Dachgärten in der Stadt

Sabine Neumann Sabine Neumann
Google+
Loading admin actions …

In den heutigen Großstädten dominieren Asphalt, Beton und Stein und es mangelt an frischer Luft und grünen Pflanzen. Forscher, Architekten und Städteplaner sind daher bereits seit Längerem auf der Suche nach neuen Wegen, die Metropolen des 21. Jahrhunderts grüner, gesünder und lebenswerter zu machen. Neben Parkanlagen, offenen Gemeinschaftsgärten und begrünten Häuserfassaden rücken dabei auch die Dächer der Stadt in den Mittelpunkt. Auf immer mehr Hochhausdächern grünt und blüht es, denn die dort angelegten Dachgärten sehen nicht nur schön aus, sondern wirken sich auch positiv auf das Klima, die Bausubstanz und den Energieverbrauch aus. Wir zeigen, was man mit einem schnöden Großstadtdach so alles machen kann.

Gemüseanbau

 Terrasse von Urban Roof Gardens
Urban Roof Gardens

Victoria 2, London

Urban Roof Gardens

Großflächige Dachgärten sorgen dafür, dass man auch in der Stadt nicht auf selbst angebautes Gemüse verzichten muss. Hier ist genügend Platz für große Kübel, Töpfe und Beete, in denen Kräuter, Tomaten, Salat, Zucchini und Co. genauso hervorragend wachsen und gedeihen wie auf dem Land.

Vom Hochhausdach zum Biotop

 Terrasse von Urban Roof Gardens
Urban Roof Gardens

Victoria 2, London

Urban Roof Gardens

Wer sein Dach in einen Dachgarten verwandelt, kann damit mitten in der Großstadt wertvollen Lebensraum für Pflanzen und Tiere kreieren und somit ein ganz eigenes Biotop erschaffen.

Wohlfühloase Dachgarten

 Terrasse von Urban Roof Gardens
Urban Roof Gardens

London Bridge, London

Urban Roof Gardens

Im Dachgarten sollen sich natürlich nicht nur die Pflanzen wohlfühlen. Auch für uns Menschen bietet die grüne Fläche über den Dächern der Stadt ganz besondere Möglichkeiten der Entspannung und des Wohlfühlens. Sommerliches Sonnenbaden, Grillpartys mit guten Freunden oder ein gemütliches Sonntagsfrühstück unter freiem Himmel – so ein Dachgarten steigert die Lebensqualität doch ganz erheblich.

Exklusive Aussicht

 Terrasse von Urban Roof Gardens
Urban Roof Gardens

Bermondsey, London

Urban Roof Gardens

Ein unschlagbarer Vorteil, den ein Dachgarten in der Stadt einem stinknormalen Garten gegenüber hat, ist die Aussicht. Dabei muss man noch nicht mal über den Dächern von London, New York oder Frankfurt thronen – auch kleinere Städte ohne weltberühmte Skyline bieten von oben betrachtet sensationelle Ausblicke.

Rasen und Bäume

 Terrasse von Urban Roof Gardens
Urban Roof Gardens

Victoria 1, London

Urban Roof Gardens

Der moderne Dachgarten bietet nicht nur Platz für Blumentöpfe und Pflanzenkübel. Unsere Experten bringen ganze Rasenflächen und sogar Bäume auf die Dächer der Stadt und sorgen so für Natur pur mitten in der City.

VIO 302 - Terrasse:  Terrasse von FingerHaus GmbH

Sie suchen einen Architekten? Schreiben Sie uns! Wir helfen Ihnen gerne.

Nach passenden Wohnideen stöbern