen natürlich auch eine praktische Funktion, wie sie nun mal im Bauhaus im Mittelpunkt steht: An einer Schiene montiert, lassen sie sich je nach Intensität der Sonneneinstrahlung manuell positionieren und bieten neben dem gestalterischen Aspekt auch einen zuverlässigen Sichtschutz.

Luxus trifft Funktionalität

Wie bereits erwähnt, ist die Funktionalität ein wesentlicher Aspekt des Bauhausstils. Beim Bauhaus steht das form follows function-Prinzip im Mittelpunkt. Dieses funktionelle Design schafft eine Ästhetik, die sich durch schlichte Eleganz und offene Wohnkonzepte auszeichnet. Neben einem wohligen Wohnklima und modernem Luxus präsentieren sich viele bauhausinspirierte Entwürfe heutzutage auch nachhaltig und energiesparend und gehen so mit der Zeit, wie beispielsweise die Häuser unserer Experten von Bau mein Haus.

Wie gefällt euch der Bauhaus-Stil? Hinterlasst uns eure Meinung gerne unten im Kommentarfeld.
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern