Kleines Haus mit ganz viel Platz

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

Auf einem baurechtlich schwierigen Grundstück entwickelten unsere Experten von STRICK Architekten + Ingenieure ein pfiffiges Einfamilienhaus mit Garage, dem man auf den ersten Blick gar nicht ansieht, wie groß es tatsächlich ist. Werft mit uns einen Blick in das moderne Zuhause einer Kölner Familie.

Gartenfassade

Größer als gedacht: Das Haus ist keine 9 Meter breit und verfügt neben dem Erdgeschoss nur über eine weitere Etage. Dennoch bietet es über 213 qm Wohnfläche – und das bei unter 70 KW- Energieverbrauch/qm. Beim Betrachten der gartenseitigen Fassade fällt sofort die offene Gestaltung mit der großzügigen Fensterfront im Erdgeschoss auf, die einen fließenden Übergang zwischen Innnen- und Außenbereich schafft und jede Menge Licht und Luft ins Haus lässt.

Seitenansicht

Hier sehen wir das Einfamilienhaus von der Seite. Links befindet sich der Garten, rechts die Straße. Im Dachgeschoss ist Platz für vier Schlafzimmer, zwei Bäder und einen Hauswirtschaftsraum. Auf einen teuren Keller wurde beim Bau zugunsten eines großen Spitzbodens und eines Vorrats- und Technikraumes verzichtet.

Offener Wohnbereich

Das Erdgeschoss des Hauses wird von einem großzügigen, offen gestalteten Wohn-, Ess- und Kochbereich bestimmt. Und natürlich von diesem sensationellen Ausblick durch die riesigen Glasfronten in Richtung Garten. Bei der Gestaltung wurde auf modernen Purismus gesetzt. Der fugenlose, graue Boden passt perfekt zu den zeitgemäßen weißen Möbeln, den LED-Spots in der Decke und den hochwertigen Accessoires. Absoluter Eyecatcher ist neben der Fensterfront der moderne Kamin, der eine gemütliche und wohnliche Note mitbringt.

Küche

Hier ein Blick in die offene Küche, die mit allen denkbaren technischen Annehmlichkeiten ausgestattet ist und nicht nur super stylish aussieht, sondern auch herrlich funktional und praktisch daherkommt. Einbauschränke, eine Kücheninsel und zahlreiche grifflose Schubladen sorgen für einen klaren, modernen Look und bieten darüber hinaus jede Menge Stauraum.

Flur und Treppe

Sehr puristisch und reduziert gehalten ist auch der Treppenaufgang, der ins Dachgeschoss führt. Über eine geländerlose Betontreppe, die durch Spots an der Wand beleuchtet wird, gelangt man in die oben gelegenen Räume. Große, weiße Einbauschränke im Flur gliedern sich nahtlos in die moderne Optik des gesamten Hauses ein und garantieren einen stets aufgeräumten Gesamteindruck.

Wie gefällt euch das moderne Einfamilienhaus? Könntet ihr euch vorstellen, hier zu wohnen?
VIO 302 - Schöner Wohnen, schöner Sparen:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Kostenlos beraten lassen

Nach passenden Wohnideen stöbern