Angebot anfragen

Nummer ist ungültig. Bitte überprüfen Sie die Ländervorwahl, Vorwahl und Telefonnummer.
Mit Klick auf 'Absenden', bestätige ich die Datenschutzbestimmungen gelesen zu haben & bin einverstanden meine Informationen zu verarbeiten um meine Anfrage zu beantworten.
Hinweis: die Einwilligung kann per E-Mail an privacy@homify.com widerrufen werden

5 Tipps, wie ihr den Frühling in euer Zuhause bringt

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Jetzt im März verabschieden wir uns vom Winter und begrüßen endlich den Frühling mit seinen wärmenden Sonnenstrahlen, den längeren Tagen, dem Vogelgezwitscher und den bunten Blumen. Die Zeichen stehen jetzt deutlich auf Veränderung und wir passen nicht nur unsere Garderobe der neuen Saison an, sondern auch unsere vier Wände. Deshalb haben wir euch heute fünf Tipps mitgebracht, mit denen ihr den Frühling in euer Zuhause bringt und für eine frische, fröhliche Atmosphäre in der Wohnung sorgt.

1. Frische Blumen

Frische Blumen und Pflanzen sind ein Nummer-eins-Garant für frische Frühlingsstimmung im Haus. Tulpen, Narzissen, Primeln, Hyazinthen und Co. sind der Inbegriff des Frühlings und bringen in ihren leuchtenden Farben sofort gute Laune und Leben in die Bude.

2. Fröhliche Farben und Muster

Es gibt bestimmte Farben und Muster, die jedes Jahr aufs Neue zum Frühlingsbeginn unsere Herzen und Wohnungen erobern. Während man im Herbst und Winter vielleicht eher auf gedecktere Nuancen und dezente Prints setzt, kann es vielen von uns jetzt im Frühjahr gar nicht bunt und fröhlich genug zugehen. Textilien wie Vorhänge, Kissen und Decken eignen sich perfekt für frische Frühlingsfarben. Blümchenmuster, lustige Punkte, maritime Streifen, Pastelltöne oder richtige Knallfarben – erlaubt ist, was gefällt und frühlingsglücklich macht.

3. Frische Düfte

Wer sich den Frühling nach Hause holen will, sollte dabei alle Sinne ansprechen. Raumdüfte und Duftkerzen sind das Tüpfelchen auf dem i einer rundum gelungenen Wohnungseinrichtung und helfen uns dabei, die jeweilige Jahreszeit noch intensiver wahrzunehmen und zu leben. Im Winter lieben wir es, uns mit Tannen-, Zimt- und Bratapfeldüften einzudecken, jetzt im Frühling darf es gerne etwas leichteres sein, wie zum Beispiel der frische Geruch nach Jasmin, Rosen oder Zitrusfrüchten.

4. Produkte der Saison

Plant holder:  Balkon, Veranda & Terrasse von homify
homify

Plant holder

homify

Auch was den Inhalt unserer Kühl- und Vorratsschränke angeht, stellen wir im Frühling einen Machtwechsel fest. Kürbis, Kohl, Wurzelgemüse, warme Suppen, Tee, Plätzchen, Maronen – sie alle haben uns durch die kalte Jahreszeit geholfen. Aber jetzt ist es Zeit für etwas Frisches. Neben Spinat bringt uns der März frische Kräuter wie Kresse und Bärlauch. Und nun dauert es auch nicht mehr lange, bis die Rhabarber- und die Spargelzeit vor der Tür steht.

5. Frische Luft

 Fenster & Tür von RS Architects
RS Architects

Islington House Conversion

RS Architects

Sie sind schon etwas ganz Besonderes, diese ersten frühlingswarmen Tage im Jahr. Wintermantel, Stiefel und Schal bleiben im Schrank und wir kramen endlich mal wieder die Sonnenbrille raus. Zuhause bleibt die Heizung aus und wir öffnen die Fenster so weit es geht, um die frische Frühlingsluft hereinzulassen. Manchmal können eben so einfache Dinge die größten Glückgefühle hervorrufen.

Was verändert ihr in eurer Wohnung, wenn der Frühling endlich vor der Tür steht?
VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern